News Nullsoft gibt Winamp 5.2 frei

Volker

Ost 1
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
15.054
Nullsoft hat nach einigen Beta-Versionen, die zur einen Hälfte offiziell und zur anderen inoffiziell durch Internet gewandert sind, Winamp 5.2 nun offiziell zum Download freigegeben. Das Changelog zur letzten verfügbaren Version 5.13 umfasst dabei mehr als 50 Punkte.

Zur News: Nullsoft gibt Winamp 5.2 frei
 

mapel110

Lieutenant
Dabei seit
März 2003
Beiträge
989
Also bei mir semmelt die recht oft ab. Speziell auch wenn ich die neue Skin verwende.
 

Dickinson

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Dez. 2004
Beiträge
31
Moin mapel11ß,

bei mir schierten auch die Versionen davor regelmässig ab bei Benutzung der neuen SKins...
Keine Ahnung warum.
 

HappyMutant

Fleet Admiral
Dabei seit
Juli 2001
Beiträge
21.423
Mit der Stabilität hab ich eher weniger Probleme, zumindest bisher keine Auffälligkeiten. Aber der neue Online-Browser ist ehrlich gesagt gewöhnungsbedürftig. Da kann ich auch gleich direkt auf die Shoucast Seite gehen. Da isses wenigstens nicht so klein. Warum man da so einen Rückschritt macht bleibt mir ehrlich gesagt ein Rätsel.
 

ECENAT

Bisher: COMMANDA
Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
833
Ich finde JetAudio Plus immer noch besser. Winamp ist nunmal nicht mehr der beste, der meistverwendeste ja.
 

thereal_KrONos

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2004
Beiträge
810
Die neue Media Library finde ich absolut schlecht. Von Übersichtlichkeit kann keine Rede mehr sein. Davor hatte man alle Sender in Bruchteilen von Sekunden aufgelistet. Jetzt muss man warten bis sich die Website aufgebaut hat und darf sich dann durch deren schlechte Struktur hakeln.
Das ist für mich beim besten Willen ein Grund wieder auf 5.13 umzusteigen.

JetAudio sieht recht interessant aus. Leider scheint man dort keine Plugins installieren zu können, sodass die Soundqualität hinter Foobar und Winamp zurück bleibt.
 

Sherman123

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2002
Beiträge
12.323
Welche Plugins verbessern denn die Soundqualität??

Bei Software Playern ist doch die Qualität sowieso immer nahezu ident.
 

thereal_KrONos

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2004
Beiträge
810
Die Qualität ist auch nahezu identisch und mit PC-Speakern wird man keinen Unterschied hören. Da müssen schon eine HIFI-Anlage und eine vernünftige Soundkarte im Spiel sein.

http://otachan.com/in_mpg123.html
Das Plugin basiert auf dem Mp3-Dekoder von Foobar.
 
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
7
Also ich muß auch sagen, ich bin auch echt enttäuscht über die Media Library. Besonders der Online Service dort ist sowas von unübersichtlich. Keine ordentliche Tabelle mehr. wo man sortieren kann. Und so richtig fertig scheint es auch nicht zu sein. Bei AOL Videos stürzt mein Winamp ab wenn ich auf einen Link klicke, und bei Weather gibts da gar nix. Ist auch egal, der Webseiten-Style braucht auch ewig und ich denke die besten Zeiten sind wohl vorbei mit dem Player. Hoffentlich läuft 5.13 weiterhin noch...
 
Zuletzt bearbeitet:

KairoCowboy

Cadet 4th Year
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
122
@commanda:

JetAudio sagt mir jetzt nix, ich schau es mir aber gleich mal an! Kennst sonst noch wer Alternativen? Winamp langweilt mich... Das wird immer träger und schlechter statt schneller, kleiner und besser...

Grüße

Edit: Integrierter Wecker? Nett :)
 

Relict

Admiral
Dabei seit
Juni 2005
Beiträge
7.296
Winamp ist meiner Meinung nach auch schon zu overkilled.
Umso mehr Zeugs die da einbauen, umso anfälliger wirds.

