Neues System, nur welcher CPU Kühler

DarthLeini

Ensign
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
224
Hallo Leute,

ich stehe vor der epischen Fragen, welchen CPU Kühler schraube ich mir aufs Board.
Der Boxed Kühler geht mir auf den S***, da er zum Teil hoch dreht wie eine Sirene.
Die Temperatur der CPU liegt beim zocken, bei ca. 70°C und im Idle bei 40-50°C.

Das aktuelle System:
Intel i7 930 (Standardtakt)
Corsair DDR3 Triple-Kit 6GB (Dominator) RAM
ASUS Sabertooth X58
Gigabyte Geforce 460

Gehäuse:
LIAN-LI PC-P50 (Black mit blauen Lüftern und Seitenfenster)
Front 1x 120mm (Lian li Lieferumfang)
Heck 1x 120mm (Lian li Lieferumfang)
Deckel 2x 140mm (Lian li Lieferumfang)

Ich habe mir mehrere Tests u.a. Computerbase, Tomshardware, PCGameshardware durchgelesen.

Im Endeffekt bin ich auf folgende Lüfter gekommen, die mich von der Leistung, Preis ggf. Aussehen ansprechen.

1. Zalman CNPS 9900 MAX (sieht Top aus, ist er wirklich so laut, wie viele schreiben?)
2. Noctua NH-U12P SE2
3. Alpenföhn Matterhorn

Ich habe auch den Noctua NH-D14 angeschaut, der von der Leistung her super ist, jedoch habe ich bedenken wegen der Bauhöhe des RAM´s wegen den Lüftern.
Der Preis bei dem Kühler ist mir auch etwas zu hoch.

Welchen der drei von mir aufgeführten Kühler, würdet ihr mir empfehlen oder habt ihr einen komplett anderen Vorschlag ?

Ich danke schon mal für eure Hilfe.
 

freshprince2002

Captain
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
3.457
Zalman = meist brauchbare Kühlung, aber niemals leise

Noctua ist nie verkehrt.

Ansonsten:
- Prolimatech: Armageddon oder Mega Shadow oder Super Mega
- Scythe Mugen 2
 

Sylvestris

Commodore
Dabei seit
März 2009
Beiträge
4.181
je nachdem würde vllt auch ein Scythe Mugen 2 Rev. B reichen, von den dreien würde ich den Matterhorn empfehlen. Alternative wäre auch eine Corsair H70
 

yetisports

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
652
Vergleich mal die Höhe deines RAMs mit den GSkill Ripjaw, rein vom optischen Eindruck. Bei den Ripjaws hab ich mit dem Noctua NH-D14 noch ca. 3 mm dazwischen.
 

DarthLeini

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
224
Ich habe den RAM gemessen, es sind 5cm von Steckplatzoberkante bis Oberkante Kühlkörper.
 

rotadrep

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
25
hi

habe selber den alpenföhn matterhorn und kann den nur empfehlen.
mein q9550 läuft bei last unter 50°C und der lüfter dreht so bei 1000 u/min und ist schön leise. im idle sind es so etwa 30°C bei 600 u/min.
gehäuse ist ein fractal design r2 mit zusätzlicher dämmung und einem 120mm lüfter vorne und einem hinten.

gruß
 
Zuletzt bearbeitet:

Stimo89

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
748
kauf dir den zalman. der ist anders als die andern. chick in schwarz. und im cb test hatter gut abgeschnitten. ist ein gutes gesamt packet!
 

DarthLeini

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
224
Danke für eure Meinungen.
Ich habe nun meine Entscheidung entgültig getroffen.

Ich habe mir nun den Alpenföhn Matterhohn, mit zusätzlichem zweiten Lüfter bestellt.
Der Kühler gefällt mir von der Optik recht gut und die Werte sind auch gut.

Danke für eure Hilfe, hat mir doch etwas weitergeholfen :)
Nun kann ich beruhigt zur Arbeit gehen ^^
 

Canton

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
38
Hallo Botzi1985,

Wäre cool wenn du mal deine Erfahrungen mit dem Alpenfön posten könntest, nachdem du Ihn verbaut hast.
Ich habe den noctua NH-C12P SE14 auf meinen i7 950 verbaut, da nicht genug Bauraum nach oben vorhaden war. Das Teil hat nen 140mm Lüfter ist sehr Leise (kaum wahrnehmbar) und hat die CPU Temp um 30°C im Idle und um 20°C unter last reduziert echt wahnsinn!
Ich habe aber ebenfalls noch einen i7 930 in einem anderen PC laufen und würde gern einen andern CPU Kühler verbauen. Der Alpenfön wäre da auch meine Wahl, deswegen wäre ein kleiner Bericht sehr interessant.

Danke
Grüße
 

DarthLeini

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
224
Klar, kann ich dann machen, habe Ihn heute bei Caseking bestellt.
Warte nur noch auf eine SMS von der Packstation :D

Ich bin selber gespannt wie er von der Leistung her ist.
 

Pot

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2010
Beiträge
1.104
ich glaube du kannst mit keinem der drei Kühler was verkehrt machen
.. beim Matterhorn soll die Montage dank Schrauben bisl Fummelei sein, wenn das MB hohe Kühlkörper rund um den Sockel beseitzt.
Gabs glaub ich hier schon mal n Review dazu

edit: aha schon bestellt, alles klar :D
 

DarthLeini

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
224
Ich hatte auf meinem alten System den Scythe Kama Cross, das war eine Fummelei den auf das Board zu biegen beim 775 Sockel :)
 

DarthLeini

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
224
Eine Frage noch nebenbei, würde ein Enermax Modu87+ bei der Hardware mit 500Watt reichen ?
Ich habe nicht vor eine zweite Karte einzubauen, ggf. die CPU mal ein bisschen übertakten aber mehr auch nicht.
Oder gibt es eine Quelle wo man sich die Info selber zusammen rechnen kann ? :)
Dann schau ich da selber nach.
 
M

MC BigMac

Gast
Das langt völlig. Damit könnte man auch die zweite Grafikkarte noch mit betreiben.
 

DarthLeini

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
224
Matterhorn ist eingebaut, vom Kühler ist nichts zu hören.
Werte liegen bei 35°C Idle und 45°C zocken.

Meine Kühlung muss ich sowieso noch optimieren.
Perfekt isses noch nicht aber der Kühler ist nahezu lautlos und gut zu montieren.
 
Top