News Nintendo: Mario Kart Tour erscheint am 25.9. für Android und iOS

Frank

Chefredakteur
Teammitglied
Dabei seit
März 2001
Beiträge
5.930

Köf3

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2013
Beiträge
1.299
In-App-Käufe um weiterspielen zu können... wie bei Super Mario Run... da war doch was...

Sollten die das halt für 10-15 € im Store anbieten, um es dann ohne jegliche Echtgeldkäufe durchspielen zu können!
 

knoxxi

Commodore
Dabei seit
Mai 2015
Beiträge
4.102
Nope, danke. Ich würde liebend gerne es zumindest testen, weil ich in der Regel in so was Ultra schlecht bin, aber darauf habe ich keine Lust.

BA0D7016-F68E-48C2-A6B6-11B854A73957.jpeg

Irgendwie ist da ein übles Missverhältnis zwischen Alter und den inApp-Käufen

6ECB5A88-07EB-4608-BC08-D8C51653F8C9.jpeg
 

benneq

Admiral
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
8.726
70€ für In App Käufe? SIEBZIG? Für das Geld bekommt man 1-2 Vollpreistitel für PC / Konsole deiner Wahl.
 

cor1

Lt. Commander
Dabei seit
März 2014
Beiträge
1.519
In App Käufe für 70€ und wahrscheinlich muss man auch noch online sein (und damit ist es völlig nutzlos im Flieger, Urlaub etc.).

Wisst ihr was, Nintendo? Rutscht mir endgültig den Buckel runter mit Eurem Mist. Für 15€ Vollpreis hätte ich es gekauft.
 

benneq

Admiral
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
8.726

Köf3

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2013
Beiträge
1.299
Oh großartig, man braucht auch noch einen Account bei Nintendo...
Super gemacht! 🤑

Nintendo sollte sich wieder darauf besinnen, was sie einst konnten: spaßige Spiele für die ganze Familie entwickeln, wo es um das Spiel ging und nicht um maximalen Profit über längeren Zeitraum.
Mir missfällt die Unternehmenspolitik von Nintendo schon seit längerem. Aber solange sie damit (Switch!) erfolgreich sind...

Es gibt doch inzwischen schon Flüge mit Internet Zugang (wenn man es sich leisten kann :D )
So kann man natürlich auch versuchen, ein künstlich geschaffenes "Problem" mit noch mehr Aufwand irgendwie zu lösen. :D Dann lieber Finger weg und den guten alten 3DS oder so mitnehmen. :daumen:
 

DrFreaK666

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
753
Wieso darf man Smartphone-Spiele nicht 1x kaufen und spielen wann und wie man will.
Wie mich das ankotzt... 🙄
Aber so sieht man eben kein Geld von mir.
Kann auch ohne Mario Kart leben, notfalls schließe ich meine Wii U wieder an
 

Roche

Captain
Dabei seit
Mai 2017
Beiträge
3.353
Als "Bezahltitel" in komplettem Umfang würd ichs mir durchaus kaufen. Aber diesen F2P Dreck mit ständiger Nötigung zum Kauf irgendwelcher Energiepunkte und ähnlichem Quatsch, können die sich quer hinten rein schieben.
 

Slowz

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2011
Beiträge
828
Ich würde das Spiel für das Geld auch nicht kaufen, allerdings frage ich mich: Warum soll es denn keine 70 Dollar kosten? Konsolenspiele kosten auch so viel und das Smartphone ist bekanntlich die am meisten genutzte Plattform zum Spielen. Wenn der Funktionsumfang ähnlich wie in ehemaligen Mario Karts ist, kann das durchaus gerechtfertigt sein imho.
 

Roche

Captain
Dabei seit
Mai 2017
Beiträge
3.353
Wieso darf man Smartphone-Spiele nicht 1x kaufen und spielen wann und wie man will.
Wie mich das ankotzt... 🙄
Darf und kann man durchaus. Es gibt auch genügend mobile Spiele, die man einmalig kauft und die ohne diesen Mikrotransaktion Blödsinn auskommen.
Nur werden die einem im Playstore nicht direkt angepriesen, weil sie deutlich weniger Vebreitung haben.
 

just_fre@kin

Captain
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
3.219
In-App-Käufe um weiterspielen zu können... wie bei Super Mario Run... da war doch was... Sollten die das halt für 10-15 € im Store anbieten, um es dann ohne jegliche Echtgeldkäufe durchspielen zu können!
Also ich habe "damals" knapp 10€ für die Vollversion von Super Mario Run (iOS) bezahlt und konnte das Spiel dann ganz normal durchspielen. Generell empfinde ich die Monetarisierung bei den bisher erschienenen Nintendospielen wie beispielsweise Pokemon GO, Animal Crossing oder Dr. Mario eher zurückhaltend gegenüber vielen anderen Games - was nicht heißt, dass ich es gut finde.
 

alex0712

Ensign
Dabei seit
Sep. 2010
Beiträge
173
In-App-Käufe um weiterspielen zu können... wie bei Super Mario Run... da war doch was...

Sollten die das halt für 10-15 € im Store anbieten, um es dann ohne jegliche Echtgeldkäufe durchspielen zu können!
Du kritisierst Mario Run das gerade keine inApp-käufe im klassischem Sinne hat.
Hier muss man einmal 10€ zahlen und dann ist gut.
Besseres Beispiel ist PokemonGo.

Und Nintendo ist der einzige Hersteller der noch spaßige Spiele für die ganze Familie entwickelt.
Siehe Mario Party, Mario Kart, Tennis usw.
Evtl. erreichen Sie ab und an nicht ganz die Qualität von frühes,
aber Nintendo hat sich von allen Herstellern noch am wenigsten verändert. (Hat Vor- und Nachteile)

BTT: Gameplay sieht auf den ersten Blick gar nicht mal so schlecht aus.
Denke aber auch, dass durch die inApp-Käufe man nicht lange spielen kann, bzw. den Spaß verdirbt.
 

just_fre@kin

Captain
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
3.219
Wieso darf man Smartphone-Spiele nicht 1x kaufen und spielen wann und wie man will.
Wie mich das ankotzt... 🙄 Aber so sieht man eben kein Geld von mir. Kann auch ohne Mario Kart leben, notfalls schließe ich meine Wii U wieder an
Das Problem aus betriebswirtschaftlicher Sicht ist, dass du bei einem einmaligen Kaufpreis - auch wenn er nur zwischen 1€ und 10€ liegt und damit vergleichsweise gering ausfällt - niemals eine auch nur annähernd so hohe Verbreitung (und damit verbunden Einnahmen) bekommen wirst, wie bei einem kostenlosen Download, hinter dem sich dann ggfs. dutzende Paywalls und noch etwas Werbung verstecken. Fire Emblem und Pokemon GO als kostenlose Downloads sind/waren beispielsweise viel erfolgreicher als es Mario Run war/ist, obwohl Mario DIE Flagship-Marke ist.

Leute wie du und ich, die sowieso einen oder mehrere Mario Kart Titel für die "großen" Konsolen zuhause haben, sind laut Nintendo selbst leider auch gar nicht deren primäre Zielgruppe im Smartphone-Sektor. Man macht die Ausflüge aufs Smartphone nur, um neue Nutzer für die eigene Hard- und Software zu gewinnen und die Nutzerbasis insgesamt zu vergrößern (wurde in mehreren Interviews bestätigt).
 

Damien White

Rear Admiral
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
5.521
Spiel schaut ok aus, inwiefern das Ganze als f2p auch dauerhaft Sinn macht muss man sehen.

Aber wer bitteschön kam auf die Idee mit den Trailern? O.o
 
Top