PC startet nach Bios Update nicht mehr

ximmy92

Cadet 1st Year
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
8
Hallo liebe Community,

ich habe vor einigen Tagen ein Bios-Update auf meinem Medion PC über den Geräte Manager eigentlich erfolgreich abgeschlossen. Nun bootet der PC aber nicht mehr. Ich versuche die ganze Zeit über einen MCT erstellten USB-Stick Windows 10 zum starten zu bringen. Es gelingt aber nicht. Der Stick wird zwar erkannt aber nach Auswahl des jeweilen Boot Mediums bleibt der Bildschirm einfach schwarz. Es kommt noch nichtmals der kleine weiße Cursor der eigentlich links oben in der Ecke sein müsste. Jetzt meine Frage ist noch irgendwas zu retten oder kann ich das Mainboard in die Tonne hauen?!

Mit freundlichen Grüßen
ximmy92
 

Radulf

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2017
Beiträge
282
Moin,
kommst Du denn noch ins BIOS? Wenn ja, Defaults geladen? Bootreihenfolge überprüft?
Ciao, Radulf
 

Mojo1987

Vice Admiral
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
6.489
Wie kann man denn bitte über den Geräte Manager ein BIOS Update machen?
Erklär uns mal ganz genug was du gemacht hast.
 

ximmy92

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
8
Also ich habe über den Geräte-Manager die Firmware geupdated, soll man ja eigentlich nicht machen aber bei Medion galt das sogar als empfohlen. Dieses wurde dann auch erfolgreich abgeschlossen. Bloß startet seitdem der PC einfach nicht mehr.

Ja ich komme noch ins Bios und habe auch schon einen Reset gemacht bzw. die optimierten Settings geladen.
 

Markchen

Captain
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
3.970
Was verstehst Du unter Geräte-Manager?
Der sieht so aus:

1544034726772.png
 

ximmy92

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
8
Ja XN04113 das versuche ich ja die ganze Zeit und da habe ich mir mit dem MCT einen Windows 10 Stick erstellt. Dieser wird wird ja dann auch im Boot Manager erkannt und ich kann ihn ja dann auch auswählen. Nur bleibt der Bildschirm komplett schwarz und es startet kein Vorgang.
 

Radulf

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2017
Beiträge
282
Alle Werte stimmen auch? Werden Bootmedien erkannt? Stand der Controller vorher auf IDE Modus und steht nun auf AHCI oder anders herum?
Ciao, Radulf
 

XN04113

Commander
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
2.737
hast Du den Stick für UEFI oder CSM Mode erstellt?
das muß zur Einstellung im BIOS passen
 

Markchen

Captain
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
3.970
@XN04113 Schick mal den richtigen Link, dass will ich unbedingt sehen!
 

ximmy92

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
8
Also ich habe schon beides probiert. Einmal einen Stick für UEFI erstellt mit Fat32 und GPT und einen für CSM.
Dort hatte ich dann Secure Boot und Fast Boot ausgestellt. Auch dann blieb nach Auswahl des Boot Mediums der Bildschirm schwarz.
Selbst wenn der Stick nicht gehen würde müsste dann nicht trotzdem dieser kleine weiße Strich kommen?

Das mit den Werten weiß ich leider nicht, da ich den Vorgang leider etwas blauäugig durchgeführt habe.
Jetzt ist auf alle Fälle AHCI eingestellt und das lässt sich auch nicht ändern.
 

Radulf

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2017
Beiträge
282

Markchen

Captain
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
3.970
1544036202465.png
 

ximmy92

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
8
RAM und Graka funktionieren. Dann wird es wohl am Board liegen und beim Update ist doch was schief gegangen.
 

Mojo1987

Vice Admiral
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
6.489
Wenn du noch ins BIOS kommst, dann ist das Update nicht fehlgeschlagen. Wäre es das würdest du garnichts zu sehen bekommen, das Problem liegt an spezifischen BIOS Einstellungen die den Boot verhindern oder eben am USB Stick.
 

Mojo1987

Vice Admiral
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
6.489
Da du ihn mit dem MCT erstellt hast, wirds wohl ne Einstellung sein.

Wie sind die restlichen Daten des Rechners? Was ist als Systemfestplatte verbaut?
 

ximmy92

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
8
Also keiner mehr eine Idee? Schade. Muss wohl ein neues Board her.
 
Top