PC mit Fernseher verbinden (DVI auf Scart)

Frazer1

Lieutenant
Dabei seit
März 2013
Beiträge
613
Hi

mein Vater wollte seinen PC mit seinem alten Fernseher verbinden.

Problem:

Grafikkarte hat zwei DVI Ausgänge.
Fernseher hat Scart eingänge und diese Stöpsel die den von Lautsprechern mit dem rechts/links ähneln (Ich weiß grad nicht wie die heißen)
Ich habe zwar adapter gefunden, kann aber von qualität und funktionalität nichts damit anfangen.

Kennt einer von euch eines was auch funktioniert? Oder kann mich beraten?
PS: die meisten Adapter sind ja VGA-to-Scart was kein Problem wäre, da ich noch ein DVI zu VGA adapter rumfahren hab


Vielen Dank

Frazer
 

Genicksalto

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2011
Beiträge
535
DVI = digital
Scart = analog

ohne einen Wandler geht da nichts. Und selbst das ist nur Gefrickel. Ich empfehle einen neuen Fernseher.
 

Frazer1

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2013
Beiträge
613
Ja dann meinte ich ein wandler :D

die die ich gefunden hab kosten so um die 20€. Fals das dann doch nicht so gut aussieht wäre würde es ja auch nichts machen. (Oder wieviel kosten die von denen du sprichst?) Und solange man ein Bild hat ist alles gut. Qualität ist ihm nicht so wichtig :D
 

von Schnitzel

Captain
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
3.383
Moment, muss nochmal deinen Post lesen.

Die Posts unter diesem treffen es genau.

P.S.
Die Anschlüsse vom den Lautsprechern heißen Cinch und wenn es nur einer der innen gelb ist, dann ist es ein Video-Anschluss oder auch Composite.
 
Zuletzt bearbeitet:

Janz

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
13.311
http://www.amazon.de/DC-02-Pc-TV-Konverter/dp/B001W0A9Z8

ja sowas tuts auch. einfach anschließen (in diesem fall dann mit dvi-vga adapter am pc) und den gelben ausgang mit dem gelben eingang vom tv verbinden.kabel tuts jedes was cinch stecker hat. ton haste dann logischer weise nicht, das müssteste separat von der soundkarte mit nem klinke auf cinch stecker abgreifen. qualität is natürlich so lala, aber für nen film hin und wieder aufm röhrentv tuts das schon. falls sich damit webseiten oder ähnliches angeguckt werden sollen vergiß es bitte sofort, das gibt augenkrebs allerersten güte
 

Waldheinz

Captain
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
4.053

MidwayCV41

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
1.109
Ich bezweifle das der röhrentv auch nur hd schaft?!
Wiso sollte er nicht? Ich hatte auf meiner Röhre auch 1080p Material geschaut. Schaut aber nicht wirklich gut aus. Letztlich wäre es sinnvoller einen neuen Fernseher zu kaufen oder eben einen grossen PC Bildschirm. Ich habe vor etlichen Jahren ebenfals PC mit TV verbunden, und die Quali war mies.;)
 

Janz

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
13.311
Nicht ganz, DVI geht auch analog --> DVI-A

Nur mal als Anmerkung.
ja das sollte klar sein sonst würden die DVI-VGA Adapter nicht funktionieren ;) Dazu sei aber gesagt,dass diese Adapter welche VGA->SCART anbieten bzw die Kabel nicht funktionieren, das ist absoluter Schwachsinn. Bzw rein technisch gesehen funktioniert das schon aber halt nicht mit Fernsehern ;)
 

Waldheinz

Captain
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
4.053
Der normale TV Ausgang an der Grafikkarte (Composite/S-Video) gibt aber nur PAL (575i) oder NTSC (480i) aus, auch wenn man eine Auflösung von 1024x768 einstellen kann und dein 1080p wird dann auf Desktopgröße runtergerechnet und dann durch den TV Encoder nochmals auf z.B. PAL.
Es gibt aber auch Komponentenausgang, meist als Kabelpeitsche, allerdings wenige europäische Röhrenfernseher mit entsprechendem Eingang, darüber ließe sich dann auch bis 1080i realisieren. Nur kann damit ein nicht HD TV auch nichts anfangen, wenn dann wohl maximal 576p.
Ergänzung ()

ja das sollte klar sein sonst würden die DVI-VGA Adapter nicht funktionieren ;) Dazu sei aber gesagt,dass diese Adapter welche VGA->SCART anbieten bzw die Kabel nicht funktionieren, das ist absoluter Schwachsinn. Bzw rein technisch gesehen funktioniert das schon aber halt nicht mit Fernsehern ;)
Klar ist das klar, wollts halt nur nochmal anmerken für diejenigen den es nicht so geläufig ist.
Solche Adapter gibt es VGA --> Scart, die sollten dann aber aktiv sein, sonst wird das nichts, da VGA kein Syncsignal enthält, ein TV das aber erwartet und so erst im Adapter erzeugt werden muss, daher aktiv. Kosten allerdings auch etwas mehr.
 

Otto2012

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
1.860
Vielleicht sollte man sich für den PC eine TV-Karte mit Video-Ausgang Kaufen.
 
Top