Optix MAG27CQ-7015 WQHD Monitor Cur

kasi1110

Cadet 1st Year
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
9
Hallo liebe CB Freunde!
Da ich ein paar offene Fragen bzgl. des Monitors habe und dieses Forum hier für die beste Anlaufstelle gesehen habe, registrierte ich mich hier mal einfach und begrüße euch alle herzlich :)
Ich bin kein spezialist und kenne sagen wir nur die Basics was Computer betrifft.

Nun zu meinen Fragen:
Ist mein System ausreichend für diesen Monitor, also schafft es diesen auch gut zu befeuern?
Intel i7-8700K CPU @ 3.70GHz (nicht übertaktet)
16GB RAM
GeForce GTX 1080 Armor 8G von MSI.

Den Monitor habe ich mir deshalb gekauft, da ich derzeit noch auf einen alten 60hz Full HD von Samsung spiele https://www.samsung.com/africa_en/monitors/led-sd590pl/
und der neue gerade echt wahnsinnig günstig bei Otto zu kaufen gibt.
https://www.otto.de/p/msi-optix-mag27cq-7015-wqhd-monitor-curved-68-5cm-27-0-displays-681003129/?variationId=681003130#variationId=681003130

Lohnt sich denn der Umstieg?
Ich danke schon einmal für eure Hilfe! Schönen Tag noch:)


kasi1110
 

RedGunPanda

Commander
Dabei seit
Dez. 2010
Beiträge
2.831
Herzlich Willkommen!

Auf jeden fall mal einlesen in die ganze Materie. Der Monitor unterstütz FreeSync, was bedeutet, du bräuchtest eine AMD Grafikkarte. Generell sollte WQHD für die 1080 kein Problem darstellen, allerdings ist es eine NVIDIA Grafikkarte -> G-Sync ist hier das Mittel zur Wahl.

https://geizhals.de/?cat=monlcd19wide&xf=11939_27~11940_27~11992_NVIDIA+G-Sync~14591_25601440

Da kannst Du mal G-Sync Monitore vergleichen. Preislich auf jeden Fall noch eine Schippe drauf aber persönlich kann dazu nur sagen: Das lohnt sich auch. Ich hab früher auch ganz normal mit 60Hz gezockt... seit ich den 144Hz Monitor habe, will ich ihn nicht mehr missen. Ist 'ne super Sache, die ihr Geld wert ist.

Ich pack mit meinem Setup (Signatur) in GTA V 120 - 144fps / hz, in PUBG 100 - 120fps / hz
 

Enotsa

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2015
Beiträge
754
Wenn dir Gsync nicht wichtig ist würde ich hier zugreifen.
1. sind die "günstigen" G-Sync alle gammelige TN Panels
2. Wäre es mir den Aufpreis nicht wert :p

Ansonsten musst du halt richtig Geld in die Hand nehmen :D

Aber das muss jeder für sich selbst wissen.
 

kasi1110

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
9
Danke für die herzliche Aufnahme :)

Nur macht dieses G-sync wirklich den unterschied? Ich meine mal gelesen zu haben das sich der Unterschied kaum bemerkbar macht ob mit oder ohne.
Lohnt es sich denn wirklich noch einmal 300€ drauf zu legen um dieses G-sync dann zu haben, oder reicht es auch wenn man für die selbe Leistung 300€ weniger zahlt, nur eben dieses G-sync nicht hat?

Danke für die schnellen Antworten!
 

Beschi

Cadet 4th Year
Dabei seit
Okt. 2018
Beiträge
85
Moin moin,

G-Sync nutzt dir unterhalb der maximalen Bildwiederholfrequenz. Mit der 1080 solltest du in WQHD und ein wenig Grafikeinstellungsoprimierung überhaupt keine Probleme haben.
Nutze WQHD 144 Hz ohne G-Sync mit einer GTX970 und habe Vsync komplett aus. Habe zwar häufig nicht mal 100 FPS aber von Tearing und Co keine Spur und die Spiele laufen schön flüssig.

Gruß Beschi
 

Joshinator

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2017
Beiträge
1.139
Ich habe selbst den MAG27CQ, insgesamt sehr zufrieden damit.
Ist halt ein VA Panel, wenn ich mich anstrenge kann ich Ghosting erkennen. In Games relativ selten aber im Desktop-Betrieb auf hellen Websiten fällt es am Cursor doch ab und zu auf. Nicht wirklich störend meiner Meinung nach.
Das ist aber die ewige Geschichte von IPS vs VA vs TN. TLDR ist:
VA hat tolle Kontraste und satte Farben aber Ghosting bei hohen FPS.
TN ist sehr schnell, hat aber schlechtere Kontraste und Blickwinkelstabilität.
IPS hat tolle Kontraste, Farben und ist schnell, ist aber Lotterie wie viel Backlightbleed du bekommst

Ob du G-/Free-Sync brauchst kommt ganz auf dich an. Im Endeffekt machen beide das selbe: Tearing verhindern. Stört sich Tearing sehr? Dann kauf entweder einen G-Sync Monitor (und zahl ~150€ mehr gegenüber von FreeSync-Monitoren) oder kauf eine AMD-Grafikkarte. Kommt am Ende aufs gleiche hinaus, bezahlst bei NVidia nur mehr aber deren Karten haben ja objektiv gesehen auch mehr Leistung.

