Passt die Karte zum System?

pfresse

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
31
Moin!

Folgende Frage: Bin eher ein zögerlicher Aufrüster: Aktuell läuft ein Core2 Duo 8400 3Ghz, mit 3,5Gig RAM (XP 32 Bit, ja ich weiß) und eine ATI4650 in meinem System auf nem ASUS Board mit G31 Chispsatz. Soweit so gut. Bin inzwischen nur noch casual Gamer (COD MW2, Far Cry2, Left 4 Dead 2 o.ä.) aber habe mir einen größeren Monitor gekauft 1900*1200. Jetzt überlege ich mir ne ATI 5770 oder 6850 zu kaufen. Lohnen sich die €30 Aufpreis für die 6850 bei meinem System? Es muss nicht 8xAA etc sein aber medium bis high Einstellungen in nativer Auflösung (s.o.) würde ich schon gerne ab und zu mal spielen (wenn die Kinder im Bett sind...).
Also: Keine Zeit für Neubau/riesen Aufrüstarbeiten, meinetwegen auch Gegenvorschläge von nVidia Fanboys und die Karte muss unbedingt leise sein.

Danke!

Gruß,

P

P.S.: Meine Frau=Technikfeind, daher WinXP32. Hat jemand Erfahrungen, wie man so jemanden auf Win7 umgestiegen bekommt???
 

6shop

Banned
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
6.820
Zitat von pfresse:
P.S.: Meine Frau=Technikfeind, daher WinXP32. Hat jemand Erfahrungen, wie man so jemanden auf Win7 umgestiegen bekommt???

einfach win7 installieren (ohne vorher fragen) und gut ists. da gibts sicher kein zurück mehr.


ich würd eher die 68er nehmen (neuere generation)
 

Nordwind2000

Captain
Dabei seit
Dez. 2009
Beiträge
3.418
Es würde sich lohnen da ein bissel mehr Geld zu investieren... Ja ich hab ne Idee... Installier es einfach und sage einfach... Upps wie is das denn da drauf gekommen! *g* Nein im Ernst installier es und deine Frau wird damit schon anfreunden... Hab ich auch gemacht und mein Frauchen beschwerrt sich auch nicht...
 

Bullet Tooth

Commander
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
2.815
Ja unbedingt! Die 6850 kann bei der Auflösung ohne AA alles auf höchsten Details wiedergeben.
Aber Fantom hat recht, kaufe dir diese 5850, die ist schneller und billiger.
 
Zuletzt bearbeitet:

proud2b

Rear Admiral
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
5.263
Du kannst auch 2 Betriebssysteme paralell laufen lassen, damit ihr beide glücklich seit.
Nimm die 6850, kannst dann bei einem neuen System übernehmen.
Beachte bitte, dass dein Netzteil ausreichend Dimensioniert ist.
 

the_ButcheR

Vice Admiral
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
6.571
Zuletzt bearbeitet:

shaadar

Commander
Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
2.363
Hi,

hier ist noch eine gute, sehr leise und fast gleichschnelle Karte:

MSI R6850 Cyclone 1GD5 Power Edition/OC, Radeon HD 6850, 1GB GDDR5, 2x DVI, HDMI, DisplayPort (V244-002R) ab €135,--

http://geizhals.at/deutschland/a604863.html

Sie ist im Silentmodus wirklich leise und wird auch nicht zu heiß (ein bisschen Lüftung in deinem PC vorausgesetzt).

Die Sapphire 5850 Extreme ist 30 € billiger und nur ein bisschen schneller, aber ich finde nirgendswo etwas zur Lautstärke, weiß da jemand mehr? Weil der TE unbedingt eine leise Karte wollte, mein Vorschlag. Zusätzlich ist mit ihm auch 3D möglich.
 
Zuletzt bearbeitet:

trin94

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Dez. 2009
Beiträge
60
Klar, die HD 5850 bietet momentan ein sehr gutes P/L Verhältnis.
Aber welches Netzteil sit den Verbaut? Die HD 5850 zieht auch mehr Strom als die 6850 oder 5770.
 

shaadar

Commander
Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
2.363
Stimmt, auch für die HD 6850 braucht man schon ein 430 Watt-Markennetzteil.
 
