Notebook etwa 250 euro

kutass

Cadet 2nd Year
Dabei seit
März 2016
Beiträge
25
1. Wofür möchtest du deinen Laptop nutzen? Streamen, Multimedia und gelegentlich zocken


1.1. Möchtest du den Laptop in erster Linie mobil oder stationär nutzen? Wie mobil soll der Laptop sein? Soll es ein 2in1-Notebook/Convertible sein?
Meistens am tv über hdmi

1.2. Wenn du Spiele spielen möchtest: Welche Spiele? Welcher Detailgrad?
Mittel bis hoch

1.3. Musik-/Bild-/Videobearbeitung oder CAD: Welche Software? Professionell oder Hobby?


2. Wie groß soll das Display sein? Möchtest du einen Touchscreen oder eine besonders hohe Display-Qualität?
Alles andere hat nicht so Priorität.

3. Wie lang soll die Akkulaufzeit sein?


4. Welches Betriebssystem möchtest du nutzen? Ist eine Lizenz vorhanden? Soll das Notebook schon ein Betriebssystem vorinstalliert haben? Bekommst du Windows über die Uni?


5. Hast du Wünsche bezüglich des Designs, der Verarbeitungsqualität, des Materials oder der Farbe?


6. Gibt es noch andere besondere Anforderungen, die nicht abgefragt wurden? Große Festplatte? Nummernblock? Tastaturbeleuchtung? Stiftunterstützung? Docking per USB-C/Thunderbolt 3? CD/DVD-Laufwerk? (Bildungs-)Rabatte? Service & Garantie? Wartungsmöglichkeiten? SD-Kartenleser?


7. Wie viel Geld bist du bereit auszugeben? Kommt ein Gebrauchtkauf in Frage?250 etwa gebraucht

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/zur-anzeige/1006359132

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/zur-anzeige/989531332

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/zur-anzeige/971160085

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/zur-anzeige/995807667

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/zur-anzeige/989226542

Hab alle schon etwas runtergehandelt. Wir Ihr euch für eins entscheiden müsstet, welches wäre es? Und was die Alternative? Vielen Dank
 
Zuletzt bearbeitet:

Blumenwiese

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2018
Beiträge
318
Ähm ja, ein ausfüllen des Leitbogens wäre sehr praktisch, oder sollen wir diesen für dich ausfüllen? :D ;)
 

whats4

Rear Admiral
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
5.394
letzlich ist es wurscht, was er ausfüllt.
bei dem budget und was gutes, bleibt NUR:
gebrauchtes business notebook, A ware, seriöser händler.
T420/T430/T520/T530.
bei dem budget wird das heissen: 4gb ram und platte:(
also: mindestens 8gb ram rein, und ssd rein
oder budget auf 350 euro und gleich mit ssd und 8gb
luxnote,de, remarketing-direkt.de ...
 

kutass

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2016
Beiträge
25
Eine dezierte graka würde ich schon gerne haben. Zum gelegentlichem zocken...
Ergänzung ()

Wie sehr unterscheiden sich die grakas 740m/750m und ATI 8790m ddr5 2gb
 
Zuletzt bearbeitet:

whats4

Rear Admiral
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
5.394
zocken?
ganz einfach
realistisches budget
 

Brian Boitano

Ensign
Dabei seit
Juli 2011
Beiträge
177
Von den ebay links würde ich das Asus mit der 940 mx am ehesten nehmen.
Ist das einzige was eine Grafikkarte hat die hier nicht schon im Archiv ist. Wenn das F556U da heisst ist es auch vermutlich FHD vom Bildschirm.
Ich würde mir aber kein gebrauchtes Notebook für 250€ holen maximal wenn es von vornherein eine echt gut verarbeitete business serie war. Spielen ist bei dem budget eher unrealistisch.
 

species_0001

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
12.824
das stärkste von den ebay Links ist das Asus mit der 940mx

Dem Dell E6540 mit 8790M wird man am ehsten noch eine brauchbare Restlebenserwartung zugestehen können, da gehobenes Businessmodell. Die anderen sind halt Consumer Modelle am Ende ihrer natürlichen Lebensdauer. Wobei auch hier das Asus immerhin das jüngste ist.
 

kutass

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2016
Beiträge
25
Also von meinen präsentierten links ist die 940mx also die bessere Wahl, aber ist die auch schneller als die 8790m mit gddr 5 Speicher? Leider lässt mein Budget nicht mehr zu. Wie viel sollte man ausgeben in etwa für einen anständigen Gamer Notebook?

