Newbie braucht Aufklärung

mkcelle

Newbie
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
3
Hallo zusammen,

ich habe vor mir demnächst einen Rechner selbst zusammen zustellen. Als Chip soll der
AMD Athlon 64 X2 / 4800+ Sockel 939 in Frage kommen.

Nun meine Frage: es gibt ein ATX Mainboard und ein MATX Mainboard. Wo liegt da der Unterschied? Und welches harmoniert mit dem Chip?

Vielleicht kann mir da einer helfen.

Vielen Dank
mkcelle
 

Ralf B.

Admiral
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
9.091
Zwischen ATX und MATX (MicroATX) gibts von der technischen Seite keine Unterschiede, das MicroATX ist einfach kleiner vom Format her und hat weniger Steckplätze logischerweise.

Ich rate dir zu einem GigaByte GA-K8NF-9 Ultra oder falls du Sli brauchst das GigaByte GA-K8N Pro-SLI
 

kennyalive

Admiral
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
9.049
willkommen @FB
:schluck:
es gibt ein ATX Mainboard und ein MATX Mainboard. Wo liegt da der Unterschied?
es gibt sogar mehrere :D

wie schon gesagt ist mATX einfach ein kleinerer standard von 24x24cm pcb-größe
ATX ist ungefähr so groß, wie ein A4-blatt

was für eine grafikkarte möchtest du einsetzen?
davon hängt nämlich ab, ob due ein AGP- oder PCIe-mainboard benutzen solltest

denkst du, dass der X2 4800+ der richtige für dich ist?
ich würde eher zu einem billigeren X2 4400+ raten
dieser hat zwar 200MHz weniger realtakt, aber kostet auch 160€ weniger
die 200MHz merkt man allerdings nicht so stark
 
Zuletzt bearbeitet:

mkcelle

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
3
Zitat von Ralf B.:
Zwischen ATX und MATX (MicroATX) gibts von der technischen Seite keine Unterschiede, das MicroATX ist einfach kleiner vom Format her und hat weniger Steckplätze logischerweise.

Ich rate dir zu einem GigaByte GA-K8NF-9 Ultra oder falls du Sli brauchst das GigaByte GA-K8N Pro-SLI
Was ist Sli?
Ansonsten danke für die schnelle Aufklärung.
 

bitfunker

ewohner
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
18.283
Als Chipsatz ist der nForce 4 in seine div. Varianten am ehesten zu empfehlen, VIA ist von der Performance her nicht so der Brüller. Alternativ kannst du auch ein Board mit ULi-Chpsatz nehmen, aber der nForce 4 ist eben ausgereifter und v.a. verbreiteter.

ATX bzw. µATx ist der Formfactor. Wenn es auch Englisch sein darf: http://www.formfactors.org/FFDetail.asp?FFID=1&CatID=1 bzw. http://www.formfactors.org/FFDetail.asp?FFID=2&CatID=1

SLi ist die Abkürzung für "Scalable Link Interface", kurz die Kopplung zweier Grafikkarten von nVidia (früher VooDoo) auf einem Mainboard. Die Alternative von ATi dazu nennt sich CrossFire.
 
Zuletzt bearbeitet:
Top