nur 117Kbps Download, angeblich "vom Benutzer initiiert" aber 1,3Mbps im Hintergrund

zefix

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Okt. 2018
Beiträge
25
(Ich habe versucht im Netz und Forum Antworten auf die Frage zu finden aber allein die Suche hier würde noch stundenlang dauern daher bin ich kurz an den PC eines Kollegen um den Beitrag zu verfassen, entschuldigt bitte falls es das Thema schon öfter gab)

Hallo,

ich habe schon seit Jahren immer wieder das Problem das die Internetgeschwindigkeit immer weiter sinkt je mehr seltsame Hintergrundprozesse, Updates, SVC Hosts und solche Sachen laufen, seit Wochen verliere ich täglich viele Stunden Arbeitszeit deswegen. Ich habe alles mögliche probiert, automatische Updates deaktiviert, wieder reaktiviert und alle ausstehen/fehlerhaften etc. installieren lassen (dauert teilweise z.b. 5 Stunden in denen ich fast nichts im Internet machen kann aber man merkt das irgendwas im Hintergrund arbeitet, (oft ist dann auch danach sobald es wieder spontan funktioniert alles irgendwie ein bisschen anders, z.b. bin ich von Youtube abgemeldet und irgendwie sieht es auch optisch ein bisschen anders aus, schwer zu beschreiben aber den Effekt kennt ihr ja sicher), alle Virenprogramme entfernt die im Hintergrund was gemacht haben (vorher Malwarebytes und Antivir, jetzt nur noch Windows Defender aber da ist es auch oft sehr langsam mit irgendwelchen Abbrüchen und Fehlern, automatischen Updates die langsam sind usw.

Es ist aber immer recht diffus und oft finde ich dann nur aus Zufall heraus das ein Update installiert wurde obwohl sich nirgends bei den Prozessen etwas finden ließ usw. und der ganze PC einfach irgendwie widerspenstig wirkt bis sich dann alles wieder "auflöst" sobald der Hintergrundkram beendet wurde,

Jetzt sehe ich im Aktivitätsmonitor folgendes:

Durchschnittliche Downloadgeschwindigkeit (vom Benutzer initiiert): 117,8 Kpbs
Durchschnittliche Downloadgeschwindigkeit (Hintergrund): 1,3 Mbps


Ich habe nie bewusst etwas "initiiert" oder verstellt, ich benutze seit ich den PC bekommen habe das Wlan ganz normal so wie es eingerichtet wurde.

Falls mir jemand helfen kann, wäre es gut falls es Rückfragen gibt so viel wie möglich in einen Beitrag zu packen was hypothetisch der Fall sein könnte weil es fast eine Stunde dauern würde nur soweit zu kommen einen Beitrag in nem Forum nachzuschauen oder zu verfassen wenn das Internet gerade wieder langsam ist (ab und zu gehts ja zwischendurch aber kaum hab ich einen Tag Ruhe beginnt alles von neuem und alles ist voller SVC Hosts usw.)


Danke schonmal im Voraus & Grüße
 

Anhänge

chrigu

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2012
Beiträge
24.789
Falls dein System getestet sauber (nicht gefühlt) ist z.b. mit malwarebytes.com und einem Live System das von allen grossen virenjäger gratis angeboten werden (auf usb Stick kopieren und damit starten.... ) vermute ich die zweite Fehlerquelle bei optimiertools/Anonymität/schnellermach-Tools, oder du hast irgendwelche systemrelevante Tools deaktiviert.
 

tollertyp

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2020
Beiträge
1.556
Und bei mir sieht es so aus:
1602086283431.png

Aber glaub mir, es wird nicht 24/7 hier mit 80 Mbps im Hintergrund heruntergeladen. Das wichtigste wäre es, die Bedeutung der Zahl zu verstehen. Dazu müsste man wissen, wie sie ermittelt wird... aus meiner Sicht ist es eine komplett wertlose Statistik.

