Neuer Gaming PC

bablabla

Cadet 1st Year
Dabei seit
Sep. 2015
Beiträge
12
Ich würde mir gerne einen PC zusammenstellen aber ich bin von den ganzen Entscheidungsmöglichkeiten einfach überwältigt und würde sagen alleine schaffe ich das nicht. Nur eins weiß ich ich will ein Gaming PC auf Basis einer rx 470 erstellen alles drumherum keine Ahnung. Ich will in Full HD spielen und hab mir schon einen Monitor ausgeguckt cf591 von Samsung. Gta v sollte darauf laufen sowie das kommende Mafia 3. Ausserdem spielte ich in der Vergangenheit viel Strategiespiele und würde das gerne auch weiterhin tun. Budget ist Max 800 € aber ich brauche auch keine Hardware die für die Grafikkarte total überdimensionierter ist und sich langweilt(ist genauso Geldverschwendung).
 

Sasi Black

Admiral
Dabei seit
Jan. 2013
Beiträge
7.711

Zwirbelkatz

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2006
Beiträge
26.584
Der Text ist mies formatiert, aber eigentlich sind alle Infos drin, die man so braucht. Außer vielleicht, ob noch ein PC vorhanden ist.

Standardprogramm
  • i5 6500
  • 2x8GB Ram
  • B150 Board
  • 450w Netzteil
  • RX470 oder 480 8GB(!)
  • Gehäuse nach Wahl
  • SSD für Spiele und Programme

Da die Plattform länger hält, als es die Grafikkarte tun wird, spielt es keine Rolle, dass die Plattform unter Umständen "zu stark" ist. Das hängt ohnehin von der verwendeten Software ab. Spiel A skaliert rein über CPU, während Spiel B gänzlich mit einer schnelle Grafikkarte und schlappen 2 Kernen zufrieden ist.
 

bablabla

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2015
Beiträge
12
Dann brauche ich einen anderen Monitor freesync kann die 1060 nicht glaube ich
 

Zwirbelkatz

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2006
Beiträge
26.584
Einen Monitor hat man für gewöhnlich viele Jahre lang. Wenn du dich jetzt für AMD entscheidest, wirst du vermutlich auch die nächsten 1-2 Grafikkarten von AMD kaufen "müssen". Es ist eine Grundsatzentscheidung. Eventuell kannst du noch ein paar Flöhe für die 480 zusammen kratzen.
 

bablabla

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2015
Beiträge
12
Ja baue selber und danke schon mal an alle für die Vorschläge. WLAN ja Windows ist auch da
 

kusa

Vice Admiral
Dabei seit
März 2005
Beiträge
6.202
Zuletzt bearbeitet:

JollyRoger2408

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
20.360

bablabla

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2015
Beiträge
12
Könnte ich mit der rx 480 alles auf Ultra Einstellungen bei Full HD spielen?
 

Galdbadia

Ensign
Dabei seit
Sep. 2013
Beiträge
177
https://youtu.be/DR97j_EnRSc
Das hier dürfte interessant für dich sein, nur schade dass due gtx 1060 nicht berücksichtigt wurde.
Ich verstehe auch nicht warum statt der 1060 immer die 480 empfohlen wird, wobei die 1060 in jedem Test wesentlich bessere Werte liefert was fps angeht.
 

bablabla

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2015
Beiträge
12
Sorry das ich den Thread nochmal hoch schiebe aber ich brauche noch einen rat.
ich habe jetzt die möchlichkeit einen gebrauchten pc günstig zu kaufen.
Es ist der HP Elitedesk 800 G2 (X3J09ET). Würde sich das lohnen wenn ich das für
400€ kaufe und die fehlenden empfohlenen teile mir so zulege?
 

Serina

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2016
Beiträge
261
Einen Fertig-PC, noch dazu gebraucht (Wie alt eigentlich genau?) für 400 Euro weiterverwenden zu wollen, halte ich persönlich für keine gute Idee.
Noch dazu finde ich jetzt nicht, welche Version das genau sein sollte, schätze aber, dass er mit einem i5 bestückt ist und nicht einmal den i7 innehat (Wie andere Versionen dieser Marke).

Der Vorschlag von JollyRoger2408 weiter oben steht noch immer im Vordergrund, mMn.
 

bablabla

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2015
Beiträge
12
ja da ist der i5 6500 drin genau das was mir jollyroger2408 empfohlen hat. aber wo ist den das problem ? man kann den pc doch aufrüsten ist doch gar nicht so ungewöhnlich. ein fertig pc ist doch nicht generell schlecht in allem.
 

PCTüftler

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
18.198
Hallo,

aber du hast dann ein enges und schlecht belüftetes Gehäuse, ein mieses Netzteil, keine SSD und was das Schlimmste ist sind die OEM Boards bei denen es oft das Problem gibt das neue Grakas eventuell nicht erkannt werden.

Ein Fertig PC ist nie zu empfehlen und gebraucht schon gar nicht.
 
Top