PC lässt sich nur 1x starten

kugelfisch01

Commander
Dabei seit
Nov. 2011
Beiträge
2.626
Moin,

aktuell habe ich ein Problem mit dem Computer von meinem Bruder. Die Kiste in nun ca. 3 Monate alt. Hier erst einmal die Auflistung der Hardware

Intel Core i5 3570k
Asrock Z77 Pro4
Corsair Vengeance DDR3 1600 Mhz
Thermalright Macho HR-02
BeQuiet Pure Power CM 530 Watt 80+ Bronze
Saphire Radeon 7870

So nun zum Problem. Der Rechner lässt sich nach einiger Auszeit ganz normal starten, wenn man nun den Computer allerdings neustartet oder den PC runter und anschließend wieder hochfährt, dann geht er nicht mehr an. Wenn man den Computer jetzt für ein paar Minuten 2-5 vom Strom nimmt, dann funktioniert das wieder. Das Problem tritt erst seit gestern auf. Der Computer wurde vor auftreten des Fehlers nicht geöffnet oder auseinander bzw. zusammengebaut.

Was habe ich bisher überprüft:
Bios Version auf aktuelle Version gebracht
Temperaturen über 2h mit Prime95 geprüft
Alle Steckverbindungen überprüfen lassen, damit nichts locker ist
Mehrfachsteckdose getauscht
Sichtprüfung nach aufgeblähten oder verbogenen Transistoren

Hat jemand ne Idee wo das Problem liegen könnte?

Gruß

Kugelfisch

PS: Der CPU ist nicht übertaktet und Bios Reset wurde durchgeführt
 

Trackerus

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
998
Ich nehme an es liegt an irgendwelchen treibern, bruder hatte das problem auch seit letzter woche.
Da er den Rechner aber neu aufgesetzt hat kann ich leider nicht sagen woran es lag.
 

kugelfisch01

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2011
Beiträge
2.626
Ich nehme an es liegt an irgendwelchen treibern, bruder hatte das problem auch seit letzter woche.
Da er den Rechner aber neu aufgesetzt hat kann ich leider nicht sagen woran es lag.
Mein Bruder sagte, dass er in den letzten Wochen keine Updates von irgendwelchen Sachen gemacht hat. Weder OS noch Treiber.
 
Zuletzt bearbeitet:

HansOConner

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
1.916
Vermute auch ein defektes Netzteil bzw. defektes Mainboard (evtl. stimmt da was mit den Kondensatoren nicht).
Erstmal anderes Netzteil testen, wenn es daran nicht gelegen hat, wie gesagt höchstwahrscheinlich Mainboard.
 

Kein Plan

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
1.118
Wenn man den Computer jetzt für ein paar Minuten 2-5 vom Strom nimmt, dann funktioniert das wieder.
DAS kenne ich von defekten Mainboards und Netzteilen. Deine Hardware scheint aber recht aktuell und da kann eig. nichts an altersschwäche/geplanter Obsoleszenz gestorben sein. Dennoch eine Überprüfung wert.
 

Hanne

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
26.092
Überprüfe die Kabel direkt am NT - und an der Grafikkarte -

Den Sitz der Grafikkarte überprüfen -

überprüfe den USB-Frontanschluss -

ist ein HUB angeschlossen ? Wenn JA, dann ziehe diesen vorübergehend ab - TESTEN -
 

savage.

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
395
bei mir war es das board :(


allerdings hab ich das nen jahr so gelassen.. rechner wird sowieso nur 1mal am tag gestartet.... und läuft dann durch.
 
Top