Das einzig interessante ist die Zahl, wie viel heruntergeladen wurde... und das ist bei dir ganz schön viel... Welche Windows-10-Version hast du denn genau (also vom Update-Stand, z.B. 1909, 2004)?
 

zefix

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2018
Beiträge
25
edit:
Das einzig interessante ist die Zahl, wie viel heruntergeladen wurde... und das ist bei dir ganz schön viel... Welche Windows-10-Version hast du denn genau (also vom Update-Stand, z.B. 1909, 2004)?
@tollertyp

"Version 2004
Betriebssystembuild: 1904.508
Windows Feature Experience Pack 120.2212.32.0"

Leider konnte ich Windows noch nicht aktivieren, letztens hatte ich bei Mmoga für 13€ einen Schlüssel gekauft und per Paypal gezahlt aber dann kam ne Mail das ich das mit nem Foto wo ich meinen Ausweis neben mein Gesicht halte bestätigen soll und das ist mir zu albern, Paypal gibts ja gerade dafür um schnell was zu zahlen und die Behauptung das Leute ihre Zahlung zurückziehen würden kann ich nicht nachvollziehen da es die Option in meinem Paypal Account gar nicht gibt, zumindest nicht wenn man es mit diesem Direktlink im Shop bezahlt.

Falls es daran liegen könnte das es nicht aktiviert ist müsste ich nur eine Seite erfahren wo ich Win10 für unter 15€ bekomme weil mehr ist mir das nicht wert wenn es auch billiger geht.


-------------

MIst, gerade hatte ich eine Antwort verfasst aber nachdem ich kurz Firefox geschlossen hatte damit ich mit nur einem Tab starte weil ich einen Speedtest machen wollte und schon ging das Internet nicht mehr, das meinte ich mit seltsamen Fehlern, also nur weil ich irgendwas mache wie den Browser zu beenden ist aufeinmal das Wlan komplett weg oder der Adapter muss sich erst zurücksetzen usw.

Ich hab gestern viele Viren mit dem Defender Komplettscan gefunden, seltsamerweise wurden sie nicht vorher nicht durch Malwarebytes oder Antivir bei den Scans entdeckt, das waren alte Exe Dateien mit diesen PUB:Win32 Viren wie diesen Bitcoin Minern und sowas, das lag aber alles auf ner zweiten HDD in nem verzweigten Unterordner neben anderen gesicherten Daten seit Jahren rum und das Entfernen hatte zwar geklappt aber nichts verbessert.

Es ist halt seltsam das im Hintergrund so eine Geschwindigkeit möglich ist aber im Vordergund nur diese 177kbps, bei einem Speedtest kommt die gleiche Zahl raus aber bei Uplaodgeschwindigkeit mehrere Mbit, normalerweise hab ich sehr schnelle Downloadgeschwindigkeiten bzw. aufjedenfall mehr als 177kbps aber es rutscht immer auf diese Geschwindigkeit mit der Zeit.

Über so einen Netzwerkmonitor werd ich mich informieren.

Gibt es eine möglichkeit einfach komplett alles was nicht nötig ist im Hintergrund auf einmal zu deaktivieren oder so? Da sind dutzende svcHosts und sowas und es lässt sich nicht herausfinden was da updated bzw. selbst wenn ich alle Windows/Acrobat Reader/ und sonstigen Updates manuell abschalte ändert sich an der Geschwindigkeit nichts.

Ich glaub ich hol mir einfach einen zweiten PC oder so weil es nervig ist wenn man tagelange Arbeit aufschieben muss weil man nur wartend vorm PC hockt, ist jedes mal das gleiche das es mit der Zeit immer zu solchen Problemen kommt und allein die viele Zeit zu wertvoll ist um stundenlang zu warten weil man bei jedem neuen Tab ewig warten muss. Am Anfang hat es ganz normal geklappt und ich konnte bis zu 300 Tabs ohne Geschwindigkeitseinbußen laufen lassen, wenn da mal ein Update oder so im Hintergrund lief hatte das kaum spürbare Beeinträchtigungen.

edit: bei dem gleichen Problem vor einigen Tagen war letztlich die Lösung alte Reg-Einträge mit dem CCleaner zu löschen auch wenn ich das normalerweise vermeide weil man dadurch langfristig ja oft noch mehr Fehler erzeugt aber danach hatte alles wieder normal funktioniert aber ich hatte noch andere Lösungen an dem Tag angewendet und hinterher ist es schwer zu sagen was dann die eigentliche Lösung war.
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

zefix

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2018
Beiträge
25
edit2: gerade wieder so seltsame Fehler, ständig verschwindet die Wlan Verbindung komplett oder teilweise, manchmal sagt die Problembehandlung ich solle den Router neu starten, dann wird wieder mal der Adapter zurückgesetzt, mal ist spontan Wlan ganz deaktivert und ich muss es erst wieder bei den Einstellungen aktivieren, dann gehts wieder und ich gebe etwas in die Adresszeile ein aber es tut sich gar nichts, also nichtmal dieser drehende Kreis kommt sondern der Browser stellst sich einfach tot und wenn ich dann in dieser Situation immer weiter rumspiele geht es irgendwann wieder nach der tausendsten Problembehandlung/Adapter rein/raus usw. aber es lässt sich nie irgendein Muster erkennen das auf ein konkretes Problem hinweist.

