News nVidias "Crush" rückt näher

Jan

Chefredakteur
Teammitglied
Dabei seit
Apr. 2001
Beiträge
12.465
Schon letzte Woche wurde spekulativ davon ausgegangen, dass nVidia bereits Anfang Juni im Rahmen der Computex ihren ersten integrierten Mainboardchipsatz, den "Crush", offiziell vorstellen wird. Diese Gerüchte scheinen sich nun zu bewahrheiten. Allerdings sind nun plötzlich Zweifel an den genauen Features des Crush 11 und 12 laut geworden. Zwar soll noch immer eine GeForce 2 MX für die zeitgemäße Grafikausgabe sorgen, hingegen bisheriger Verlautbarungen, nur der 12er würde den Support von DDR-RAM bieten, sollen nun jedoch beide Chips die schnelle Speichertechnik ansprechen können.

Zur News: nVidias "Crush" rückt näher
 
Top