Notebook Fehlersuche

Doemel

Ensign
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
218
Moin,

also es geht sich um eine "Fehlersuche" bzw darum, wo der fehler liegen könnte.

Also ich habe "zwei" Fujitsu Siemens XI 1546 - ja, schon was älter.

Zwei habe ich, weil bei einem mal die Netzteilbuchse durchgeschmorrt ist, und ich dann günstig einen mit defektem Display bekommen habe. Habe also Ersatzteile.

Nun zum eigentlichen Problem:

Mein Notebook hat eines Nachts einfach den Geistaufgegeben und ist ausgegangen. dachte es wäre wieder du Buchse. Nun den Stecker durchgemessen, ob am Stecker, der ins Board kommt, Strom ankommt - kam an. dann habe ich gedacht, dass es evtl am Mainboard liegt - ausgetauscht > nichts.

Nun ich habe noch ne CPU, ne Grafikkarte und sonstige Bauteile von dem gerät hier rumfliegen die ich ausprobieren könnte. Nun frage ich euch ob jemand eine Idee haben könnte woran das liegen könnte.

Wenn ich das Book starten will, passiert nichts, als hätte er kein Strom, sonst gingen früher zuindest imer ganz kurz die Leuchten an (zB als er zu heiß war, er wurde recht warm/heiß, aber er ging nur in den seltesten Fällen deswegen aus, möchte das aber nicht ausschließen.)

Also wo liegt das Problem. Vlt doch bei Mainboard, dass das alte Board, welches ich eingebaut habe, einen Schaden durch das durchschmoren der Buchse entstanden ist? Hat es was mit der Ladeeinheit vo Notebook zu tun? (wobei diese denke ich auch Strom vom Board bekommt, bzw evtl sogar auf diesem sitzt) Denn wenn Netzteil und Akku drin sind, zeigt auch die Ladeleuchte keine Funktion.

Grafikkarte, Ram, CPU etc habe ich auch noch nicht getauscht, tippe wie gesgat nach wie vor auf das Mainboard und frage euch ob ihr vlt was wisst. Ich kann alles ausprobieren, da es nur funktionieren kann oder nicht.

Ich danke schonmal für eure Hilfe und Vorschläge

Falls ich etwas vergessen haben sollte, oder ihr noch Fragen habt, stellt sie.


Gruß
 

Feudalus

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
1.732
Vielleicht ist auch einfach nur das Netzteil hinüber.
 

Doemel

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
218
Das Netzteil habe ich ja auch durchgemessen, ist auch Saft drauf

Es ist allerdings ein Universalnetzteil, welches auf 20 Volt eingestellt ist und wenn ich mich recht entsinne, sind da 22V Spannung drauf.
Daraufhin habe ich ein anderers getestet, ebenfalls Universal welches mit einem anderen Notebook läuft und da ist es ebenfalls der Fall dass die Spannung etwas höher ist, als eingestellt. - ich denke das scheint normal zu sein.
 
Top