OC-fähiger Kühler

Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
183
Guten Abend liebe CB-Community,
ich suche zurzeit nach einem Overclocking fähigem CPU-Kühler.
Ich würde gerne einen AMD Phenom 2 X4 955 BE übertakten [mal sehen wie weit es geht ;)] , dennoch sollte es in Gehäuse trotzdem kühl und vorallem leise sein.
Mein Gehäuse ist ein NZXT Tempest EVO: http://geizhals.at/a501470.html

Natürlich hab ich mich auch schon nach ein paar Alternativen informiert ...
http://geizhals.at/a598939.html
http://geizhals.at/a515551.html+http://geizhals.at/a580891.html
http://geizhals.at/a474110.html+http://geizhals.at/a475660.html
http://geizhals.at/a347961.html (vllt schon ein bisschen alt ...)
http://geizhals.at/a398435.html

Das Budget von ca.50€ sollte es eig nicht sprengen.
Hoffe ihr habt für mich ein paar Lösungen übrich,
Mit freundlichen Grüßen
ToBeeOhrNohtTob
 
Zuletzt bearbeitet:

Cashney

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
934
Klassiker (über den du nicht gestolpert bist? Wie hastn das geschafft?):
Scythe Mugen 2 (auch schön günstig und der Lüfter drauf ist auch schon gut)
Höherwertig:
Prolimatech Genesis.
 

Mattef

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
264
Der Scythe Mugen 2 wäre wohl die beste Alternative. Mit ca. 30€ auch in deinem Preisrahmen ;)
 

OTC-Trader

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2010
Beiträge
808
Feuer frei für alle Mugen 2 Empfehler! (Ihr kennt das Spiel :D Copy & paste) :D
 

ToBeeOhrNohtTob

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
183
klar hab ich Mugen2 gesehen, doch sagt der mir überhaupt nicht zu, und der Prolimatech Genesis ist mir eig zu teuer ...
 

Darklordx

Admiral
Dabei seit
Juni 2006
Beiträge
7.735
EKL Nordwand. Gute Kühlleistung, aus eigener Erfahrung heraus darf ich das sagen und leicht einzubauen.

Backplate einbauen, Lüfter festschrauben, fertig, um es mal grob zu umreißen.

Edit: Jaja, immer der Mugen, aber wenn ich an die in meinen Augen umständliche Art des Einbaus denke... Die Nordwand ist da viel praktischer.
 

cyberfoxy

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2009
Beiträge
635

Fireball89

Captain
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
3.498
Hab den Alpenföhn Brocken. Ist eig ziemlich gut. Gute Kühlleistung, sehr leise, aber lässt sich auf AM3 leider nur Richtung NT pustend oder Richtung Graka pustend montieren!
Mein nächster Kühler wird ein Scythe^^
Was hälst du vom Ninja 3?
 

ToBeeOhrNohtTob

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
183
Ninja 3 ?? Naja ich weiß ich nicht so recht, generell halte ich von Scythe nicht viel (man kann mich dennoch um ein besseres belehren ;)

Hätte auch noch das Anliegen einen Kühler zu finden der aus meinem Gehäuse hinten hinaus pustet (AM3 Mainboard). Macht aber nix falls nicht möglich. Beträchtigt das denn stark die Kühlleistung ? Hab nähmlich auch zwei Lüfter die oben aus dem Gehäuse pusten.
 
Zuletzt bearbeitet:

hell.

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Juni 2010
Beiträge
41
Den Prolimatech Armageddon könntest du dir auch anschauen, allerdings wird der ohne Lüfter ausgeliefert.
Bei Caseking gibt es diverse Bundles ab 60€, falls du dein Limit höher setzen kannst.
 

ToBeeOhrNohtTob

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
183
das mit der Wakü ist mal gar keine so schlechte Idee, nur hab ich keine Ahnung wie man die montiert.
Ist die auch wirklich leise mit der Pumpe+Lüfter ??
 

Cashney

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
934
Naja wenn dir der Scythe nicht taugt (ist ja in Ordnung) dann kann man natürlich auf Kühler von Noctua bspw. zurückgreifen (die sind halt dann bisschen teurer).
Noctua NH-U12P z.B. hier: http://geizhals.at/deutschland/a463337.html

Die "WaKü" ist nicht leiser als jeder andere der hier genannten Kühler, eher lauter weils Pumpe PLUS Lüfter braucht (und die erzeugen beide Geräusche).
 

