Neuer Gaming-Pc

iai

Cadet 1st Year
Dabei seit
Mai 2012
Beiträge
13
Servus allerseits,
ich musste mal wieder einen neuen PC für die heutigen Games mal zusammenstellen, weil mein alter nichts mehr taugt.
Das wäre mal mein wunsch

https://www.mindfactory.de/shopping_cart.php/basket_action/load_basket_extern/id/fbc9db221566c3a7aa0328c027cc5de0374e27c6c724c6353eb

da fehlt noch die Grafikkarte (die hol ich mir aber später) -> Gainward GeForce GTX 1080 Phoenix, 8GB GDDR5X
und ich kann mich nicht zwischen
Noctua NH-D15S Tower Kühler und den Noctua NH-D15 SE Tower Kühler
entscheiden.
Deshalb:
1) Wie findet Ihr so meine Zusammenstellung?
2) Sehe ich das richtig, dass XMP Profile für die RAM Taktung automatisch nachgeladen werden oder muss ich das später Proaktiv irgendwie nachladen ?
3) Wieso sollte ich 10 € mehr für die Nicht S variante der Tower Kühler ausgeben?
4) Sehe ich das richtig, dass meine Gehäuse genug Platz für die Graka und die Tower Kühler bietet ?
Danke im Voraus
 
Zuletzt bearbeitet:

Sanjin23

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2015
Beiträge
301
960 evo kan mann gegen eine normale SSD tauschen,
MB finde ich teuer,
ich sehe keinen CPU Kühler,
Wieso brauchst du diese Rad attachment für Gehäuße?
Service Level Gold braucht man nicht wirklich.

Nanoxia deep silence 3: CPU-Kühler bis max. 165mm, Grafikkarten bis max. 430mm
 

iai

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2012
Beiträge
13
960 evo kan mann gegen eine normale SSD tauschen,
Das wollte ich auch am anfang, aber die 80 € mehr für die ca 7 % mehr spürbaren leistung sind es glaub ich wert :evillol:

MB heisst bei dir RAM ? Falls ja was würdest du den so nehmen ?
Siehe Frage 3
Wieso brauchst du diese Rad attachment für Gehäuße?
Damit ich einfacher mit dem Staubsauger in der Nähe saugen kann. Sonst muss ich den PC immer hochheben.
Service Level Gold braucht man nicht wirklich.
Direkt tausch 6 Monate, scheint nett zu sein ?!?
 

Stock86

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
1.483

Sanjin23

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2015
Beiträge
301
Die 80€ würde ich eher sparen den die 7% merkst du beim Spielen nicht.
MB heist MotherBoard oder Mainboard, da reich auch ein Z270 für 150€ meines Wissens.
CPU Kühler die nicht S variante kommt mit 2 Lüftern.
Das mit dem Staubsaugen kan man auch anders lösen.

Ram nimm einen Low Profile den den Gartenzaun braucht man nicht und nimmt nur platz für CPU Kühler weck.

EDIT: Das XMP Profile tust du im Bios Laden.
 
Zuletzt bearbeitet:

Stock86

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
1.483
Du musst natürlich gucken, was du für Anforderungen an das Mainboard hast was die Anschlussmöglichkeiten betrifft.

Ich habe mir vor 2 Wochen das MSI Gaming M3 gekauft und bin bisher sehr zufrieden.

Möchtest du später übertakten?
 

iai

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2012
Beiträge
13
Die 80€ würde ich eher sparen den die 7% merkst du beim Spielen nicht.
MB heist MotherBoard oder Mainboard, da reich auch ein Z270 für 150€ meines Wissens.
CPU Kühler die nicht S variante kommt mit 2 Lüftern.
MB - MotherBoard :lol: eigentlich klar :lol:

Da der mit 2 Lüftern kommt lohnt sich dann 10 € aufpreis für den teuereren ?
Das mit dem Staubsaugen kan man auch anders lösen.
Wie machst du das so?

