Netzwerk-Probleme nach DSL Umstellung.

Buki80

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2009
Beiträge
755
#1
Anbieter = 1&1
DSL = 100.000 (vorher 16.000)
Router = Fritz Box 7362 SL ( neueste FW )
Powerline Adapter = WPA8630 https://www.idealo.de/preisvergleich/OffersOfProduct/5027903_-tl-wpa8630p-kit-tp-link.html

Hallo zusammen,

gestern war die Umstellung meines 1und1 DSL von 16.000 auf 100.000. Seitdem habe ich nur "Probleme". Ständig habe ich Verbindungsabbrüche und der Router muss sich neu verbinden. Dazu komme ich im WLAN kaum über 20.000 Download, dafür ist der Upload immer an die 30.000

WLAN
Ipad = Down = ca 14.333 - Up = ca 29.622 - Ping = 78
Macbook Pro Down = ca 19.000 - Up = ca 29.500 - Ping = 65

LAN über Powerline
Rechner A = Down ca 32.111 - Up = 29.510 - Ping = 11
Rechner B = Down ca 29.190 - Up = 29.190 - Ping = 10

KURIOS heute morgen lief der Router über 9 Stunden ohne eine Störung seitdem ich zu Hause bin und Speedtest / Download`s teste habe ich ohne ende Störungen und der Router muss sich neu verbinden. Man könnte meinen sobald der Router was "leisten" muss kommt eine Störung.

Jetzt stellt sich mir die Frage woran das alles liegen kann. Brauche ich vielleicht einen neuen Router (stärkeres WLAN)? Muss ich noch unter W10 oder in den Router Settings was einstellen? Kann es sein das die Powerline Adapter im LAN einfach nicht mehr Leistung bringen?

Wenn ich direkt vom Router ein LAN Kabel am Rechner anschließe habe ich über 90.000 also kommt daran kann es nicht "liegen".

Danke für eure Hilfe
 

tco95ttocs

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2002
Beiträge
1.539
#2
Wenn der Router am Leistungslimit der Leitung arbeitet, kann es durchaus sein, dass er die Synchronisierung verliert!
Alle Kabel prüfen, ggf. den Splitter (falls noch vorhanden) entfernen.
Wenn dann auch keine Besserung in Sicht ist, Router zurück setzen und neu einrichten.
Mal eine andere Fritzbox testen, ggf. ist deine ja einfach kaputt bzw. ungeeignet!
Danach dann den 1&1 Service bemühen.
 

BlubbsDE

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
37.103
#3
Die FritzBox ist einfach schlecht geeignet an einem 100 K Vectoring Anschluss. Das kann man überall nach lesen. Und der Rest. WLAN eben. Damit kann man kein Netzwerk testen.

Du bekommst aktuelle FritzBox Modelle als 1und1 Kunde deutlich günstiger als der Straßenpreis. Und warum hast Du keine neuere Box, wenn Du den Vertrag umgestellt hast?

Du könntest noch versuchen bei den DSL Einstellungen die Regler mehr auf Stabilität hin regeln, denn auf Geschwindigkeit. Und was auch dort auch noch geht, auf die vorherige DSL Version Wechseln. Denke aber, das bringt nicht viel. Probieren kannst Du es aber natürlich mal.
 
Zuletzt bearbeitet:

KurzGedacht

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2013
Beiträge
378
#4
Du wirst aber auch mit einer neuen Fritzbox in den allermeisten Fällen die Leitung nicht über WLAN auslasten können.
Das Wlan der Fritzboxen ist selbst bei den neuesten bestenfalls mittelmäßig.
 

BlubbsDE

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
37.103
#5
Das kommt immer auf die örtliche Situation an. Das WLAN aktuelles FBs ist defintiv nicht schlecht. Ich bekomme im 5 Ghz Netz mit einer 7490 Links von 866 MBit oder mehr.
 

brainDotExe

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
1.324
#6
Nimm die Powerline Adapter testweise vom Stromnetz.
Powerline kann VDSL extrem stören.
 

Buki80

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2009
Beiträge
755
#7
Hallo, danke erstmal für euer Feedback.