Im Ressourcenmonitor wird auch keinerlei Belastung vom Netz, CPU etc. angezeigt und trotzdem passieren manchmal entweder diese Verbindungsfehler wie oben beschrieben oder es wird sehr langsam so als ob ein Update im Hintergrund installiert wird aber ich konnte zuvor/gerade wie gesagt kein Programm finden das darauf hinweist.
Hinterher ist es aber manchmal bis oft dann trotzdem so das sich herausstellt das irgendein Update installiert wurde, meistens Windows wenn dann der blaue Neustart-Bildschirm kommt oder Firefox wo ich es dann immer erst sehe wenn dieser "Stress" vorbei ist und ich den PC wieder hochfahre, aufeinmal läuft dann wieder alles und ich sehe den Task im Browser das eine neue Version installiert wurde.

ich lade grad Glasswire runter, mit ganzen 50kb/s ^^ oh man am Anfang konnte ich Dateien mit vielen Gigabyte innerhalb von Minuten runterladen aber mit der Zeit hat es immer länger gedauert und zwischendurch eben fast gar nicht mehr
 
Zuletzt bearbeitet:

chrigu

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2012
Beiträge
24.789
Was jetzt genau? Stellt der Router ab (Lampen gehen aus und blinken ca. eine Minute bis Internet wieder steht)?
Oder ist nur das wlan mit Unterbrechungen?

Bitte genau definieren
 

Powl_0

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Sep. 2018
Beiträge
326
Haufenweise Viren? Mit CCleaner in der Reg gepfuscht? Jahrelang zugemüllt?

Das einfachste wäre vmtl, Windows komplett neu zu installieren und weniger auf zwielichtigen Seiten zu browsen. Und auch keinen Schund mehr installieren. Kein CCleaner, kein extra Antivirus, einfach die offiziellen Treiber, aktuelles Windows und gut is.
 

tollertyp

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2020
Beiträge
1.556
Ich wäre froh, wenn der TE anstatt ausgiebiger Romane zu schreiben bereit wäre, vernünftige Analyse zu betreiben.

Das einzige, was wir zu Gesicht bekommen ist der Nichtssagende Aktivitätsschirm... anstatt mal Screenshots von Speedtests, mal zu zeigen, wie die WLAN-Verbindung ist, mal im Taskmanager nach Netzwerkaktivitäten zu schauen ...

Und wenn der Resourcenmonitor keine Auslastung im Netz feststellt, dann wird auch keine vom PC aus da sein ... dann kann man natürlich weiterhin versuchen, eine Hexenjagd auf ach so schlimme Windows-Dienste durchzuführen...
Und in einigen Routern kann man sich solche Statistiken ja auch anschauen.
 

Powl_0

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Sep. 2018
Beiträge
326
Who knows, am Ende gibt seine Leitung nur lahme 1Mbit her, da ist egal was man macht, brauchbar ist das nicht.
 

tollertyp

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2020
Beiträge
1.556
Deshalb wären eigentlich auch Infos, was der Router so sagt und um was für einen Internetanschluss es sich genau handelt usw, ganz nett... aber ob er dazu was geschrieben hat? Ich weiß es nicht, weil es echt schwer ist, alles zu lesen...
 

zefix

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2018
Beiträge
25
Es ist so als würde nie die ganze Bandbreite benutzt werden oder als ob sie reserviert wäre und nur diese 170 kbts durchkommen während im Hintergrund die Updates gegeneinander darum kämpfen irgendwie runtergeladen zu werden woraufhin dann die Verbindung wieder abbricht, das Wlan komplett verschwindet u.ä.



edit: das Problem hat sich gelöst, lag wohl an Malware
 
Zuletzt bearbeitet:

tollertyp

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2020
Beiträge
1.556
Teste doch mal wie schnell die Verbindung von deinem PC zum Laptop ist... dann wirst du vielleicht merken, dass es möglicherweise ja gar nichts mit dem Internet zu tun hat... oder vielleicht auch doch...

