Pc lässt sich nicht mehr Starten, Kein Bild

thezandi

Cadet 4th Year
Dabei seit
Feb. 2014
Beiträge
88
Hallo Zusammen,


Folgendes Problem
Ich habe meine Alten Gamer PC meiner schwester gegeben,
als ich Sie mal fragte wie sie mit diesem PC klar kommt sagte sie ja ganz gut, sie lässt ihn aber immer an und schaltet ihn nicht aus.
Darauf sagte ich dann zu ihr das sie den PC doch bitte ausschalten soll der verbraucht sonst zuviel Strom so wie gesagt getan.
Beim nächsten mal Benutzen hat sie ihm am Netzschalter I - 0 ausgeschaltet.

Also an einander Vorbeigeredet sie hat ihn immer heruntergefahren nur jetzt zusätzlich am Netzteil ausgeschaltet.
Und seit dem sie das gemacht hat Startet der PC nicht mehr.


Eingebaut ist
eine Nvidia GTX 7800 Extreme
ein ASUS 32 SLI Deluxe Mainboard
ein AMD X2 4200
eine Seagate Barracuda 7200.14 1TB, SATA 6Gb/s
ein Bequiet Netzteil P5 520W s1.3
3* DDR Ram 1 GB
Installiert Win 7
DVD Laufwerk
und Diskettenlaufwerk

zusätzlich sagte sie das vor 2 Monaten mal irgend was mit Battry stand als der PC hochfuhr

Alle Komponentenn ca 9 Jahre alt ausser die Festplatte die wurde neu gekauft


Folgende vorgehweise von mir
jegliche Stecker überprüft ob alle korekt Stecken und erneut drauf gesteckt
Bild blieb aus
Lüfterdrehten sich an allen Komponenten

Verdacht auf Defekte Grafikkarte
in der Bucht eine neue Grafikkarte GTX 560 ti besorgt
Bild bleibt aus
Netzteil machte komische geräusche leichtes klieren.
Okay das ein Netzteil mal nach 9 Jahre defekt geht könnte ich verstehen, und da sie ja am Netzteil ausgeschaltet hat und das er seit dem nicht mehr angeht alles klar Netzeil,
Heute dann ist das Netzteil angekommen Bequiet E5 600W

angeschlossen mit großer Spannung
Bild bleibt aus , zusätzlich hatte ich die Mainboard Knopfzelle mal gegen eine neue ausgetauscht.
Aber die Festplatte summt nun beim einschalten, das geräusch hatte ich vorher bei dem Alten netzteil nicht wahrgenommen, warscheinlich weil das Netzteil zulaut war.

Nun Kann es eigentlich für mich nur noch das Mainboard oder CPU sein,
die DDR RAM habe ich auch noch alle einmal quer und allein gecheckt aber auch dadurch kein erfolg.

Nun Tippe ich das es das Mainboard erwischt hat,
Hat jemand von euch noch ein Tipp eine sache die ich noch ausprobieren könnte.
Ergänzung ()

Hab jetzt mal die Nullmethode ausprobiert,
Danach kommt kein Piepen, hab vorher uach noch mal mit dem Jumper ein Reset durchgeführt.

Sprich kein Piepen keine Komponenten ausser CPU, Power, Speaker = Mainboard oder CPU hinueber ?

Da der Vater auch öfters mal an dem PC BF3 BFBC2 sowie FarCry spielt

welche CPU könntet ihr mir denn dann empfehlen,
wir würden dann die GTX 560 ti schon behalten
 

PCTüftler

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
17.189
Hallo,

warum kaust du denn als Ersatz ein 8 Jahre altes Netzteil? Das BF3 auf der Krücke überhaupt läuft wundert mich ja schon. Würde in dieses Museumsstück kein Geld mehr investieren und über einen Neuanschaffung nachdenken.

Sorry :)
 

thezandi

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2014
Beiträge
88
Hey, danke für die Antworten
die Mainboard battery habe ich schon getauscht kein erfolgt..

wieso 8 Jahre altes Netzteil soweit ich weiß ist es nur 6 Jahre alt, Maximal angeblich war es aber auch nur 2 Jahr im einsatz
wieso weil ich es für paar Kröten ca 25 € bekommen habe, und es mir reichte um zu gucken ob das Netzteil defekt ist oder wie sich herausstellt wohl doch das Mainboard.

Nein BF3 läuft auf der Krücke nicht würde er aber gern Spielen
Battlefield Bad Company 2 geht noch
 

emeraldmine

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2009
Beiträge
24.481
ok, wenn du Glück hast fährt das System vllt mit nur einem Arbeitsspeichermodul hoch ? ich suche noch die passende Speicherbank, moment...egal welche Bank nur GELB muß sie sein.

E5 ? Netzteil ? Da gibts NeverendingStories hier im Forum .
 
Zuletzt bearbeitet:

PCTüftler

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
17.189
Die E5 Serie stammt aus dem Jahr 2006, die 25 € hättest du sinnvoller investieren können. :)
 
Top