Persönlich würde ich nicht mehr ohne FreeSync wollen, hohe FPS und kein Tearing ist einfach bombastisch. 144Hz und WQHD sind im Moment auch verdammt günstig, macht wenig Sinn das bei einem Upgrade nicht mitzunehmen (auch wenn man nicht die Grafikleistung hat, Monitor hält halt ein paar Jahre)
Ergänzung ()

Du kannst oberhalb von der Monitor-Freshrate Enhanced-Sync (AMD) oder Fast-Sync (NVidia) einstellen. Da werden die fertigen Frames in einen Zwischenbuffer geschrieben bzw. überschrieben und zum nächstem Frame-Refresh vom Monitor abgeholt damit du dann kein Tearing bekommst.

Das du bei weniger als 100FPS kein Tearing hast ohne G-Sync / V-Sync halte ich für einen Mythos. Du nimmst es vielleicht nicht wahr, aber da ist es. Tearing merkt man prinzipiell weniger je höher die FPS sind. Aber das nimmt jeder Mensch mehr oder weniger stark wahr. Würde so eine Aussage nicht pauschalisieren.
 
Zuletzt bearbeitet:

kasi1110

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
9
Aber gibt es nicht auch dieses V-sync gegen dieses Tearing? Also ich habe zum Beispiel hier so wie auch auf Youtube gelesen das Leute eine Nvidia Karte haben aber ein Monitor mit Free Sync und keine Probleme mit Tearing haben.
Vielleicht auch interessant :
In den Kommentaren hat auch jemand geschrieben das Freesync normalerweise mit Nvidia Karten funktionieren würde, dies aber von Nvidia selbst in den Treibern geblockt wird.
Was sagt ihr dazu?
 

Joshinator

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2017
Beiträge
1.139
V-Sync macht das aber nicht gut. Wenn du mehr als 60fps lieferst und der Monitor nur 60fps anzeigen kann werden nur 60fps angezeigt. Erzeugt dann aber Input-Lag.
Wenn du weniger lieferst geht V-Sync auf 30fps runter damit der Monitor immer ganze Bilder anzeigt.
https://de.wikipedia.org/wiki/Vertikale_Synchronisation und https://de.wikipedia.org/wiki/Dreifachpufferung haben ein paar Infos und weiterleitende Links dazu.

Und ja, FreeSync basiert auf dem VESA "Adaptive Sync" Standard, G-Sync ist aber proprietär und deshalb verlangt Nvidia dafür Geld und wird auch nicht auf FreeSync umstellen (und quasi auf Geld verzichten). Gab mal (gibt noch?) einen Weg wo man per AMD APU FreeSync über GeFore Karten nutzen konnte, aber offiziell geht FreeSync mit Nvidia das nicht.
Ergänzung ()

Nachdem ich mir mal das Video angesehen habe: was genau wurde da getestet? Weil es war 1000% kein Free/G-Sync test.
Wie bereits erwähnt wurde greifen die beiden Methoden nur wenn die Grafikkarte weniger FPS liefer als der Monitor anzeigen kann. Er hatte in den getesteten Spielen so gut wie die ganze Zeit 140fps+. Auf hohen FPS merkt man Tearing an sich schon weniger weil der "zerrissene" Frame schneller ersetzt wird als auf z.B. 60fps.

Zum anderem kann es sein dass in dem Video Enhanced Sync (AMD) / Fast Sync (NVidia) an war, heißt wenn die GPU 144Hz+ anzeigen kann wird der aktuelle Frame nicht sofort an den Monitor weitergegeben sondern der Frame wird dann in einen Zwischenbuffer gespeichert. Die Karte rechnet dann aber weiter und updated den Buffer bis der Monitor den nächsten Frame anzeigt, der dann aus dem Buffer geholt wird und nicht der aktuelle Frame den die Karte errechnet.
Ergänzung ()

Wie auch immer, wenn du weißt was Tearing ist und bisher ohne V-Sync gespielt hast und es dich nicht stört wird es dich in Zukunft auch nicht stören.
Es macht keinen Sinn dir einen G-Sync Monitor aufzuschwatzen oder eine AMD Karte wenn du Tearing nicht bemerkst oder es dich nicht stört.

