PC startet und geht wieder aus in einer Schleife

Bladn

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Sep. 2019
Beiträge
25
Hallo,

mein PC hat seit Wochen das Problem wenn ich ihn anschalte das er nach einer Sekunde wieder aus geht und dann wieder an.
Die Lüfter drehen sich auch alle. Manchmal geht er nicht aus und läuft hier drehen sich die Lüfter aber z.b meine Maus und Tastatur Beleuchtung funktioniert nicht.
Ich hab ein CMOS Reset durchgeführt , die RAM riegel einzeln eingesteckt, die Grafikkarte ausgebaut nichts von dem bringt dem PC dazu sofort hochzufahren.
Wenn er es einmal geschafft hat aus der Boot schleife rauszukommen und richtig hochfährt funktioniert alles normal.
Ich denke es ist ein Problem mit dem Mainboard.

Kann mir jemand mit dem Problem weiterhelfen?

Die eingebauten Teile sind:

2048MB MSI GeForce GTX 960 Gaming 2G Aktiv PCIe 3.0 x16 (Retail)
LG Electronics GH24NSC0 DVD-RW SATA intern schwarz Bulk
ASRock H97 Pro4 Intel H97 So.1150 Dual Channel DDR3 ATX Retail
8GB G.Skill F3-1600C11D-8GNS DDR3-1600 DIMM CL11 Dual Kit
Cooltek Antiphon Airflow gedämmt Midi Tower ohne Netzteil schwarz
Intel Core i5 4590 4x 3.30GHz So.1150 BOX
CoolerMaster Hyper T4 Tower Kühler
1000GB WD Blue WD10EZEX 64MB 3.5" (8.9cm) SATA 6Gb/s
450 Watt Corsair CS Series Modular 80+ Gold
 

ScorpAeon

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2015
Beiträge
610
Ich würde in dem Fall auch das Mainboard verdächtigen. Hast du hier die Möglichkeit es zu tauschen bzw. zu testen ob es mit einem anderen Mainboard wieder funktioniert?
 

Viper1982

Commander
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
2.477
Spiele mal das vorhandene nochmals oder das neuste Bios drauf! Hatte so einen Fehler auch schonmal und es lag an nem korrupten Bios!Wenn dann der Fehler immernoch besteht kann man weiter schauen!
 

Bladn

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2019
Beiträge
25
Ich würde in dem Fall auch das Mainboard verdächtigen. Hast du hier die Möglichkeit es zu tauschen bzw. zu testen ob es mit einem anderen Mainboard wieder funktioniert?
Leider nein
Ergänzung ()

Spiele mal das vorhandene oder das neuste Bios drauf! Hatte so einen Fehler auch schonmal und es lag an nem korrupten Bios!Wenn dann der Fehler immernoch besteht kann man weiter schauen!
Okay dann werde ich das mal probieren
 

Freejack35

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2018
Beiträge
265
Ich hatte genau diesen Fehler beim Z97 Board ... das Problem war, das der Prozessor durch den Kühler ( etwas schief montiert ) wohl nicht überall 100% Kontakt hatte und somit der RAM nicht angesprochen werden konnte...

Ich habe den Kühler und die CPU nochmal demontiert und dann ging es.

Hatte den Ram auch dann einfach mal nur einen Riegel in 1 Slot gesteckt und beim 3. Slot lief es dann, könnte man vorher mal schauen ob das bei dir auch so ist.
 

Bladn

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2019
Beiträge
25
Ich hatte genau diesen Fehler beim Z97 Board ... das Problem war, das der Prozessor durch den Kühler ( etwas schief montiert ) wohl nicht überall 100% Kontakt hatte und somit der RAM nicht angesprochen werden konnte...

Ich habe den Kühler und die CPU nochmal demontiert und dann ging es.

Hatte den Ram auch dann einfach mal nur einen Riegel in 1 Slot gesteckt und beim 3. Slot lief es dann, könnte man vorher mal schauen ob das bei dir auch so ist.
Okay ich schau mal aber der PC lief ja fast 5 Jahre ohne Probleme
 

cb_darkman

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2019
Beiträge
321
Wie sehen die Elkos hinter der BIOS Baterie aus? Aufgebläht? Oben geplatzt? Eventuell Elektrolyt ausgelaufen?
 

xdave78

Commander
Dabei seit
Juli 2011
Beiträge
2.117

TP555

Commander
Dabei seit
Juni 2013
Beiträge
2.098
Hi

Tippe aufs Netzteil, was beim Kalt Start, Probleme verursacht.

Mfg.
 

Bladn

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2019
Beiträge
25
Mainboard BIOS schon auf Version 2.10 ? ähm, ja tut Mir leid, aber der Hersteller vom Board geht davon
aus dass man das alles selber macht. ^^

Vielleicht mal den PCIe-BUS auf PCIe 2.0 reduzieren (Gen2) ?
Hab ich jetzt gemacht.

Wie sehen die Elkos hinter der BIOS Baterie aus? Aufgebläht? Oben geplatzt? Eventuell Elektrolyt ausgelaufen?
Also da ist nichts. Sieht ganz normal aus

Hi

Tippe aufs Netzteil, was beim Kalt Start, Probleme verursacht.

Mfg.
Ja das könnte auch ein Problem sein. Aber ich weiß nicht der startet ja und alle Lüfter gehen auch an kann ich das irgendwie checken hab kein 2. Netzteil
 

Bladn

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2019
Beiträge
25
Also das BIOS update hat nichts gebracht immer noch gleicher Fehler
 
Zuletzt bearbeitet:

emeraldmine

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2009
Beiträge
24.461
Ich rate dazu das IMMER mindestens mal nach dem Neu-Flash zu machen. Vorher schadet ja nicht.
Hinterher schreibt' s kein Hersteller vor, was ein Fehler sein sollte. Analysieren kann ICH das schlecht,
hab nie die Speicherbereiche nach dem Flash vergleichen können/müssen.
 

Bladn

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2019
Beiträge
25
Ich rate dazu das IMMER mindestens mal nach dem Neu-Flash zu machen. Vorher schadet ja nicht.
Hinterher schreibt' s kein Hersteller vor, was ein Fehler sein sollte. Analysieren kann ICH das schlecht,
hab nie die Speicherbereiche nach dem Flash vergleichen können/müssen.
Ich verstehe dich nicht genau bin kein experte was meinst du mit Neu Flash?
 
Top