Notiz PC Building Simulator: Early Access endet heute

saemo

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Nov. 2017
Beiträge
48
Also zu meiner Zeit hat man sich Hardware gekauft und dann real gebaut und nicht simuliert. Flug-, Zug- und Landwirtschaftssimulatoren gehen ja noch in Ordnung, aber ein PC-Zusammenbausimulator, ernsthaft? Ich dachte erst das wäre ein Scherz, bis realisierte, das ist echt. 😂
Ist die beste Anlaufstelle, um zu lernen wie man einen PC zusammen baut, und dann kann man die Hardware kaufen und weiß gleich, was wohin gehört :)
 

DKK007

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2015
Beiträge
362
Wobei teilweise die Hardwareauswahl sehr gering ist. BeQuite Netzteile fehlten bisher komplett, genauso wie Crucial SSDs.
Dazu ließen sich nur sehr wenige HDDs/SSDs verbauen.
 

Genoo

Commander
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
2.144

TnTDynamite

Captain
Dabei seit
März 2007
Beiträge
3.939
Also ich würde es testen, aber das Stück Software wäre mir kein Geld wert. Freeware OK, denn die Werbung ist durch die Natur der Sache bereits enthalten.
Also im Prinzip stimme ich da @Schmeissa zu.
 

v_ossi

Commander
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
2.671
Ist die beste Anlaufstelle, um zu lernen wie man einen PC zusammen baut, und dann kann man die Hardware kaufen und weiß gleich, was wohin gehört :)
Bitte was? Einen PC zusammen zu bauen ist wie LEGO, nur mit teueren Teilen.

Es sind doch alle Bauteile genormt und alle Kompatibilitäten kann man vor einem Kauf schnell recherchieren.

Zudem gibt es hunderte Videos auf YouTube zu dem Thema.
Wer Spaß dran hat, soll sich den Simulator kaufen, aber zu behaupten, das wäre die beste Anlaufstelle ist schon... gewagt.
 

saemo

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Nov. 2017
Beiträge
48
Stimmt, nicht die beste Anlaufstelle, aber eine Gute :)

Wenn Ihr wüsstet, wie sich die Leute teilweise anstellen, würdet Ihr verstehen, was ich damit meine, da helfen Youtube Videos auch nicht mehr...

Nicht jedes Youtube Video sagt einem, dass man z.B. Abstandhalter verwenden muss, bevor man das Mainboard einbaut.

Wenn das einem die Simulation beibringt, ist das doch schon etwas gutes :)
 

Sputnik 1

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
1.404
Ich finde es auch kein Schwachsinn.
Hab viel Zeit im CarMechanic Simulator verbracht und konnte (als jemand der von KFZ so gar keine Ahnung hat) dadurch tatsächlich was über de Aufbau und Funktion von Autos lernen. Hatte immer wieder mal so Aha Momente zb. Als eine Zündkerze defekt war und ich kein Plan hatte wo genau die überhaupt sich befinden.

Kann mir gut vorstellen dass so ein Simulator auf nicht computeraffine Leute einen positiven Effekt hat.

Was hat man denn für Aufgaben? Muss man nur bestimmte Builds realisieren oder muss man auch zb Probleme lösen?

Sputnik
 

Dante2000

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
1.926
Gibt es einen VR Support? Dann wäre es halbwegs interessant, wenn auch nicht zu diesem Preis.
 

tbCandyman

Newbie
Dabei seit
Apr. 2016
Beiträge
4
Also zu meiner Zeit hat man sich Hardware gekauft und dann real gebaut und nicht simuliert. Flug-, Zug- und Landwirtschaftssimulatoren gehen ja noch in Ordnung, aber ein PC-Zusammenbausimulator, ernsthaft? Ich dachte erst das wäre ein Scherz, bis realisierte, das ist echt. 😂
Naja also ich kenne zwar das Programm nicht, aber in Theorie kann ich mir vorstellen, dass es bei einigen Dingen helfen kann. Ich habe z.B. ein BeQuiet Dark Base 700, bei welchem ich ich das Sichtfenster auf die rechte Seite umgebaut habe. Problem dabei ist, dass dann das "dicke" Stromkabel für die CPU von unten zum Mainboard geht, was sich ohne eine optisch schöne Plastikabdeckung auszubauen nicht ausgeht. Somit habe ich jetzt an einer Stelle keine Abdeckung. Wenn man solche Dinge vorab über den Simulator testen kann und dieser einen warnt, dass das Kabel für den Spalt zu dick ist, wäre das für mich ein guter Einsatzzweck Mehrwert. 18€ würde ich allerdings doch nicht dafür ausgeben
 

Che-Tah

Lieutenant
Dabei seit
März 2009
Beiträge
610
Wäre nett wenns dort auch 1980er und 1990er Hardware geben würde...
Jumper setzen :love:
 
Zuletzt bearbeitet:

50/50

Ensign
Dabei seit
März 2006
Beiträge
135
Man kann wirklich über Sinn und Unsinn bei dem Simulator streiten aber ich habs gekauft, da ich garnicht so oft meinen Rechner teuer umbauen kann wie mir das gefällt 😄 Wiederrum seh ich keine Genugtuung daran Felder zu bestellen, es ist einfach Geschmackssache.

Viele Dinge sind natürlich stark vereinfacht im Programm aber mal sehen, wie sich das weiter entwickelt.

Dass man für die Werbung quasi noch bezahlt ist schon recht merkwürdig 😅 Früher hat man sich gefreut, wenn lizenzierte Sachen in Spielen waren, das Gefühl kommt bei mir hier wieder auf, wenns auch was ganz anderes ist.
 

Shelung

Captain
Dabei seit
Jan. 2016
Beiträge
3.976
Ich weis nicht so ganz wie mich virtuelles Basteln zufriedenstellen soll.
Das kann ich auch im Geiste, mit bessere Grafik und mehr Freiheit.
Dient aber nur dem potentiellen kauf von etwas realem.

Naja, jedem das seine ^^
 

Dr. MaRV

Rear Admiral
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
5.960
@Dr. MaRV Kaufst du dir jede Woche neue Hardware für 2k um Sie zusammen zu bauen?
Nein, wozu auch? Ich hab nicht mal mehr einen normalen PC. PC zusammenbauen ist wie Lego nur einfacher, es passt alles nur da rein, wo es rein soll und darf.
Früher ist man noch in einem Trecker mitgefahren anstatt den Landwirtschaftssimulator zu spielen..
Mitfahren ist nicht selbst fahren.
Früher ist man noch in den Urlaub geflogen...
Mitfliegen ist nicht selbst fliegen.
Früher ist man noch der Feuerwehr hinterher gefahren...
Zugucken ist nicht wie selbst löschen.
 
Top