PC Aufrüsten

mehmet113

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
23
Hallo liebes Forum,

ich muss dringend meinen PC aufrüsten. Das Problem ist, ich bin nicht mit der Technik mitgegangen und hoffe hier auf Hilfe.

1. Preisspanne?
bis 500 Euro max.

2. Geplante Nutzungszeit/Aufrüstungsvorhaben?
Die nächsten 3 Jahren will ich meine Ruhe haben.

3. Verwendungszweck?
Gaming ist ganz vorne. Aber auch alles andere wie z.B Filme anschauen.

4. Ist noch ein alter PC vorhanden?
Ja, ist vorhanden. Ein X4 955, SSD von Samsung, HD 5670 1GB, 320GB Festplatte, DVD Laufwerk, 4GB DDR3 Ram und ein billig Netzteil.

5. Besondere Anforderungen und Wünsche?
Ich könnte mir eine HD 6950 für 50Euro ergattern? reicht es noch?


BEDANKE MICH IM VORAUS!
 

Coca_Cola

Admiral
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
8.310
Warum musst du dringend aufrüsten?
Was läuft nicht?
 

trialgod

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
1.422
+4GB RAM und neue GPU und Netzteil und dann sollte erst mal reichen. Früher oder später sollten CPU und Board allerdings auch getauscht werden. Vorerst solltest du so aber hin kommen.

Ne 6950 für 50€ wäre nicht gerade der beste Deal ;)
Falls doch, ich habe eine 6950, die auf 6970 freigeschalten ist. Für 50€ ist sie dir :D
 
Zuletzt bearbeitet:

mehmet113

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
23
+4GB RAM und neue GPU und Netzteil und dann sollte erst mal reichen. Früher oder später sollten CPU und Board allerdings auch getauscht werden. Vorerst solltest du so aber hin kommen.

Ne 6950 für 50€ wäre nicht gerade der beste Deal ;)
Falls doch, ich habe eine 6950, die auf 6970 freigeschalten ist. Für 50€ ist sie dir :D
die 6950 die mir angeboten wurde, kann man auch auf 6970 freischalten... hoffe jetzt auf bessere beiträge
 

trialgod

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
1.422
Also nochmal zusammengefasst:

SSD behalten,
HDD behalten

Rest ist relativ. 500€ für alles ist nichts halbes und nichts ganzes.

Ansonsten:
- welcher RAM genau ist das
- welches Netzteil genau

Dann sollten wir noch wissen:
- was willst du spielen
- welche Auflösung

Ein Phenom X4 ist nicht gut, aber für 500€ für alles wirst du auch nicht viel besseres bekommen. Also würde ich lieber NT und GPU neu kaufen und nochmal 4GB DDR3 von ebay oder so kaufen. "3 Jahre Ruhe" ist allerdings sehr subjektiv und mit 500€ nicht zu lösen.

Empfehlungen für NT und GPU hängen von den o.g. Fragen ab.

Evtl. könntest du deinen Prozessor noch übertakten, sofern noch nicht geschehen. Dafür wäre wieder interessant welcher Kühler da verbaut ist.

Man konnte im übrigen fast jede 6950 freischalten. War aber doch nicht ganz so einfach, wie es klingt. Ich wollte damit ausdrücken, dass die keine 50€ mehr wert ist.
 

mehmet113

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
23
Also nochmal zusammengefasst:

SSD behalten,
HDD behalten

Rest ist relativ. 500€ für alles ist nichts halbes und nichts ganzes.

Ansonsten:
- welcher RAM genau ist das
- welches Netzteil genau

Dann sollten wir noch wissen:
- was willst du spielen
- welche Auflösung

Ein Phenom X4 ist nicht gut, aber für 500€ für alles wirst du auch nicht viel besseres bekommen. Also würde ich lieber NT und GPU neu kaufen und nochmal 4GB DDR3 von ebay oder so kaufen. "3 Jahre Ruhe" ist allerdings sehr subjektiv und mit 500€ nicht zu lösen.

Empfehlungen für NT und GPU hängen von den o.g. Fragen ab.

Evtl. könntest du deinen Prozessor noch übertakten, sofern noch nicht geschehen. Dafür wäre wieder interessant welcher Kühler da verbaut ist.

Man konnte im übrigen fast jede 6950 freischalten. War aber doch nicht ganz so einfach, wie es klingt. Ich wollte damit ausdrücken, dass die keine 50€ mehr wert ist.
Okay verstehe. Sorry, hatte ich gerade falsch aufgenommen.

Der Ram: 4GB DDR3 (genauere Bezeichnung weiß ich nicht)
Ich will das neue Call Of Duty zocken
Auflösung: FULL HD
Prozessor übertakten kann man vergessen, mein Kühler ist der Standard und ist so schon sehr laut.


Also 500Euro krieg ich nichts was wenigstens etwas taugt?
 

trialgod

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
1.422
Schon mal den Test hier auf CB gelesen? Black Ops 3 ist wohl da schlechtest optimierteste Spiel ever. Am allerwichtigsten ist VRAM, also 4GB sollten es da schon sein.

Ich würde mal folgendes vorschlagen:
1 x Crucial Ballistix Sport DIMM Kit 8GB, DDR3-1600, CL9-9-9-24 (BLS2CP4G3D1609DS1S00)
1 x PowerColor Radeon R9 390 PCS+, Radeon R9 390, 8GB GDDR5, 2x DVI, HDMI, DisplayPort (AXR9 390 8GBD5-PPDHE)
1 x Thermalright HR-02 Macho Rev. B (100700726)
1 x Cooler Master G550M 550W ATX 2.31 (RS-550-AMAAB1)

= ~450€

Die Grafikkarte wird dann eine Weile halten.

RAM dazu stecken oder austauschen. Je nachdem welcher verbaut ist.

Zusätzlich wäre interessant, was du für ein Gehäuse hast bzw. ob da alles rein passt.

Mit dem neuen CPU Kühler deinen Phenom übertakten.

Merh wird aus dem Budget nicht rauszuholen sein. Evtl. wirst du in 1-3 Jahren Mainboard und CPU tauschen müssen. Das kann aktuell keiner so genau sagen und kommt stark auf die Spiele an. Bei Shootern im Singleplayer ist die CPU meist nicht so gefordert, im Multiplayer dagegen schon.

Edit:
Das klingt alles etwas negativ. Wenn du o.g. Komponenten nimmst, können 3 Szenarien auftreten:
1. Deine CPU limitiert nicht oder nur leicht: Das Spiel wirst du in super Qualität und hohen FPS spielen können.
2. Deine CPU limitiert: Das Spiel wirst du in super Qualität aber evtl. mit (deutlichen) Framedrops spielen können
3. Deine CPU ist vollkommen ungeeignet: Du wirst das Spiel gar nicht spielbar hinbekommen.

Aktuell sollte Fall 3 noch nicht auftreten. Aber wer weiß, was noch so für Spiele kommen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Top