Ram nimm einen Low Profile den den Gartenzaun braucht man nicht und nimmt nur platz für CPU Kühler weck.

EDIT: Das XMP Profile tust du im Bios Laden.
Das kann ich aber erst später nachladen wenn mein Betriebsystem installeirt ist ? oder kann man dass schon mit USB stick mit der entsprechende Datei tun ?
Ergänzung ()

Du musst natürlich gucken, was du für Anforderungen an das Mainboard hast was die Anschlussmöglichkeiten betrifft.

Ich habe mir vor 2 Wochen das MSI Gaming M3 gekauft und bin bisher sehr zufrieden.

Möchtest du später übertakten?
Ja, das möchte ich. Wird aber nicht mehr als 3-5 % sein.

Ich mag die MSI und ASrock Firmen nicht, hast du vll vorschlag aus der Gigabyte familie ?
 

Deathangel008

Grauer Jedi
Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
47.394
@ TE:
mit nem NH-D15(S/SE*) wird das im DS3 eng. mit dem gartenzaun-RAM passt das dann nicht mehr. davon ab ist der kühler bei der CPU verschwendung, die leistung von dem teil verpufft in der miesen WLP zwischen Die und HS. oder soll die CPU geköpft werden? wenn dich ~80€ aufpreis für 0 spürbare mehrleistung bei der SSD nicht stören darf es auch ein besseres NT sein.

* der S ist asymmetrisch und lässt mehr platz zu den PCIe-slots. der SE-AM4 ist ab werk mit AM4 kompatibel.

edit:
"3-5%" OC? also ausgehend vom turbotakt auf mehreren kernen 132-220MHz? und dafür deutlich mehr geld für MB, RAM und CPU-kühler ausgeben? ist nicht dein ernst, oder?:freak:
 
Zuletzt bearbeitet:

Stock86

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
1.483

iai

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2012
Beiträge
13
@ TE:
mit nem NH-D15(S/SE*) wird das im DS3 eng. mit dem gartenzaun-RAM passt das dann nicht mehr.
Wäre dann ein Thermalright Macho Kühler besser ?
Bzw. welches RAM würdest du denn nehmen ?

edit:
"3-5%" OC? also ausgehend vom turbotakt auf mehreren kernen 132-220MHz? und dafür deutlich mehr geld für MB, RAM und CPU-kühler ausgeben? ist nicht dein ernst, oder?:freak:
Was für härtere Sachen gemacht wurde, hält auch länger
 

Stock86

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
1.483
Als RAM würde ich dir 16GB Corsair Vengeance LPX DDR4-3000 empfehlen.
 

Deathangel008

Grauer Jedi
Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
47.394
@ TE:
"besser" nicht, "sinnvoller" evtl schon.

RAM: Corsair Vengeance LPX

ich würde mich nicht darauf verlassen dass ein MB für ~200€ länger hält als eins für ~100€. können beide nach 5 tagen kaputtgehen oder erst nach 10 jahren, wenn du die kiste längst nicht mehr hast.
 

iai

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2012
Beiträge
13
@ TE:
"besser" nicht, "sinnvoller" evtl schon.

RAM: Corsair Vengeance LPX

ich würde mich nicht darauf verlassen dass ein MB für ~200€ länger hält als eins für ~100€. können beide nach 5 tagen kaputtgehen oder erst nach 10 jahren, wenn du die kiste längst nicht mehr hast.
Na gut, dann wäre es sinnvoller 1 mal 16 gb zu nehmen https://www.mindfactory.de/product_info.php/16GB-Corsair-Vengeance-LPX-schwarz-DDR4-3000-DIMM-CL15-Single_1027267.html oder 2 x 8 Gb https://www.mindfactory.de/product_info.php/8GB-Corsair-Vengeance-LPX-schwarz-DDR4-3000-DIMM-CL15-Dual-Kit_1011204.html ?