Echt anstrengend hier, wenn die nützlichen Informationen in Salami-Taktik rein kommen und dabei von belanglosen Dingen verschleiert werden.
 

zefix

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2018
Beiträge
25
Wie kann man die Verbindung vom PC zum Laptop testen? Also die sind nur einzeln mit dem Internet verbunden aber nicht untereinander in einem Netzwerk oder so.
Ich würde ja gern nur das wichtigste beschreiben aber weiß nicht wie ich es besser formulieren könnte, bin halt auch ziemlicher Noob im Bereich Computer, hab nichtmal ein Smartphone mit Internet oder so und den PC benutze ich fast nur um parallel bei Youtube, WIkipedia usw. zu lesen/schauen aber das eben 24/7.




Edit: ich lassse gerade nochmal Malwarebytes drüberlaufen, das hat jetzt nochmal 8 Bedrohungen erkannt aber ich muss noch warten bis der Scan beendet ist um sie zu sehen.

Also hat der Defender doch nicht alles erkannt und da läuft doch noch irgendein Miner oder sowas denk ich mal

edit2: jetzt geht das Internet wieder nachdem Malwarebytes die Bedrohungen in die Quarantäne verschoben hat. Seltsam, das Problem hatte ich halt schon oft aber damals waren nie Trojaner die (erkennbare) Ursache
 
Zuletzt bearbeitet:

zefix

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2018
Beiträge
25
In den letzten Tagen hatte ich wieder das gleiche Problem aber konnte keine Trojaner o.ä. entdecken.

Das einzig auffällige sind unzählige SVC Host Prozesse und beim Aktivitätsmonitor steht schon wieder das ich angeblich die Downloadgeschwindigkeit initiiert begrenzt hätte?
(vom Nutzer initiiert: 117,8 kbp/s, Hintergrund: 1000kbp/s) (Als es wieder klappte nachdem ich beim letzten mal die Malware/Trojaner entfernt hatte standen da normalere Zahlen, paar Mbit bei beiden)

Ich habe Glassware installiert aber kann da auch nichts auffälliges finden, nur Windows Dienste u.ä.

Was mir aufgefallen ist: Immer wenn dieses Problem auftritt verschwindet rechts unten das Wasserzeichen bezüglich der Aktivierung und taucht dann irgendwann wieder auf während man merkt das im Hintergrund irgendwelche Updates und anderen Dienste gegeneinander kämpfen.

Leider kann ich Windows immer noch nicht aktivieren, hab jetzt zwar einen Onlineshop gefunden gehabt der mir auch zuschickt was ich bestelle aber da funktioniert der Code nicht, es kommen immer unterschiedliche Fehlermeldungen wenn ich auf Aktivieren, Code ändern usw. gehe, meistens die Meldung das die Hardware geändert wurde (es ist ein zusammengestellter und von Krotus Computer gebauter PC, er wurde mit Windows ausgeliefert welches aber noch aktiviert werden müsste, ich hatte bereits versucht mit einem alten Code von einer Windows 7 DVD das Windows zu aktivieren und seitdem steht dort so ein Mischmasch wo manchmal auch die alte Nummer angegeben wird obwohl sie damals nicht angenommen wurde, die neue wird jetzt aber auch nicht angenommen:



Seit heute Nacht geht es jetzt so halb, also ich kann gerade noch so stockend ein Video bei Youtube schauen oder hier einen Beitrag schreiben aber z.b. Emails abzurufen funktioniert nicht da die Seite zu groß ist o.ä. und die Verbindung dabei immer abbricht.


edit: also im Ressourcenmonitor wird keine Netzwerkauslastung gezeigt, immer nur ganz wenig wenn es klappt mit dem Internet zu verbinden aber dann auch nur sehr wenig. Beim Arbeitsspeicher sind viele Dienste aktiv aber von den 16gb ist meistens die Hälfte frei.
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

Terrier

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
10.745
Bei Produkt ID gibt man doch keinen Key ein.
Der Key darunter 3v66T ist der generische Key für Windows 10 Pro den wir alle haben.
Auch wenn Windows aktiviert ist mit einem Win7 Pro Key.
Normal sollte ein Windows 7 Pro Key da funktionieren.

