Neue Kopfhörer gesucht!

Anger is easy

Ensign
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
140
Hallo Leute,

ich fahre bald wieder in den Urlaub, und meine alten Kopfhörer haben leider den Geist aufgegeben, deswegen würde ich mir gerne ein paar neue Kopfhörer kaufen. Ob In-Ear oder "normale" Kopfhörer ist mir egal - hauptsache sie haben einen tollen Klang. :)

Für mich ist ein klarer Klang mit schönen Bässen wichtig, Musikrichtungen höre ich eigentlich so gut wie alles durcheinander. :)

Habe die letzten Jahre Beats by Dre genutzt, aber möchte mich jetzt von dieser Marke distanzieren. ;)

Ich hatte schon ein bisschen geguckt, dabei sind mir die Hifiman HE-6 bzw. Hifiman HE-500 aufgefallen - aber leider nichts für's Flugzeug bzw. Bus, denke ich?

Ich hoffe ihr könnt mir ein paar Kopfhörer empfehlen :) Preislich habe ich mir kein Limit gesetzt, aber 300 - 500€+ bin ich schon bereit zu zahlen.

Liebe Grüße ! :)
 

Srowis

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2013
Beiträge
626
AW: Neue Kopfhörer gesucht! :)

Bin ganz von den Beyerdynamic T90 angetan. Würde den empfehlen.

Ups, zu spät gelesen, für Bus- bzw. Flugzeug..

Naja, dann eher nicht. Dann wohl eher ein geschlossener..
 

Hopsekäse

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
1.551
AW: Neue Kopfhörer gesucht! :)

Ich werf mal einfach den Beyerdynamic T70 p in den Raum. Aber wie das bei Kopfhörern so ist: Am besten paar Modelle raussuchen und dann in ein Hifi-Fachgeschäft gehen und probehören. Dann kaufen, was dir am besten gefällt.
 

Sahit

Captain
Dabei seit
März 2010
Beiträge
4.017
AW: Neue Kopfhörer gesucht! :)

Ja also für unterwegs würde ich nur geschlossene KH empfehlen. Bei offenen KH können Leute die neben dir sitzen praktisch mit hören. Dann musst du dich halt noch entscheiden Bügel oder IE. Bei vorwiegender Nutzung Daheim würde ich Bügel nehmen wenn du mehr Unterwegs bist dann IE. Bei bügel wäre eventuell der Beyerdynamic t70p was für dich schöpft das Budget halt schon fast aus http://www.amazon.de/Beyerdynamic-T70p-Portable-Premium-Kopfhörer/dp/B005E8MV14
bei IE ist die Auswahl deutlich größer die Shure SE425 http://www.amazon.de/Shure-SE425-In-Ear-Ohrhörer-silber/dp/B003S3RD74/ref=sr_1_2?ie=UTF8&qid=1428317408&sr=8-2&keywords=Shure+SE+425 haben schon gewaltig Tiefgang. Wenns bei IE noch teuer werden soll bin ich aber etwas Überfordert einfach mal hier eventuell nen bisschen lesen: http://www.hifi-forum.de/index.php?action=browseT&forum_id=211&thread=423&postID=1#1

Aber zu guter Letzt noch eine Anmerkung keiner kennt dein Gehör bei KH oberhalb von 100-150€ würde ich immer Probehören um das zu finden was dir am besten gefällt. Und mit Probehören meine ich nicht die KH 10min aufsetzen NEIN, mann muss sich auf nen KH einlassen und ihn mehrere Stunden genießen was am anfang Ungewohnt klingt will man nach einigen Stunden nicht mehr missen. So zumindest meine Erfahrung beim DT880
 

Hopsekäse

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
1.551
AW: Neue Kopfhörer gesucht! :)

Bei Bügel musst du dich auch zwischen Over-Ear und On-Ear entscheiden. Over-Ears sind halt etwas größer und klobiger, On-Ears kompakter. Ich persönlich kann aber z.B. On-Ear überhaupt nicht leiden, finde ich grauenvoll und das Over-Ear-Tragegefühl ist bei mir ein Muss.
 

Darkseth88

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
12.024
AW: Neue Kopfhörer gesucht! :)

Würde auch definitiv den T70p mal ausprobieren. Ist aber eher ein natürlicher / Heller klang, vermutlich deutlich heller als die dunklen beats.

Ich persönlich würde inears nehmen, wenn ich die NUR für unterwegs nutze, und full size kopfhörer, wenn ich auch zu hause damit hören will (musik hören am PC, zocken etc)
 

Marcel55

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
11.070
AW: Neue Kopfhörer gesucht! :)

T70p kann man nehmen.
Man kann auch das Budget etwas aufteilen, z.B.
Beyerdynamic DT-880, 990, AKG K612, 701 für Zuhause (150-250€)
Sony MDR-1A für Unterwegs (179€)
In-Ear wie den Vsonic VSD3 für unterwegs Unterwegs (50€).

So hätte man eigentlich für jeden Fall etwas und ist flexibler als mit einem Hörer welcher mehr kostet aber kaum besser klingt.
Besonders die Sony klingen sehr gefällig, mehr Kopfhörer braucht man eigentlich gar nicht. Sie machen Spaß, sitzen recht bequem, schotten akzeptabel ab (natürlich nicht so wie ein IEM), sind leicht anzutreiben und sehen schick aus.
Und in den Situationen in denen sie zu sperrig sind, nimmt man eben die In-Ears mit.
Und Zuhause profitiert man dann vom neutralen Klang und luftigem Tragekomfort der offenen Hifi-Kopfhörer.
 

Console Cowboy

Commander
Dabei seit
Sep. 2007
Beiträge
2.597
AW: Neue Kopfhörer gesucht! :)

Zitat von Sahit:
Und mit Probehören meine ich nicht die KH 10min aufsetzen NEIN, mann muss sich auf nen KH einlassen und ihn mehrere Stunden genießen was am anfang Ungewohnt klingt will man nach einigen Stunden nicht mehr missen.
So isses!
Tips mitnehmen, gründlich probehören, glücklich werden.
 
Top