Der Rest vom Monitor ist die TN vs IPS vs VA-Thematik. Die haben alle ihre Vor- und Nachteile.
 
Zuletzt bearbeitet:

Beschi

Cadet 4th Year
Dabei seit
Okt. 2018
Beiträge
85
Moin moin,

Ich hatte mitr meinem alten 60 Hz Monitor und aktivem V-Sync bei Dying Light massivst Tearing, wahrscheinlich weil er ständig zw. den 30 Hz und 60 Hz umgeschalten hat. Jetzt mit dem 144 Hz und V-Sync aus ist es mir noch nicht aufgefallen. Wenn die Grafikkarte weniger Bilder je Sekunde liefert als die Bildwiederholfrequenz des Monitors ist, so kämpft man vorrangig mit Rucklern weil der Monitor mehrfach das gleiche Bild anzeigt. Kommt man über die Bildwiederholfrequenz kämpft man mehr mit Tearing weil während des Bildwechsels bereits das nächste von der Grafikkarte kommt.

Gruß Beschi

Edit: Fazit ist: je höher die Frequenz des Monitors ist, umso besser ;)
 

kasi1110

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
9
Ja habe das ganz gut verstanden was Tearing ist, jedoch weiß ich nicht ob ich das vorher hatte mit meinen Full HD 60hz display.
Ich habe heute echt viel dazu gelernt und super das ihr mir diese ganze Thematik so ausführlich und gut erklärt habt danke nochmals dafür! :) Ich hoffe dieser Monitor ist jetzt für mich kein totaler Fehlkauf geworden, da mir dieser echt gut gefällt. Auch tendiere ich lieber zu den VA-Panel, da mir satte Farben echt besser gefallen.
Also so wie ich das jetzt verstanden habe kommt es sobald ich über den 144 fps bin zu Tearing und unter den 144fps bzw hz zu Rucklern?
Ich glaube sobald der Monitor da ist teste ich das ganze mal und schaue wie sich das alles so verhält... sollte es extrem sein dann eher doch vom Rückgaberecht gebrauch machen und einen mit G-sync besorgen? Konnte nur leider bis jetzt nur Displays mit G-Sync und den gleichen Leistungseigenschaften in der Preisebene von 700€ finden.
 

Joshinator

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2017
Beiträge
1.139
Unter 144fps kommt es zu Tearing wenn du kein Sync an hast, darüber genauso. Aber für alles mit 144fps+ kannst du in den NVidia-Einstellungen irgendwo Fast-Sync aktivieren, dann wird der letzte fertige Frame "geparkt" bis der Monitor ein neuen braucht.
Tearing ist ja einfach nur ein Resultat davon das der Monitor und die Karte nicht in Einklang laufen und unabhängig voneinander Bilder anzeigen. Tearing = Karte liefert ein neues Bild während der Monitor noch das aktuelle Bild aufbaut.
Ruckler sind ja auch nur Zeitunterschiede zwischen dem Anzeigen von Frames, wenn du durchgehen alle 10ms ein neues Bild bekommst wird es dir auffallen wenn auf einmal ein Frame erst nach 100ms angezeigt wird. Das passiert völlig unabhängig von Tearing und auch Free/G-Sync können dagegen nichts tun.

Du wirst aber definitiv Spaß mit dem Monitor haben, WQHD und 144Hz ist was feines unabhängig von Tearing (und es fällt tendenziell weniger auf wenn du mit hohen FPS spielst).

Wenn dich Tearing dann doch stört muss du entscheiden wie viel es dir Wert ist.
G-Sync-Monitore sind halt teurer durch zusätzliche Hardware und Lizenzkosten.
Alternativ kannst du die 1080 durch eine Vega 64 ersetzen, dann sparst du zwar beim Monitor musst aber evtl. bei der Karte draufzahlen (je nachdem wie du die 1080 verkaufst) und du brauchst vielleicht ein größeres Netzteil.
In beiden Fällen muss man sich auf ein System festlegen, gibt kein klares "geh AMD" oder "geh NVidia".

Wenn man vor dem GPU-Kauf weiß das man Sync nutzen möchte kann man das wunderbar machen weil man da sagen kann "nimm eine Vega statt 10x0, zahl 20€ beim Netzteil mehr und kauf nen günstigen Monitor". Aber hier ist es Jacke wie Hose. Zahl bei GPU und Netzteil drauf um ähnliche Leistung zu bekommen oder kauf für 500€ einen G-Sync-Monitor. (denke aber du würdest in dem Fall bei einem AMD-Update günstiger dabei sein)
 
Top