Ansonsten, Windows 10 Pro Neu clean installieren mit dem Windows 7 Pro Key.
Dein Windows ist doch eh total hin und verseucht, wie bekommt man das nur hin, wenn man angeblich nichts damit macht.
Für 3, 15 oder 25 € gibt es bestimmt keinen seriösen Windows 10 Key, selbst wenn der einmal funktioniert bei einer clean Installation.
Windows 10 SB/DSP ist seriös und legal mit DVD und Key in versiegelter OVP.
Auch wenn man die alte Version auf der DVD nicht braucht.
https://www.mindfactory.de/Software/Betriebssysteme/Windows+10.html
Selbst das hier ist wohl nicht ganz koscher, auch wenn ich da 2x bestellt habe.
https://www.pcwelt.de/news/Super-Deal-Windows-10-Pro-fuer-nur-39-99-Euro-10890101.html
 

zefix

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2018
Beiträge
25
Ich hab irgendwie das Gefühl ich schreib aus einem Paralleluniversum ^^ nichts was ich meine versteht man so wie es gemeint ist

Der Satz den ich da eingefügt habe ist nur zufällig bei der Produkt ID gelandet, ich meine damit schon den Schlüssel.

Also nochmal ganz klar formuliert auch wenn es wieder ein Roman wird:

Ich habe letztes Jahr einen neuen PC mit Win10 (Win 10 hatte ich da mitbezahlt soweit ich mich erinnere) bei Krotus Computer gekauft, jedoch brauchte er noch eine Aktivierung mit einem Serial Key, die Seite (MMoga oder so ähnlich) die mir in diesem Thread hier ursprünglich jemand empfohlen hatte verkaufte die Keys nur wenn man denen ein Selfie mit Ausweis schickt wegen möglichem Paypal Rückzug daher war ich so genervt das ich das mit dem aktivieren wieder sein gelassen hatte.

Nun einige Monate später hatte ich wegen der Probleme wieder eine Seite gesucht und eine gefunden (ich kann mich gerade nicht an den Namen erinnern, ja ich vermute das ich ADS oder sowas habe ^^) und kann nicht nachschauen wie sie heißt weil der Internetverlauf weg ist und das Mailprogramm wo die Antwortmail vom Shop ist zu lange zum laden braucht bzw. gar nicht lädt (ich hab wie gesagt nur so eine minimale Bandbreite zur verfügung, angeblich von mir initiiert laut Aktivitätsmonitor)

Zwischenzeitlich hatte ich eine alte Win7 DVD eines alten Laptops gefunden und da einfach den Code ausprobiert und jetzt sind da wo ich es schwarz weggestrichen hatte die letzten Zahlen dieses Win7 Codes der aber nicht funktionierte.

Wenn ich jetzt den neuen Win10 Code eingebe (ich gehe wie gesagt davon aus das der Shop seriös ist, war ein ganz normaler von denen die kommen wenn man Win 10 Code kaufen eingibt, also normal gekauft um eben ein vom Shop fertig installiertes Windows nur noch zu aktivieren) kommen verschiedene Fehlermeldungen, das die Hardware geändert wurde, der Schlüssel nicht lesbar o.ä. wäre usw.

Das mit dem Aktivieren ist aber nicht so wichtig solange dieses Problem mit der Internetverbindung besteht, ich finde einfach keinen Fehler, habe jetzt über Stunden mit tausenden Abbrüchen das Virenprogramm Eset runtergeladen und jetzt gerade läuft eine Analyse wegen Viren usw., letztes mal gings danach ja wieder aber ich hatte ja den ganzen PC 5 mal oder so zusätzlich mit Defender und Malwarebytes durchgescannt weil nach den ersten 5 nochmal 8 Bedrohungen gefunden wurden, dann war 2 Wochen Ruhe.

Ich habe den PC auch gerade komplett Rückgesetzt (einmal sauberer Start, da war der PC ganz schnell aber das Internet sehr langsam obwohl es keine Netzwerkauslastung o.ä. gab) und jetzt komplett das Windows neu installiert aber die Dateien behalten, das Update von Eset hatte trotzdem ein paar Stunden mit einigen Abbrüchen gedauert.


Zusätzlich zu einem Miner o.,ä. der da im Hintergrund sein könnte stimmt aber aufjedenfall auch was mit den Updates nicht, ständig kommen da seltsame Fehler, zuvor kam mal zwischendurch so ein blaues Fenster wie nach einem Update Download wo gesagt wurde das der PC bald runterfähr aber da ich dann manuell wegen was anderem runterfahren musste hatte es wohl doch kein Update gegeben.


edit: und am Internet liegts wie gesagt nicht, hab am Laptop 50-100 Mbit up&down
 
Zuletzt bearbeitet:
Top