Pc fährt nicht sofort hoch

Friedo

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
26
Hallo
Ich habe folgendes Problem: Wenn ich meinen Pc anschalte, dann springt das Netzteil an, die
Festplatte läuft an, der Lesekopf scheint kurz zu reagieren, damit ist der Boot vorgang beendet, ohne daß ein Bild aufgebaut wird. Der Rechner fährt nicht weiter hoch. den Start kann ich erzwingen, indem ich den Rechner nach dem ersten Einschalten wieder ausschalte und ihn sofort wieder einschalte, dann startet der Pc ganz normal. Das macht er schon lange so. Würde mich aber mal interessien ob jemand eine Idee hat. Das Board ist ein Asrock K7S8X
mit athlon XP ansonsten nichts besonderes. Das Netzteil ist ein codecon 350W.
Im Voraus Dank für Ratschläge
 

Microarchitekt

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2006
Beiträge
476
Hast du den interen Lautsprecher angeschlossen? Wenn ja, gibt der irgendwelche Signale als Fehlerton aus, wenn du den Rechner einschaltest?
 

Kirror

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
278
was für eine grafikkarte hast du denn?? vllt kann es ja sein das dein Netzteil nicht langt und immer wieder abstürtzt?
weil so ein problem hatte ich auch
 

Friedo

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
26
Hallo
Vielen Dank für die Reaktionen auf meine Frage. Nachdem ich mich nun nochmal etwas eingehender mit dem Rechner beschäftigt habe, konnte ich das Problem heute lösen:
Ich hatte seinerzeit als ich den ursprünglich eingebauten Sempron gegen einen Athlon mit FSB266 getauscht habe, vergessen den FSB von 166 auf 133MHz umzujumpern. Dies habe ich nun erledigt und der Rechner startet nun wieder normal. Trotzdem, wenn der PC erstmal lief, funktionierte er trotz 166MHz FSB einwandfrei nur der Start war etwas mühsam.
Dank nochmal
Gruß Friedo
 
Top