Habe die FB mal auf Werkseinstellung zurückgesetzt aber kein Erfolg. Sobald ich ein Speedtest per WLAN mache geht die Box auf Störung. Habe mal die DSL Version gewechselt und bin mehr auf Stabilität gegangen, mal schauen.

@ BlubbsDE

Es war leider keine Vertragsverlängerung sondern nur eine Umstellung daher konnte ich keine neue Box "abstauben" nur leihen und das wollte ich erstmal nicht. Wollte schauen ob meine jetzige nicht ausreicht (was wohl nicht der Fall ist) wo bitte kann man lesen das die 7362 SL nicht für DSL 100 ausreicht? Denke dann werde ich über 1&1 nen Homerserver Speed+ (7590) für 199€ bestelllen, ist echt Bestpreis wie ich das so sehe. Meine jetzige hat nur 2,4Ghz.

Blöd nur das die Powerline Adapter wohl nicht mehr wie 30,000 durchlassen :(
 

BlubbsDE

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
37.103
#8
Bei 1und1 ist das kein leihen, bzw monatliches mieten. Nach 24 Monaten Mindestvertragslaufzeit gehört einem die Box. Und auch da ist dann der Preis unschlagbar.
 
Zuletzt bearbeitet:

Buki80

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2009
Beiträge
755
#9
Glaube das ist so nicht richtig. Die Box gehört einem nicht, dass wurde mir auch am Telefon bestätigt. Ich habe aber das "anrecht" auf eine neue Box wenn mal eine kommen sollte und wenn meine Kaputt geht das man dann Ersatz bekommt. Aber das soll jetzt nicht Thema sein :D

Habe mit den Einstellungen mal rumgespielt und die Powerline Adapter vom Netz genommen /danke für den Tipp und habe dann noch einen Haken bei Vorherige DSL-Version verwenden gemacht und siehe da jetzt habe ich WLAN von über 60.000 was schonmal deutlich mehr ist wie vorhin.

Keine Ahnung was genau / Vorherige DSL-Version verwenden / bewirkt.

Überlege echt die 7590 für 199€ von 1und1 zu bestellen.
 

stage

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
580
#10
Habe mit den Einstellungen mal rumgespielt und die Powerline Adapter vom Netz genommen /danke für den Tipp und habe dann noch einen Haken bei Vorherige DSL-Version verwenden gemacht und siehe da jetzt habe ich WLAN von über 60.000 was schonmal deutlich mehr ist wie vorhin
Ja jetzt hast du so viel auf einmal geändert, damit weißt du aber immer noch nicht ob es nun an den D-Lan Adaptern an den Stabilitätseinstellungen oder der vorherigen DSL Version gelegen hat.
Außerdem ist eine Speedtest über WLan nicht aussagekräftig. Häng ein Laptop testweise per Kabel an die Box und teste jede Veränderung einzeln, um das Problem zu ermitteln.
 

h00bi

Fleet Admiral
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
10.415
#11
Die 7362SL hat ein für Vectoring recht brauchbares Modem. Nur die 7390 ist für Vectoring ziemlich kacke.

KURIOS heute morgen lief der Router über 9 Stunden ohne eine Störung seitdem ich zu Hause bin und Speedtest / Download`s teste habe ich ohne ende Störungen und der Router muss sich neu verbinden
Dann lass mal testweise das PowerLAN weg und nimm ein langes Lankabel quer durch die Wohnung. Vermutlich stören die Signale auf den Stromleitungen deinen VDSL Anschluss. Kommt teilweise vor, die Stromleitungen wirken wie Antennen wenn PowerLAN da das Signal aufmoduliert. Wenn auf dem PowerLAN kein Traffic läuft weil du nicht daheim bist dann gibts natürlich auch keine Probleme.

Glaube das ist so nicht richtig. Die Box gehört einem nicht, dass wurde mir auch am Telefon bestätigt
Üblicherweise macht man bei 1&1 einen Mietkauf. Wie das bei deinem Vertag aussieht ist von außerhalb nur Spekulation. Wundere dich aber nicht wenn dir beim nächsten Mal was anderes an der Hotline erzählt wird.
 

