News Nova 5T: Huawei legt Honor 20 mit Google-Diensten neu auf

nlr

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
6.364
Huawei hat heute für die obere Mittelklasse das Android-Smartphone Nova 5T vorgestellt. Es basiert nicht irgendwie auf dem Honor 20, sondern ist eine Kopie mit lediglich neuer Modellbezeichnung. Das wiederum hat für Käufer den Vorteil, dass auf dem Smartphone alle Google-Dienste installiert sind – aber auch noch Android 9 Pie.

Zur News: Nova 5T: Huawei legt Honor 20 mit Google-Diensten neu auf
 

ToflixGamer

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2013
Beiträge
867
Und warum genau soll man jetzt knapp 40€ UVP mehr ausgeben, wenn man absolut genau das gleiche Gerät in den Händen hält?
Nun gut, wenn man die Kopfhörer dazurechnet und anschließend verscherbelt (wenn man das möchte), relativiert sich das ganze wieder, aber den Sinn verstehe ich einfach nicht.
 

Hitomi

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
526
Was ist jetzt hier der sinn? Wieso rebranden die ein erst ein paar Monate altes Gerät? Huawei scheint wohl grade ziemlich verzweifelt zu sein.
 

just_fre@kin

Captain
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
3.302
Ist man bei Huawei echt schon so verzweifelt, dass man derartige Schritte ausschöpft? Ist das überhaupt rechtlich zulässig oder bewegt man sich da in einer Grauzone? Davon abgesehen hoffe ich, dass dieser Konflikt bald - kundenfreundlich - beigelegt wird. Huawei hat den Markt in meinen Augen eher zum Positiven, denn zum Negativen entwickelt. Schade, wenn dieser Player wieder aus Europa verschwinden würde.
 

Ctrl

Commander
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
2.222
die Nova Geräte sind eigentlich nicht für den deutschen Markt bestimmt und gabs schon immer...
 

gidra

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
1.231
Ein Smartphone ohne Besonderheiten zum Preis von 430€. Nova 1 von 2017 hat nicht mal einen Update auf Oreo bekommen. Kein Wunder wenn Huawei alle 6 Monate eine neue Version raushaut. Dann lieber Xiaomi da dort zumindest der Bootloader offen ist.
Huawei wie Samsung waren mal das was Xiaomi jetzt ist. Was bieten die jetzt an ? Mittelklasse über 400€ und Flagship für 800-1000€.
 

saintsimon

Cadet 4th Year
Dabei seit
März 2012
Beiträge
111
Die neulich zufällig (Dank dieses wieder zurückgezogenen Installers für den Mate 30) entdeckten Backdoor-APIs von Huawei werden mit "Sicherheit" enthalten sein.
 

Biocid

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2013
Beiträge
534
Huawei wie Samsung waren mal das was Xiaomi jetzt ist. Was bieten die jetzt an ? Mittelklasse über 400€ und Flagship für 800-1000€.
Mit dem Unterschied das es bei Samsung und Huawei von vornherein reine Strategie war um in den Markt zu drängen um dann Schrittweise die Preise zu erhöhen. War auch nie ein Geheimnis.

Xiaomi will aber auf dem Niveau bleiben, wenn man den Herren glauben kann.
Aber mittlerweile halten sie die Preise ja schon sehr lange ziemlich niedrig. Hoffe das bleibt so.
 

smalM

Captain
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
3.212

gidra

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
1.231
Wäre alles kein Problem, wenn die Softwareunterstützung längerfristig wäre. Genaugenommen könnte man jetzt 9T kaufen und 4 bis 5 Jahre nutzen.
 

j-d-s

Lt. Commander
Dabei seit
März 2008
Beiträge
1.220
Und warum genau soll man jetzt knapp 40€ UVP mehr ausgeben, wenn man absolut genau das gleiche Gerät in den Händen hält?
Nun gut, wenn man die Kopfhörer dazurechnet und anschließend verscherbelt (wenn man das möchte), relativiert sich das ganze wieder, aber den Sinn verstehe ich einfach nicht.
Das machen sie in der Autoindustrie schon lange so, nennt sich Badge Engineering. Auf den Renault Kangoo einfach nen Mercedes-Stern draufgepappt, ein paar Tausend Euro Preisaufschlag, fertig ist der Mercedes Citan.

Da muss man echt vorsichtig sein, weil so kriegt man dann keinen Mercedes, sondern einen Renault, der natürlich weniger wert ist.
 

Overkee

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2015
Beiträge
645
Blau und Lila sehen schon ziemlich gut aus. Würde ich gerne mal beim iPhone sehen.
 

Launebub

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Sep. 2011
Beiträge
278
Huawei wird dank Trump immer uninteressanter, schade eigentlich :/

Parallel setzt sich Xiaomi immer mehr durch.
Schon kurios das ganze 🧐
 

halbtuer2

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2016
Beiträge
572
Xiaomi hat doch schon angekündigt die Preise anzuziehen.
Ist ja auch normal. Billig in den Markt rein dann Preise anziehen.
Es wird doch Niemand gezwungen, dieses Spiel mit zumachen?
Und was ich in so ziemlich aallen Tests vermisse: die Sprachqualität des Telefons.
Aber das interessiert scheinbar keine Sau mehr.
Wer braucht den jährlich eine neues Telefon, und auch ein neues Android ist für mich kein Grund zum wechseln..

Dann bleiben ich lieber bei meinem ollen G4 mit noch Android 7 :-)
 
Top