Bzw. den Kühler https://www.mindfactory.de/product_info.php/Thermalright-HR-02-Macho-Rev--B-Tower-Kuehler_983170.html oder vll. ein Alpenföhn
 
Zuletzt bearbeitet:

iai

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2012
Beiträge
13
Ich habe mich jetzt für paar andere Sachen entschieden:

siehe hier Kuckstdu

Ich nehme doch den NH-D15, aber deshalb kommt jetzt fractal R5 dazu staat den DS3.

Ichhabe mich auch für die Corsair Vengeance LPX schwarz DIMM Kit 16GB, DDR4-3200 entschieden

Das scheint doch alles sinvoll zu sein,oder ? :D
 
Zuletzt bearbeitet:

Deathangel008

Grauer Jedi
Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
47.394
@ TE:
der 3000er-RAM tuts auch, der 3200er hat schlechtere timings.
NT unnötig groß, lieber ein kleineres und besseres.
kühler ist unsinn, MB zu teuer, wurde schon gesagt.

april april?
 

PCTüftler

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
19.022
Hallo,

was ist denn eigentlich im Moment für ein Rechner vorhanden und in welcher Auflösung willst du welche Spiele spielen?

Was machst du sonst noch mit dem PC?

Die letzte Konfig ist nicht wirklich gut gelungen:

  • Board viel zu teuer für ein 1151 System
  • Kühler ebenfalls und absolut unnötig für eine nicht verlötete CPU
  • Netzteil könnte hochwertiger sein
  • 3000er RAM mit CL15 ist gleich schnell wie 3200 mit CL16
 

iai

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2012
Beiträge
13
Hallo,


  • Board viel zu teuer für ein 1151 System
  • Kühler ebenfalls und absolut unnötig für eine nicht verlötete CPU
  • Netzteil könnte hochwertiger sein
  • 3000er RAM mit CL15 ist gleich schnell wie 3200 mit CL16
Hallo,

erstmal Danke :D für euer Feedback.

MB vorschlag Das wurde mir schonmal empfohlen
Kühler ebenfalls und absolut unnötig für eine nicht verlötete CPU
Vorsschlag 1 oder Vorschlag 2 oder noch was anderes ??

Interessant, was könnte man denn so nehmen ??
3000er RAM mit CL15 ist gleich schnell wie 3200 mit CL16
Erledigt
 

BeCooL

Ensign
Dabei seit
Sep. 2010
Beiträge
248
Ich kann dir den Thermalright HR-02 Macho Rev. B aus persönlicher Erfahrung empfehlen.

Netzteil:

Hier kannste dich ein bisschen einlesen bei den NT, ich persönlich würde eins mit CM nehmen.
https://www.computerbase.de/thema/netzteil/rangliste/


https://geizhals.de/be-quiet-straight-power-10-cm-500w-atx-2-4-e10-cm-500w-bn234-a1165357.html?hloc=de


https://geizhals.de/bitfenix-whisper-m-450w-atx-2-4-bwg450m-bp-wg450umag-9fm-a1543223.html

Hier werden dir wahrscheinlich alle den Straight-power 10 empfehlen ob nun mit oder ohne CM.
 
Zuletzt bearbeitet:

iai

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2012
Beiträge
13
Ich kann dir den Thermalright HR-02 Macho Rev. B aus persönlicher Erfahrung empfehlen.
Danke :D

Hier werden dir wahrscheinlich alle den Straight-power 10 empfehlen ob nun mit oder ohne CM.
Der scheint auch wirklich gut zu sein. Ich habe den jetzt auf meine Wunschliste aufgenommen.

Ich habe jetzt den CL15 3000 RAM,anderes NT und den Macho Lüftergenommen.

Bleibt nur noch die MB Thematik offen.

BTW Hat jemand die Fractal Design Define R5 PCGH-Edition auchschon mal im einsatz? Wie ist die denn so?

Aber ich greife nochmal die MB Thematik auf.

Was passiert eigentlich wenn ich ins Z170 den i7-7700K rein tue, schaltet der sich nicht an oder der wird auf ein Update warten ?
Falls Ja dann wäre die MB auch in meinen Augen OK.
 
Top