Neuer Pc muss her!

motz3000

Cadet 3rd Year
Registriert
Nov. 2010
Beiträge
35
Hey Leute =)
Ich habe extra angemeldet um hier dieses Thema zu verfassen.
Ich waere sehr dankbar, wenn ihr mir eure Meinung sagt und bitte,
meine Frage ausfuehrlich zu beantworten.

Also:

Ich habe nun schon seit ca 5 jahren den gleichen Pc. Nun ist er voller Viren und ist Schrottreif.

Da jetzt bald Weihnachten ist, will ich mir selbst was Gutes tun.
Ich will einen Gaming Pc der mehr oder weniger alle aktuellen Titel problemlos meistert.

Nun weis ich nicht ob es besser waere einen im Geschaeft zu kaufen,
oder einen z.B. bei systemtreff.de zu bestellen und mir zusammenbauen zu lassen
(wenn das ueberhaubt geht???)...

Allerdings habe ich nur gutes ueber Alienware gehoert, die aber sehr teuer sind.

Meine Preisgrence liegt bei etwa 1000 eur!

Da ich schon auf systemtreff.de war, habe ich folgenden pc gefunden:
http://www.systemtreff.de/product_info.php/info/p90_Systemtreff-Gaming-PC-Intel-Core2-Quad-Q9400-4x-2-66GHz.html


Nun was empfiehlt ihr, einen pc im geschaeft zu kaufen bzw bestellen (Alienware),
oder einen zusammenbauen lassen??

Danke im voraus^^
 
Auf jeden Fall zusammen bauen lassen! Der Link führt ja jetzt schon zum Vorlager des Wertstoffhofs! oO
 
Zusammenbauen lassen, oder wenn möglich selbst machen. Das erfordert nicht viel Geschick und wenn man einige Sachen beachtet, geht auch nichts kaputt. Oder kennst du jemanden der es machen könnte?
Alienware ist wie gesagt viel zu teuer.

Dass die Kiste nach Italien muss, hast du aber eingangs nicht erwähnt!
 
Entschuldigung habe ich vergessen :)... allerdings kann man auf alternate.at auch aus Italien bestellen =)
Ja kenne da schon einen, sonst gibs ja youtube....
Aber eig. wuerde ich mir den schon zusammengebaut wuenschen! Was sagt ihr zu den oben genannten Pcs?
 
Dein Auswahlbsp. ist 2-3 Jahre alte Technik zum Premiumpreis.
Nimm dir einfach mal die Zeit und lies ein paar Std hier in diversen Foren und Anleitungen. PCs sind eigentlich recht einfach zusammengestellt, du musst nur die Anfangsüberwindung aufbringen. Aber glaube mir es lohnt sich. Du kennst deinen Rechner dann genau und bekommst genau was du möchtest, über Fertigrechner ärgert man sich meistens. (Einstellbeschränkungen/Billigkomponenten/Lautstärke/Stromverbrauch)
 
Zurück
Oben