Neuer PC im Bereich zwischen 375-400 Euro!

*X-LR*BloodRaiN

Cadet 4th Year
Dabei seit
Mai 2005
Beiträge
95
Hey Leute,

ich bin schon ne Weile raus aus der Hardware-Welt.

Ich suche einen PC im oben genannten Preisbereich. Ich habe mir natürlich auch die Empfohlenen Zusammenstellungen angeschaut.

Ich hätte gerne ein Mittelding aus 325 Euro Konfig und 450 Euro Konfig.

Ein paar Eckdaten. Der PC soll zum Spielen geeignet sein, allerdings muss er nur max. einen 22 Zoll Monitor befeuern.

Persönliche Wünsche wenns machbar ist.

- AMD CPU und Grafikkarte... bitte nicht Fan Boy rufen. Ich hab persönlich einfach viel mehr Erfahrung mit AMD/ATI. Wenns aber Preis/Leistungstechnisch keinen Sinn macht ist Intel/Nvidia auch ok.
- Festplatte mind. 500 GB besser 1TB.

Vielleicht könntet ihr mir ein einige Empfehlungen geben.

Lieben Gruß
Christian
 

DerHechtangler

Commander
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
3.035
" AMD CPU und Grafikkarte... bitte nicht Fan Boy rufen"
Als müsste man sich rechfertigen.....
Anwendungsgebiet?
 

marco_f

Commander
Dabei seit
Mai 2013
Beiträge
2.444
Lol fast identisch. Aber warum den teureren Lüfter und dsa Gehäuse, damit sprengst du das Budget?
 

pipi

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2013
Beiträge
886
damit man die cpu und gpu noch übertakten kann. (beim gehäuse könnte man wirklich einen nummer kleiner nehmen, aber zu billig ist auch nicht schön)
wenn man das nicht vorhat, sollte auch ein 300W Netzteil reichen
 

*X-LR*BloodRaiN

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2005
Beiträge
95
Also. Klar kenn ich beide Konfigs, aber ich bin mir nicht sicher bei welche ich was upgrade oder was ich bei der höheren downgrade ;) und da die meisten sich hier damit einfach mehr beschäftigen, wollte ich hier mal nach Anregungen fragen.

Einsatzgebiet. Naja der PC wird zum Surfen, selten mal ein Film und zum Spielen genutzt (hier wie gesagt, kann ich keine Spiele aufzählen wie andere). Der Monitor ist n 22" Zoll Samsung 16:10 1650:1050.

Danke schonmal für eure Antworten!
 

marco_f

Commander
Dabei seit
Mai 2013
Beiträge
2.444
Die unterscheiden sich nur im Lüfter und im Gehäuse. Wobei ich hier pipi widersprechen muss: das Übertaktungspotential ist das selbe:http://extreme.pcgameshardware.de/luftkuehlung/139198-review-alpenfoehn-sella-im-pcghx-check-alpenfoehns-mini-matterhorn.html

Aber wahrscheinlich wird der Fragesteller überhaupt nicht übertakten wollen. Dann kann er getrost den günstigeren nehmen.

Wenn mal spielen willst, und dann auch keine aktuellen Topspiele kannst du Problemlos auch eine APU nehmen und die Grafikkarte weglassen:
http://geizhals.de/amd-a8-6600k-ad660kwohlbox-a950982.html
Anstelle des 750k und die 260X weglassen.
 

Casi030

Banned
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
15.687
300W Netzteile haben idR keinen 6/8pin für die Grafikkarte du Scherzkeks
Wieviel brauchst denn?http://geizhals.de/?cmp=960670&cmp=823665&cmp=697598
1 Würde doch schon reichen...:p
Ergänzung ()

Hier bitte, alles drin: Gaming ~ 400€
Eine APU zum spielen vs. 260X ist indiskutabel...
Kommt auf die Spiele an.Wenn die restlichen Komponenten durch die APU Qualitativ besser ausfallen und nur dinge wie WOT/LOL und der gleichen gespielt wird,würd ich die APU aber auch vorziehen...
Ergänzung ()

CPU + R7 260x für 420EU

http://geizhals.de/amd-athlon-x4-760k-ad760kwohlbox-a959001.html
http://geizhals.de/asus-a88xm-plus-90mb0h50-m0eay0-a1001677.html
http://geizhals.de/be-quiet-system-power-7-350w-atx-2-31-bn141-a871341.html
http://geizhals.de/seagate-barracuda-7200-14-500gb-st500dm002-a659740.html
http://geizhals.de/crucial-ballistix-sport-dimm-kit-8gb-bls2cp4g3d1609ds1s00-bls2c4g3d169ds3ceu-a723497.html
http://geizhals.de/his-radeon-r7-260x-icooler-h260xf1gd-a1025878.html
http://geizhals.de/cooler-master-hyper-t4-rr-t4-18pk-r1-a859058.html
http://geizhals.de/cooler-master-n300-nse-300-kkn1-a943578.html

APU für 405EU
http://geizhals.de/amd-a10-6800k-ad680kwohlbox-a950987.html
http://geizhals.de/asus-a88xm-plus-90mb0h50-m0eay0-a1001677.html
http://geizhals.de/kingston-hyperx-predator-dimm-xmp-kit-8gb-khx24c11t2k2-8x-a825759.html
http://geizhals.de/be-quiet-system-power-7-350w-atx-2-31-bn141-a871341.html
http://geizhals.de/seagate-barracuda-7200-14-500gb-st500dm002-a659740.html
http://geizhals.de/cooler-master-seidon-120v-rl-s12v-24pk-r1-a999583.html
http://geizhals.de/cooler-master-n300-nse-300-kkn1-a943578.html
 

DaMoffi

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2013
Beiträge
14.648
Bei WoT bzw. WoWp ist eine HD 7770 aber schon bei mittleren Einstellungen (zumindest bei FullHD) überfordert und die ist von der Grafikleistung her wesentlich stärker als eine APU.
 

Casi030

Banned
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
15.687
Schau dir den A8 3870K an die iGPU auf 900MHz müsst immer noch schwächer sein als der 5800K.
https://www.computerbase.de/2012-10/test-trinity-vs-ivy-bridge-im-gpu-test/5/
Und der 6800K ist noch mal ein wenig schneller als der5800K.
http://www.planet3dnow.de/vbulletin/showthread.php?t=413046

Wenn ich bedenke das ich den Test mit dem A8 (ich mein auf mittel)in Full HD gemacht hab ohne Probleme mit guten FPS in WOT....
War doch nur die vorgegebenen niedrig Einstellung mit 60FPS Begrenzung bei Full HD.
2014-02-01 10:04:46 - WorldOfTanks
Frames: 181759 - Time: 3624137ms - Avg: 50.152 - Min: 0 - Max: 61
Auf mittel sollte es die iGPU des 6800K locker schaffen.
Ergänzung ()

Aber erst mal auf Antwort warten.
 
Zuletzt bearbeitet:
P

|paladin|

Gast
Willst du mir sagen die schafft es nicht? :p

Der Punkt ist doch eine 260X deckt jeden Vorteil der APU ab und leistet bei Bedarf immer mehr.
 
Top