Nvidia Lüftersteuerung reagiert erst ab 90°

p-zuppel

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
340
Ich habe eine Geforce 8800GT auf einem Asus Maximus Formula, nicht übertaktet.
Treiber 175.19
ntune 5.05-54.00

Außerdem benutze ich GPU-Z 0.2.7, weil das mehr Daten liefert als Everest Home.


Nach etwa einer Stunde Spielen stellte ich bei Everest fest, dass die Temperatur bei 93° liegt und fand das nach Recherche im Netz etwas viel, immerhin ist nichts übertaktet und das Gehäuse gut belüftet.

Dann habe erstmal auf den oben angegebenen Treiber aktualisiert und ntune installiert.

ntune:
Mit dem Nividia MonitorView habe eine Option gefunden, die mich etwas verwirrt hat: Rechtsklick auf das MonitorView-Fenster und dann Einstellungen bei "Temperature" auf GPU: Da kann man einen Alarmtyp festlegen und ein Alarm-Limit. Und das steht bei 190°! Ist es nicht etwas zu spät, wenn die GPU 190° erreicht hat!?
Und im MonitorView habe ich zwei Fenster. Im ersten Fenster die Leistung, Bus-Taktraten und Spannungen. Die Spannungen sind alle "Nicht gemeldet". (?) Im zweiten Fenster Temperatur und Lüfter. Bei Lüfter sollte man die RPM ablesen können, aber was da steht versteh ich nicht:
System: 31890 RPM
nForce: 675 RPM
Aux2: 18 RPM
Sollte einer davon nicht die Graka sein!? Denn anscheinend ist keiner davon der GrakaLüfter.

GPU-Z:
Denn mit GPU-Z lese ich nicht nur die korrekte Temperatur aus (stimmt jedenfalls mit der Angabe von ntune und Everest überein), sondern auch den Fan Speed in Prozent und RPM. Und wenn ich den Fan Speed manuell mit ntune ändere, dann spiegelt sich das auch korrekt in GPU-Z. Dagegen im ntune Monitorview passiert nichts.


Ich habe die Temperaturen mit MonitorView auch länger geloggt und kann daher sagen, dass die Lüftersteuerung die Temperatur nicht über 93° kommen lässt.


Ist das normal? Sollte sie vielleicht früher reagieren, also die Temperatur tiefer halten? Und wenn ja, wie stelle ich das womit ein? Mit ntune geht es anscheinend nicht und durch rivatuner steig ich nicht durch.
 

Shugo

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
632
Das ist bei der 8800 GT Normal !
Wenn die Temperatur von 93°C erreicht gibt der Lüfter 100% ! Vorher leuft der nur mit 30%
 

Kenny [CH]

Captain
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
4.017
Wenn die Karte das erreicht ich habe meine 8800GT OC und die Läuft auch beim gamen 56° - 60° mehr nicht also ich finde es nicht Optimal das die Karte so heiss wird
 

Shugo

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
632
Meine kriegt das gaaaaaaaaaanz selten ma hin, wenns ma echt wieder zu heiß ist sonst leuft die auch so mit um die 55-70 °C

Vllt schauste auch mal ob der Lüfter zugestaubt ist. Macht auch einiges aus...
 

Mummi74

Commander
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
2.170
Die GPU's sind für höhere Temps ausgelegt als CPU's. Insofern wird es erst kritisch, wenn die Temps über 100 Grad liegen.

Daher sollte man sich keine großen Gedanken machen.
 
Top