Ich beschränke mich da aufs Minimum - Musikhören -
nutze/ installiere den ganzen anderen Mist wie integr. Browser, Videowiedergabe, Medienbibliothek und Covervorschau, den ich woanders meist noch besser habe nicht.
Einzige Plugins sind "Album-List" und "Leolyrics" und damit fahre ich völlig stabil.
 

ktx82

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
41
Bezüglich des PlugIns welches bei Winamp für das MP3-Decodieren verantwortlich ist: Es ist der Decoder vom Fraunhofer-Institut. (nicht verwechseln mit deren Encoder, welcher ja "misserable" Qualität liefert). Deren Decoder liefert von allen die es gibt die beste Qualität. Wer es nicht glaubt - ordentliche Kopfhörer oder Stereo-Anlage (kein 100€-MediaMarkt-Mist) an den PC, ordentliche Soundkarte vorausgesetzt, die nicht von sich aus schon das Signal extremst verrauscht. Equalizer vom Winamp aus machen (wollen ja nix verfälschen) und ein Titel abspielen, bei dem man sowohl hohe, mittlere und tiefe Töne unübersteuert hat und hören. Jetzt mit anderen Playern vergleichen. Eindeutig klingt da der Decoder von Winamp am besten. Wer lieber Zahlen und Messwerten glaubt - es gibt auch diverse Quellen im Internet, wo verschiedene Decoder Messtechnisch auf Wiedergabetreue getestet wurden in mehreren Kriterien. Dort liegt der von Winamp mit deutlichem Abstand auf dem 1. Platz und hat in allen Bereichen sehr gute bis gute Messwerte, wo andere nur mit ausreichend oder mangelhaft dastehen.

@Sherman123: Es macht im Prinzip kein Unterschied ob Software oder Hardwareplayer. Auch die Decoder in Hardwareplayern basieren ja auf irgendeiner Decodersoftware, die auf einem Chip untergebracht ist. Lässt man mal Sonderfunktionen von Hardwaregeräten wie z.B. Upsampling, Re-Mastering und alles weg (was ja eh nichts mit dem Decoder zu tun hat) ist die Qualität eben deswegen gleich mit Software Decodern.

Die MediaLibrary ist ja wirklich fürchterlich geworden... Abgesehen davon das es jetzt eine Qual ist durch die Shoutcast-Streams zu gucken, rate ich jedem zur normalen Navigation mit lokal gespeicherten Songs die DynamicLibrary zu verwenden (PlugIn für Winamp). Die erspart extrem viel Sucharbeit und ist einfach und übersichtlich aufgebaut.
Und der Einsatz als "Multimedia-Player" bleibt dem Winamp bei mir zumindest erspart, da er für Videos absolut untauglich ist. Dafür gibts ja gott sei dank VLC und andere gute Progrämmchen.
Aber eben im Audiobereich "unschlagbar"

Bin mal Gespannt wie viele Anti-Winampler sich jetzt auf den Schlips getreten fühlen *g*
 

MarcDK

Captain
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
3.551
Das neue iPod Plugin hat erstmal meinen iPod gelöscht und unterstützt noch keine Smart-Playlisten usw. Nehmt lieber weiterhin das ML_pod Plugin. Das funktiniert einwandfrei mit Ratings, Smart-Playlisten usw. =D
 

schoolisoutfan

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2004
Beiträge
1.048
Der schnellste und beste den ich kenne heist MediaMonkey, ein Lied zu wechseln dauert bei Winamp bei mir 10sec bei MM 1sec (fragt besser nicht wie viele mp3's mein Player verwalten muss^^)
 

Brannigan

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Nov. 2004
Beiträge
36
@kt82
...PlugIns welches bei Winamp für das MP3-Decodieren verantwortlich ist...liefert von allen die es gibt die beste Qualität.
meinst du damit die in_mp3.dll ?
Was ist mit ner 24bit Auflösung, die schon viele Soundkarten besitzen? Soweit ich weiß unterstützt Winamp somit doch nur 16bit.
Ich benutzt sonst immer Foobar, komme aber mit der Medienverwaltung nicht richtig klar. Hab mir jetzt mal für Winamp das MAD Pluging / ( in_mad.dll ) installiert, welches Auflösungen bis 32 bits unterstützt. Bin bis jetzt recht zufrieden.
Wo kann man denn repräsentative Decoder-Tests nachlesen?
 
Zuletzt bearbeitet:

Equest

Ensign
Dabei seit
Juli 2005
Beiträge
251
hat sich erledigt. Standard reicht nicht für die Library.
 
Zuletzt bearbeitet:

McBain

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2001
Beiträge
1.363
Zitat von ktx82:
Bezüglich des PlugIns welches bei Winamp für das MP3-Decodieren verantwortlich ist: Es ist der Decoder vom Fraunhofer-Institut. (nicht verwechseln mit deren Encoder, welcher ja "misserable" Qualität liefert).
Der freie Encoder liefert misserable Qualität, aber es gibt noch eine Variante für die man bezahlen muss. Die ist das Non-Plus-Ultra!
 
Top