Buki80

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2009
Beiträge
755
#12
@ stage

muss das am WE mal in Ruhe alles einstellen.

Habe aber seit gestern keine "Abstürze" mehr. Habe jetzt die Powerline Adapter wieder angeschlossen bin gespannt wie es in den nächsten Stunden aussieht.

Morgen sollte meine 7590 kommen, bin gespannt wieviel schneller das WLAN ist und ob die Powerline Adapter vll damit besser zu recht kommen.
 

BlubbsDE

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
37.103
#13
Glaube das ist so nicht richtig. Die Box gehört einem nicht, dass wurde mir auch am Telefon bestätigt. Ich habe aber das "anrecht" auf eine neue Box wenn mal eine kommen sollte und wenn meine Kaputt geht das man dann Ersatz bekommt. Aber das soll jetzt nicht Thema sein :D
Doch, sie gehört einem. Wenn man den Vertrag nach der MVLZ kündigt. Sollte man eh immer machen, damit der nicht automatisch verlängert wird.
 

werkam

Alter Meckermann
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
60.307
#14
Mag mich evtl zu weit aus dem Fenster legen, aber das haben sie gerade wohl geändert und die Box muss zurück an 1&1, die neue Box mietet oder kauft man. Erst letzte Woche eine Vertragsverlängerung bei einem Kumpel gemacht und den Homeserver 7560 als Mietgerät bekommen, die alte 7412 musste man retour schicken. Mag sein das es evtl bei anderen Kundenberatern anders geregelt wird, dieser Vertrag war ursprünglich bei Versatel und wurde vor ca. 2 Jahren von 1&1 übernommen als Versatel an 1&1 ging. (Die 1&1 Versatel GmbH (bis 30. Juni 2016: Versatel GmbH)
 

BlubbsDE

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
37.103
#15
Das lag dann an dem alten Versatel Vertrag. 1und1 hat den Laden zwar übernommen, aber der läuft innerhalb von 1und1 noch selbstständig. Hat auch eine eigene Hotline.
 

werkam

Alter Meckermann
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
60.307
#16

BlubbsDE

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
37.103
#17
Man landet letzendlich bei einem 1und1 Mitarbeiter. Aber als zB Versatel Kunde musst Du die Rufnummer der Versatel Hotline anrufen.
 

werkam

Alter Meckermann
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
60.307
#18
Die Kunden haben den Vertrag mit Versatel gekündigt und konnten ohne die Fristen einzuhalten direkt zu 1&1 wechseln, die Rufnummern wurden portiert, alles ohne zusätzliche Kosten. Das ist Ende 2015/Anfang 2016 gewesen, als das gemacht worden ist. Und nein, wir rufen nicht die Versatel Hotline an sondern bei 1&1, mein Sohn hat es auch gemacht, vorher noch von Versatel vergünstigt eine 7490 gekauft, den Vertrag bei 1&1 gemacht und von 1&1 eine neue 7490 dazu bekommen, zum neuen Vertrag.
 

BlubbsDE

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
37.103
#19
Sicher ruft man dann nicht mehr bei Versatel an. Wenn man den Vertrag auf einen 1und1 Vertrag geändert hat. Wenn man als Versatel Kunde nichts macht, dann bleibt der Versatel Vertrag bestehen und man muss die Versatel Hotline anrufen.
 

Buki80

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2009
Beiträge
755
#20
Hallo,

so gerade über 3-4 Stunden Fussball (Stream) geschaut, gezockt. Twitch / Youtube etc. ständig wieder abbrüche. Es muss wirklich an den Powerline Adaptern liegen. Habe sie jetzt ca ne Stunde aus der Wohnung verbannt und seitdem geht wieder alles. Hoffe echt das die 7590 damit besser umgehen kann. Ansonsten muss ich über WLAN Spielen etc. Kabel verlegen geht leider nicht.

Könnt ihr mir schonmal ne gute`n WLAN Stick / Karte empfehlen?
 
Top