Ich wollte eh nicht viel zocken und es muss auch nicht das neuste und anspruchvollste sein in höchster Auflösung. Gehen auch ältere Games in mittlere Auflösung. Meistens schaue ich nur Filme, Musik Internet. Vielen Dank, für eure Hilfe!
 

Blumenwiese

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2018
Beiträge
318
Ehrlich gesagt:

Gaming kannst du bei dem Budget zumindest bei Notebooks komplett abschminken (bzw nur via Intel iGPU)
(Also sehr alte Spiele aus dem 2000er Zeitraum laufen noch, mehr aber auch nicht bzw nur sehr unbefriedigend)


Gibt es einen besonderen Grund weshalb es ein Notebook und nicht ein gebrauchter PC sein soll?
Mit dem Budget bekommst du schon einen sehr brauchbaren PC mit 4 Kerner und brauchbarer GPU.
 

kutass

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2016
Beiträge
25
Es muss kein Notebook sein... habe mir Gedanken gemacht und wenn ein pc mehr bietet für den Preis, dann soll's ein sein. Ein Notebook hat so seine Vorteile... aber ich sollte denke ich doch beim oh bleiben. Mein alter ist komplett hinüber.. habe nur ein altes Smartphone u d damit Geräte oder Angebot zu recherchieren ist die reinste Folter. Ich schaue mal bei eBay Kleinanzeigen, aber wäre euch dankbar, wenn ihr mir vielleicht auch einen raus suchen könntet in Wiesbaden gebraucht Kleinanzeigen in dem Budget. Ich fürchte ich bin schon lange nicht mehr auf dem neusten Stand und tue mich etwas schwer ein gutes Angebot zu zu den
 

andi_sco

Captain
Dabei seit
Jan. 2018
Beiträge
3.680
Ehrlich gesagt:

Gaming kannst du bei dem Budget zumindest bei Notebooks komplett abschminken (bzw nur via Intel iGPU)
(Also sehr alte Spiele aus dem 2000er Zeitraum laufen noch, mehr aber auch nicht bzw nur sehr unbefriedigend)
....
Da wird sich das Notebook schon fast mit KotoR I+II schwer tun...
Ergänzung ()

HDD würde ich jetzt nicht als Ausschluss Kriterium sehen, solange der Rest stimmt.
Das eine SSD ein wesentlich besseres Ergebnis bringt, ist mir auch klar.
 
Zuletzt bearbeitet:

kutass

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2016
Beiträge
25
Eine letzte Frage noch.

Ich nehme an die GTX 765 ist viel besser als eine 4600 hd intel

Ich werde erstmal sparen... fürs erste hole ich den Laptop von einem Kumpel günstig. Es gibt zwei zur Auswahl.

Lifebook e744 was haltet ihr von dem Modell?

• Intel® Core™ i7-4712MQ Prozessor (6M Cache, 3,30 GHz)
• 256 GB SSD
• 8 GB GB RAM
• 35,6 cm (14“ Zoll) 300:1 HD Display (matt)

Für 180 Euro Zustand gut


Andere Notebook weiß ich das Modell nicht aber i7 4700 und GTX 765 mit 8 GByte RAM
Festplatte weiß ich jetzt... ich denke die GTX 765 ist das stärkste kaufargument für dieses Gerät. Zustand gut bis auf Display geht nicht, aber über HDMI...
 

andi_sco

Captain
Dabei seit
Jan. 2018
Beiträge
3.680
Zitat notebookcheck: "Sehr anspruchsvolle Spiele wie Metro: Last Light, Crysis 3, Far Cry 3 oder auch SimCity sind dadurch nur in hohen Details bei 1.366x768 Pixeln flüssig spielbar"
Da ist die nvidia natürlich von Vorteil.
Aber defektes Display? Da bist ja auch immer gebunden.
 
Top