Apfelstrudel

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
27
Zu dem Wasserkühler gibts hier auch einen Test.

Was eine Luftkühler anbetrifft würde ich mir vielleicht auch mal den Noctua U12P SE2 ansehen. Liegt zwar drei Euro über dem Budget, ist aber gut verarbeitet, kühlt gut und hat gleich 2 Lüfter mit dabei. Mit der Wärmeleitpaste dabei ist das nen ganz schönes Gesamtpaket. Von der Kühlleistung ist der mit dem Wasserkühler von Corsair ungefähr gleichauf. Da nehmen sich die meissten Kühler aber nicht mehr viel (für mehr als 2 Grad Unterschied braucht man da schon eine echte Wasserkühlung). Der Noctua müsste aber ein ganzes Stück leiser sein.

Leider lässt der sich aber nicht so einfach auf AMD-Board montieren. Der würde dann also in Richtung Grafikkarte pusten. Noctua schickt einem aber auf Nachfrage ein anderes Kit mit dem der Kühler sich dann richtig montieren lässt. Das machen die netterweise umsonst. Ich glaube wenn man sich dann ein neues Board mit wieder nem anderen Sockel kauft schicken die einem auch weiterhin neue Einbaukits wenn man fragt.

Rein von Preis/Leistung her würde ich aber auch zum Mugen zwei raten.

edit: sry ist ja schon gesagt...

Ich würde mich vielleicht einfach mal durch die Test hier auf der Seite arbeiten. Sind so ziemlich die meissten Kühler vertreten. Das hier wäre wohl die aktuellste Aufstellung.
 
Zuletzt bearbeitet: (Habe was vergessen.)

Ion

Rear Admiral
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
5.141

Hawk1980

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
940
Zitat von ToBeeOhrNohtTob:
Ich würde gerne einen AMD Phenom 2 X2 955 BE übertakten [mal sehen wie weit es geht ;)] , dennoch sollte es in Gehäuse trotzdem kühl und vorallem leise sein.
Mein Gehäuse ist ein NZXT Tempest EVO: http://geizhals.at/a501470.html

Du meinst wohl eher den Phenom2 X4 955 BE. Kenne keinen X2 mit soner Bezeichnung.:)

Von dem Mugen 2 halte ich überhaupt nix. P\L ist der Mugen2 Top. Aber das ewige gehype
um diesen hässlichen Kühler kann ich einfach nicht verstehen.

Habe mich bewusst für den Grand Kama Gross entschieden weil Dieser die naheliegenden Komponeten wie Ram, Spawas vom Board und Northbrige effektiv mitkühlt. Meine Temps kannste dir in meinen Sysprofil ansehen.

Da du ja ein Plex Seitenfenster hast wäre der hässliche KlotzMugen die letzte Alternative.
Fürs Ocen deiner CPU eignen sich auch andere gute Kühler. Optik und Kühleistung hat seinen Preis
 

Cashney

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
934
Interessant ist ja sowieso wieso er bei seinem Phenom II X4 955 zwei Kerne deaktiviert hat oder wie kommt der auf X2? ;)

Bin immer noch für folgende Staffelung:
Günstig: Scythe Mugen 2
Medium: Noctua NH-U12P SE2
Edel: Prolimatech Genesis / BeQuiet Dark Rock Pro

Dark Rock Advanced mag ja nicht schlecht sein aber fürs gleiche Geld gibts eben den Noctua und der überzeugt mich mehr. (Hat auch ZWEI super Lüfter dabei).
 

Ion

Rear Admiral
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
5.141
Aber das ewige gehype
um diesen hässlichen Kühler kann ich einfach nicht verstehen.
Sollen wir ihn dir schminken damit du ihn nicht mehr hässlich findest, oder wie? :p

Jeder der das Teil mal hatte oder immer noch nutzt ist von überzeugt, ich gehöre ebenfalls dazu. Hatte das Teil damals auf dem Phenom II 955 und war sehr zufrieden was die Kühlleistung angeht. Klar gibt es Exoten wie den Genesis, dieser ist meinen Augen aber völlig oversized für einen Phenom!

Ist alles eine Frage des Geldes ...
 
Werbebanner
Top