Notebook/Netbook für maximal 200€

  • Ersteller des Themas =DarkEagle=
  • Erstellungsdatum
D

=DarkEagle=

Gast
Hallo,
ich suche für unterwegs ein Notebook/Netbook für bis zu 200€.

Tätigkeitsbereich/Verwendung/Anforderung:

- im Internet normal surfen
- Akkulaufzeit von mindestens 2 Std.
- entspiegeltes Display
- ruhig ohne OS/Habe noch eins
- Notebook wird verschlüsselt mit Truecrypt AES
- SSD wird evtl. nachgerüstet, wenn das System zu langsam ist
- Surfen via UMTS-Stick

Ich brauche ein Notebook/Netbook für unterwegs, welches verschlüsselt sein wird,
mit dem ich über meinen UMTS-Stick surfe und via VPN oder SSH Server verwalte,
surfe oder Websites bearbeite.

Bisher habe ich gedacht:
-gebrauchtes Netbook für 150€ mit AMD E350/E450 oder Intel Atom mit entspiegeltem Display
-Lenovo X200 gebraucht bei eBay kaufen
-Oder ein Lenovo IdeaPad S206 für 199€ (http://www.mydealz.de/25264/lenovo-ideapad-s206-fur-199e-116-zoll-notebook-mit-amd-e1-1200-320gb-hdd-und-windows-7-home-premium/)

Was würdet ihr nehmen? Es muss auf jeden Fall entspiegelt sein, eine gewisse Akkulaufzeit für unterwegs haben und "flüssiges" Arbeiten mit den Sachen oben muss möglich sein. Danke!



https://www.computerbase.de/forum/threads/netbook-fuers-surfen.1179437/

Hier wurde zwar schon drüber diskutiert, aber ich bin mir mit dem X200 wirklich unsicher, wenn da in den Beschreibung zur Klassifizierung von B-Ware immer von Kratzer, Rissen, etc. die Rede ist.
 
Zuletzt bearbeitet:

RoccoMD

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
1.691
D

=DarkEagle=

Gast
Sry. Lohnt sich für mich nicht. Würde zwar meinen Anforderungen gerecht werden, aber die Grenze liegt bei 200€. Für andere Sachen habe ich noch nen anderes Notebook und einen Desktop-PC. Die 60 GB SSD ist auch kein Argument den Preis bei 250€ anzusiedeln. Man weiß ja nicht welche SSD verbaut ist ;-)
Dir trotzdem Danke für das Angebot und viel Glück mit dem Verkauf :-)
 

rodNeX

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
981

RoccoMD

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
1.691
Zuletzt bearbeitet:
D

=DarkEagle=

Gast
Die Notebooks von HP sind da wirklich relativ gut. Gab ja auch öferts welche mit 50€ Cashback.
Und von der Leistung her reicht denke ich ein E450.
Ein Netbook, welches ich mal hatte, war ein ASUS 1215B.
Das hat auch einen E450. Geht bei eBay auch für 200€ weg.
Ich muss das ganze nochmal überdenken. Netbook ist halt schon geil,
weil es schön klein ist. 15" sind ja nochmal ne Nummer größer. Ich werde kommende Woche
mal tagsüber mir merken, in welchen Situtionen ich das Notebook/Netbook verwenden werde
und schauen, ob ein 12" sinnvoler ist als ein 15".
Den "HP 635, E-450, 4GB RAM, 320GB, Linux" behalte ich auf jeden Fall im Hinterkopf.
Der "Acer Aspire One 756" ist so leider erstmal keine Option, da der schon wieder bei 250€ liegt,
was ich einfach für ein Zweitnotebook nicht ausgeben will.
Ich gebe zu, dass diese Notebook dann auch eher einem Konsumrausch oder einem Hobby
geschuldet ist :-)

Also zu Auswahl:
X200 für 180€ mit Garantie gebraucht (evtl, starke Abnutzung)
Netbook mit mattem Display gebraucht Atom CPU Dual Core für 150€ mit Restgarantie 7 Monate
HP 635, E-450, 4GB RAM, 320GB, Linux in sehr gutem Zustand ohne Garantie
ASUS 1215B eBay 200€ ohne Garantie

2 Netbooks und 2 Notebooks stehen zur Auswahl. Vllt bestelle ich testweise ein X200,
um den Zustand zu überprüfen und ob es mir zusagt.
 

RoccoMD

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
1.691
Ich hatte alles schon.

zB (ein Acer) Netbook war schon geil und mobil, auch wg. Stromverbrauch und Akkulaufzeit. Ich bin jemand, der mehrere Programme gleichzeitig nutzt. eMail, Audio-Player, Browser, YT-Vids usw. Und irgendwie musst ich die Programmfenster auf dem kl. Display ständig hin und her schieben, weil sie nicht richtig angezeigt wurden.

Das HP 625 war da schon was viel besseres. Gut, es ist schwerer und weniger mobil. Dafür hatte ich aber eine Größere glotze und schnellere CPU, mit SSD war die Nutzung einfach geil. Daheim hatte ich meist den Akku entfernt oder wenn voll geladen, das Netzteil entfernt. Mein HP Akku macht locker noch 2,5 Std ohne Strom.

Ich wollte aber nochmal eine Klasse höher gehen, da ich mit meinem Lappi Musik mache, daher hab ich nun den DELL Inspiron 17R (siehe Signatur).

