PC laggt, trotz guter Komponenten

dome.repu

Cadet 1st Year
Dabei seit
Okt. 2018
Beiträge
12
Hallo,

ich hatte früher ein sehr schlechtes System (intel Pentium, rx 560). Ich habe letztens auf eine GTX 1060 6gb und einen intel Core i5-8500 aufgerüstet. Alles hat prima funktioniert, alle Spiele liefen flüssig und keine Frame-einbrüche. Doch seit ein paar Tagen war es so, dass es bei Spielen nur noch 30 FPS oder weniger waren. Ich habe Windows neu installiert und es hat wieder nur ein Tag oder so funktioniert. Kurz vor dem ersten Mal als das Problem aufgetreten ist, habe ich in GeForce Experience etwas eingestellt, aber daran kann es nicht liegen, weil ich die alten Einstellungen mit dem Reset von Windows wiederhergestellt habe. Ich kenne jemanden der hat ein ähnliches System (GTX 1060 6gb, intel Core i5-8400) und bei ihm läuft es super.

Ausführliche Systembeschreibung:
Prozessor: intel Core i5-8500k 3.00 GHz
Grafikkarte: NVIDIA GeForce GTX 1060 6GB
Speicher: Toshiba DT01ACA100 1TB HDD
RAM: 8GB 2133 MHz

Meine erste Vermutung war, es lag an einem Programm im Hintergrund oder Malware, doch das kann nicht sein, weil ich Windows zurück gesetzt habe.
Meine zweite Vermutung ist, es liegt an der HDD.

Ich hoffe jemand von euch kann mir weiterhelfen, danke.
 

Red-John

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2014
Beiträge
1.364
Ist der RAM 1* 8GB oder 2* 4GB?
 

[SET]-=JENNER=-

Captain
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
3.227
Tja mit msi afterburner dokumentieren wie die temparaturen / mhz zahlen von graka und prozessor aussehen. Dann analysien wo es hapert und dann gegensteuern. Von vermutungen wirst nicht viel haben
 

BFF

Admiral
Dabei seit
Okt. 2017
Beiträge
9.746
Hi,

Warum immer diese Fragen wegen RAM, wenn es die ganze Zeit funktioniert hat und nun von nun auf jetzt nicht mehr? :confused_alt:

Temperatur, eventuell ein Windows-Update oder ein Game-Update waeren vermutlich mehr ein Ausloeser.


BFF
 

dome.repu

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2018
Beiträge
12
Seit dem es nicht mehr funktioniert hat, gab es kein Spiel oder Windows Update, Temperaturen muss ich noch schauen
 

dome.repu

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2018
Beiträge
12
Ich habe Windows über die Einstellungen zurückgesetzt
 

BFF

Admiral
Dabei seit
Okt. 2017
Beiträge
9.746
Welches Windows? 7 oder 10?

Also Windows 10. Da waren keine Updates bei Dir in den letzten Tagen? Komisch....
Denke auch an Antiviren-Software oder automatische Updates von der Grafikkartensoftware usw.

Weil ram auch irgendwann voll laufen kann, ein frisches/nacktes Windows verbraucht/benötigt weniger.
Das ist schon klar, aber fragen ob ein Riegel oder zwei?

BFF
 

Kombra

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2018
Beiträge
944
Ich habe letztens auf eine GTX 1060 6gb und einen intel Core i5-8500 aufgerüstet.
Wie @BFF bereits sagte: Am besten Mal die CPU Temperatur überwachen und vor allem auch mal schauen ob der CPU Kühler richtig sitzt.

Was hat Dual und Single channel damit zu tun, dass die Leistung extrem schwankt? Wenn dann wäre die Leistung konstant niedriger oder konstant höher (je nachdem von welchem Typ man als Basis ausgeht) aber sie würde nicht von "viel" auf "niedrig" schwanken.


Einen Ähnlichen Fall gab es genau so erst gestern hier....
 

BFF

Admiral
Dabei seit
Okt. 2017
Beiträge
9.746
Dual oder Single hin und her.
Es hat bei ihm funktioniert. Und dann ploetztlich nicht mehr. Den RAM umgesteckt oder veraendert hat er nicht.
Wie kommt da jetzt Dual oder Single in's Spiel? :confused_alt:

BFF
 

dome.repu

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2018
Beiträge
12
Also ich habe jetzt eine Runde Fortnite BR gespielt und nebenbei msi Afterburner laufen lassen. Die Temperatur von der Grafikkarte war meistens so rund 50° C, aber die Temperatur von der CPU ist die ganze Zeit auf 99-100°C selbst wenn nur msi afterburner läuft.
 

pupsi11

Banned
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
12.473
taktet die cpu runter? denn das tut sie bei 100°C und dann sind die niedrigen fps klar.
 

pcblizzard

Commander
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
2.948
Dann ist der CPU-Kühler Schuld.
 
Top