I

Irreversible

Gast

dedavid95

Rear Admiral
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
5.205
also ich persönlich muss sagen dass win7 eigtl fast einfacher zu bedienen ist, als win xp. ich bin vor 4 monaten umgestiegen und wenn man win7 einmal drin hat (bei mir hat es vllt 1 woche gedauert) dann ist es im endeffekt einfach angenehmer als winxp

kauf dir die hd5850 die da oben vorgeschlagen wurde die ist denk ich am besten für dein system und auch leistungsstärker als die hd6850.
 

grax

Commander
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
2.711
@shaadar
also meine 6850 läuft mit einem 400W BeQuiet Netzteil ohne Probleme.
 

shaadar

Commander
Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
2.363

pfresse

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
31
Moin!

Erstmal ganz herzlichen Dank für die vielen kompetenten Antworten! :daumen:
Tendiere zur MSI R6850 Cyclone 1GD5 Power Edition. Die klingt echt gut im mit dem Silent Modus. Allerdings habe ich nur ein Seasonic 330W Netzteil. Das scheint wohl zu wenig oder? Laut dem Test hier http://ht4u.net/reviews/2011/msi_r6850_cyclone_power_edition_test/index12.php verbraucht die Karte unter Last 123W. An meinem System hängen sonst nur 2 1TB Platten. Der Enermax Rechner spuckt jedenfalls 322W aus, laut der Liste von Tomshardware http://www.tomshardware.de/Netzteil-richtige-Dimensionierung-Verbrauch-80,testberichte-240745-8.html liegt der realistische Verbrauch unter Last bei ca. 260 W. Das wäre dann eine Auslastung von ca 80% meines Seasonic Netzteils. Was meint ihr?
Und wegen Win7 ich glaub ich installier das einfach, wie von euch empfohlen. "Guck mal Schatz, Windows sieht jetzt viel schicker aus...":king:

Nochmals vielen, vielen Dank,

P
 

LundM

Banned
Dabei seit
Dez. 2010
Beiträge
2.449
Zitat von shaadar:
Stimmt, auch für die HD 6850 braucht man schon ein 430 Watt-Markennetzteil.

genau und eine gtx480 braucht atomkraftwerk^^

ALSO einer hir im forum hat mit einem 420 watt netzteil eine hd6950 auf einem alten 775 cpu durch furmark bekommen ohne stromabsturz.

ich hab bei mir schon ne gtx 580 getestet mit 460 watt geht.

denke also das eine 6850 mit 360watt garantiert läuft und wen du 300watt auf die 12 volt schiene bekommst hast du nur dann ein problem wen du alle 12 volt sachen auf einma voll auslastest.

also kuck am auf dein netzteil was 12volt kombiniert an watt oder amper steht.
wen du da 300 watt hast sollte es sich auch in belastungszuständen ausgehen.

OC ist zwar nicht machbar aber gut zur not kauft man irgent wan ein netzteil dazu.
 

syfsyn

Rear Admiral
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
5.883
öhm im bios unter I/O HW siehtman die aktuelle spannung Aan der 12v schiene,lasse aml in windows furmark und prime95 laufen und etwa 5minuten ,wen es dann nicht schon abgestürzt ist neustarten und sehe schnell im bios nach da siehste die reale 12v amper stärke.mein maximum lag bei 38 ampere sind 456watt.
die genaue leistungs ausgabe lässt sich nur durch zwischen klemmen von eine modifizierten voltmeter und einen gerade volllastbetriebenen PC messen.
Netzteile verlieren nach 1min 1 bis 2 jahren ihre max auslastung etwa bei 20% dies sollte man immer berücksichtigen.
also max last bei 300watt schlechtesterfall muss das netzteil min 420wat haben 80+ versteht sich.
Um einen betrieb für mehrere jahre zu garantieren,etwa 4-6 jahre

Grafikkarte die gtx460 768mb ist für 110€ zu bekommen und die ist schneller als die hd 5770 erreicht aber nicht diemarke von der hd5850.
Stromverbrauch liegt bei 140watt in max
 

LundM

Banned
Dabei seit
Dez. 2010
Beiträge
2.449
sry deine 20% kauf ich dir auch nicht ab^^

da dürfte mein netzteil wie schon ma gesagt nur noch 400-20% sind 80 = 320 watt haben wie da ein q6600 bei 3,6ghz und eine gtx 580 gelaufen sind erklärst du mir jetzt ma.

verlust ist da aber keine 20% die technik ist schon weit genug um jahrelang die leisztung sogar zu garantieren.

ps: netzteil ist jetzt ca 4 jahre alt so alt wie der cpu eben.
wird aber erst mit der nächsten cpu ern euert
 

Pasipas96

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2010
Beiträge
726
sollte passen, doch mittlerweile würde ich eher schon zur 5850 raten, die de aktuell schon ab 110€ günstig bekommst.
 
Werbebanner
Top