Ich denke früher oder später, wirst du (d)ein 15 Zöller Lappi zu schätzen wissen. ^^
Es gibt zwar auch Größen dazwischen, aber die sind leider um einiges teurer.
 
Zuletzt bearbeitet:
D

=DarkEagle=

Gast
Wie schon gesagt. Ich habe schon ein 15" Notebook "Dell Inspiron 15R" mit Full HD Display, etc.
Frisch gekauft im Dezember und läuft :-) Wenn ich beruflich was zu erledigen habe oder irgendwo spiele
oder größere Sachen bewätige, nehme ich mein Dell Notebook. Ich glaube wirklich, dass ich doch eher ein 12"
brauche. Ich werde es denke ich mal nur aufklappen wollen und kurz in der Bahn ein paar Sachen erledigen.
Ich werde damit nicht 1 Stunde an einem Ort verbringen :-)

Ich habe hier noch ein IBM X61 12" :-)
http://www.ebay.de/itm/IBM-Lenovo-X61-Core2-Duo-T7300-2-GHz-2-GB-WindowsXP-12-1-WLAN-ThinkPad-X61s-/321075492910?pt=DE_Technik_Computer_Peripheriegeräte_Notebooks&hash=item4ac197382e
Der sieht auch gar nicht schlecht aus. Der könnte sogar reichen.
 

RoccoMD

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
1.691
Und muss es dann ein Netbook sein oder würde ein Android Tablet auch reichen?

(Mein Dell ist auch gerade 2 Monate alt geworden ^^ )
 
D

=DarkEagle=

Gast
Bitte keine Tablets. Ich hatte schon mit ner Sehnscheidenentzündung zu kämpfen und ich mag den Trend nicht dahin, dass alles per "Touch" gesteuert wird. Lieber was mit altmodischer Tastatur :-)
 

RoccoMD

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
1.691
Was richtiges zum anfassen ist immer besser, Hehe.
Da geb ich Dir Recht^^
 
Zuletzt bearbeitet:

rodNeX

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
981
Naja so ein 11,6" hat genau die gleiche Pixelzahl wie der Hp625 oder 635.
15 Zöller und nur HD suckt, da kannst ja die Pixel zählen.
 

iTzZent

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
14.239
Wie wäre es mit nem Thinkpad T61 Wide ? http://thinkpad-forum.de/threads/154325-Thinkpad-T61-14-1-quot-(7661W4H)

Intel Core2Duo T7300(2.0GHz),
2GB RAM
WD Carviar Blue 250 GB
14.1in 1280x800 LCD
Intel X3100
CDRW/DVDRW
Intel 802.11agn wireless
Bluetooth
Modem
1Gb Ethernet
UltraNav
Secure chip
Fingerprint reader
Windows Vista Business

Damit bekommst du zumindest ein anständiges Gerät, welches auch noch ganze weile aushält, was die Leistung und Verarbeitung angeht...

Schaue dich einfach mal im Marktplatz von www.thinkpad-forum.de um, dort kannst du auch neu angemeldeter kaufen. Empfehlen würde ich für dein Einsatzgebiet ein Thinkpad T61 Wide oder auch ein R400. Beide Geräte bekommst du für unter 200Euro. Das R400 ist natürlich bei weitem besser, dank HD fähige Grafikkarte und DDR3 Ram. Wichtig zu wissen für dich, kaufe nur Geräte mit Intel Grafikkarte, denn die Geräte mit ATI und Nvidia Grafikkarte sind recht fehleranfällig...
 
Zuletzt bearbeitet:
J

joe8222

Gast
ich wuerde an deiner stelle ein x200 bestellen und schauen wie der zustand ist zu verlieren hast du nichts kannst es ja innerhalb von 14 tagen retounieren. Du musst bedenken die kaufen vlt mehrere hunderte von geraten die in Banken im Einsatz waren und jedes Geraet zu pruefen welcher zustand herrscht wuerde zuviel Aufwand bedeuten. Ich habe ein X200 im januar gekauft gab es damals etwas guenstiger fuer ca.165 euro ich hatte Glueck und kam fast ein neues Geraet..schau auf mydealz hukd unter X200 dort sind einige Meinungen. Alternativ ein dell e4300 ist aber 13 zoll gibt es auch fuer ca 185 euro
 

Tinocchio

Cadet 1st Year
Dabei seit
Feb. 2013
Beiträge
15
Ideapad S206 ist einfach nur ein unverschämtes Produkt. Es entspricht ja auch nicht Deinen Vorgaben (entspiegeltes Display etc...). Meiner Meinung nach gibt es derzeit nur ein gutes Netbook. Das ist das Asus F201E, kostet unter 300 und bietet die zur Zeit beste Verarbeitung in dieser Preisklasse. Allerdings auch hier: Glänzendes Display :rolleyes:
 
D

=DarkEagle=

Gast
Ich habe mich jetzt vorläufig für ein T61 entschieden.
http://www.ebay.de/itm/281018748562?ssPageName=STRK:MEWNX:IT&_trksid=p3984.m1497.l2649

2 Ghz Core2Dou, 2 GB RAM, 14"
Hochauflösendes Display.
Dazu baue ich dann noch eine SSD von mir ein und dann läuft es.
Ich werde hier dann mal Rückmeldung geben, in welchem Zustand das Notebook ist.
Alternativ bekomme ich leihweise von einem Kollegen noch ein Netbook.
Das verschlüssele ich dann auch mal und gebe auch Rückmeldung.
 
Top