Neuer PC Performance probleme

KRISHN

Ensign
Registriert
Mai 2010
Beiträge
230
Hi , hab seit 1 Woche ein neues System mit folgendem Komponenten :

5820k+Noctua NH-DA15
Asus GTX 1080
Asus X99-A/USB 3.1 (neuste BIOS installiert)
16Gb Dual Channel Kingston HyperX Fury
altes bequit straight power E9 480W
SamsungSSD 850EVO 500Gb
Windows 10 Homex64

Ich hab auf dem System alle aktuellen Treiber installiert von der Asus/Nvidia page .
Die Temperaturen der Cpu sind im normalen Bereich-
Im Idle 35grad und unter last (Prime bei 64grad)
Die GPU im Idle 32grad unter Vollast geht es an die 70grad Marke heran (auf max.Leistung )
Nun hab ich im Betrieb (Ausbalanciert Modus) in jedem Benchmark und jedem Spiel heftige Ruckler sodass es fast unmöglich ist zu spielen .
In CSGO als Beispiel gehen die Fps teilweise auf 100 herunter im Ausblanciert Modus ,stell ich auf Höchsleistung hab ich ca zwischen 100-300fps aber extrem Schwankend teilweise auch 100fps in den niedrigsten Settings (1024x768 low low low low)
Der Valley Benchmark/3dmark läuft auch total unrund ,auf Höchsleistung wieder das komplette gegenteil ..wesentlich flüssiger!
Auf dem Desktop ruckelt der Chrome beim scrollen extrem ,was mir auch nicht normal vorkommt.

Hab gestern den MemTest durchlaufen lassen , jedoch alles bestens und ohne error`s.
XMP ist im Bios aktiviert ,die Timings passen alle .
Die CPU ist nicht übertaktet alles auf Std , jedoch wenn z.b Prime läuft Taktet er auf max .3298 Mhz hoch .ist das normal?
Er sollte ja normal auf 3,6 Ghz kommen?!

Kann es gut möglich sein das mein NT zu alt ist ?Hat nun schon ein paar Jahre auf dem Buckel und hab mich vorher auf nicht weiter darüber informiert ob das NT und die CPU zusammenpassen
 
Zuletzt bearbeitet:
Für so ein System ist das Netzteil natürlich ziemlicher Schrott, aber dank der hohen Effizienz der 1080 zum Glück eigentlich ausreichend.
Wurde mal Windows neu installiert? Gibt der Taskmanager näheren Angaben zu Auslastung von CPU und GPU oder Last von anderen Programmen?

Die 3,6 Ghz sind der maximale Turbo, der liegt nicht an, wenn alle Kerne voll belastet werden.
 
Die Graka läuft im x16Gen3 laut Nvidia Systemsteuerung
 
Was hast du denn sonst noch so im Rechner? Mehrere Laufwerke, Beleuchtung, Anzahl Lüfter?
Könnte schon etwas sehr eng bemessen sein für das NT.
 
aber nen zu schwaches netzteil würde sich nicht in leistungseinbrüchen bemerkbar machen. das würde einfach ausgehen.
 
Was passiert denn mit der Auslastung und dem Takt von GraKa und CPU so während du diese Ruckler erlebst?
 
W10 Xbox DVR ausmachen scheiß feature.
 
Nun hab ich im Betrieb (Ausbalanciert Modus) in jedem Benchmark und jedem Spiel heftige Ruckler sodass es fast unmöglich ist zu spielen .

Stell in Energieoptionen mal auf Höchstleistung - hast doch kein laptop - vielleicht liegt es daran !
 
BIOS Einstellungen durchgecheckt?

Eventuell anderes Netzteil ausprobieren
Ergänzung ()

Wupperpilot schrieb:
Nun hab ich im Betrieb (Ausbalanciert Modus) in jedem Benchmark und jedem Spiel heftige Ruckler sodass es fast unmöglich ist zu spielen .

Stell in Energieoptionen mal auf Höchstleistung - hast doch kein laptop - vielleicht liegt es daran !

Auf Ausbalanciert sollte die Leistung auch normal rüberkommen, daran liegt es nicht.
Ergänzung ()

Hier ein Thread von Hardwareluxx.de: Sollte dir helfen, es liegt wohl an der BIOS Version.

http://www.hardwareluxx.de/community/f11/performanceprobleme-neuer-pc-5820k-asus-x99-1054959-2.html

Man solle die BIOS Version 1004 aufspielen und seitdem soll das System wieder stabil laufen.
 
Deine Grafikkarte könnte einen kleinen Defekt aufweisen. Probiere mal eine andere aus.
 
Hab mir gestern schon ne GTX960 ausgeliehen ,damit genau das gleiche !
Mein Bauch sagt mir das es am NT liegt ,fragt mich nicht warum ...
 
im Gerätemanager alles ok? keine Ausrufezeichen?

lass mal "dpclat" laufen

hab teils auch probleme mit meiner 1070

edit: NT ist meiner Meinung nach vollkommen ausreichend
 
Zuletzt bearbeitet:
Die XBOX app ist bei mir schon immer deaktiviert .Bzw alle apps weil ich es eh nicht nutze
Zum NT nochmal , ein 600W ist total ausreichen oder ?

Hab den letzten Nvidia fix Treiber drauf ,da ich auch einen sehr hohen Wert im LatencyMon hatte.
Hat aber mein Problem auch nicht behoben.
Ergänzung ()

Ein PIC vom LatencyMon im Anhang
seht ihr dort Auffälligkeiten ?
 

Anhänge

  • Unbenannt.jpg
    Unbenannt.jpg
    174,6 KB · Aufrufe: 224
Zuletzt bearbeitet:
Zurück
Oben