PC startet und schaltet wieder ab

Nic00

Newbie
Registriert
Aug. 2020
Beiträge
1
Hallo,

ich habe mit meinem Computer das Problem, dass er versucht zu starten, nach ein paar Sekunden aber wieder abschaltet und wieder versucht zu starten und das in Endlosschleife.

Alles hat letzten Sonntag angefangen, als ein Windows-Update beim neu starten installiert werden sollte. Ich startete also den Computer neu, um das Update zu installieren. Als ich aber nach einiger Zeit das Gefühl hatte, dass irgendwas nicht stimmt, da er das Update nicht beginnen wollte und im Fenster "Windows wird vorbereitet. Schalten Sie den Computer nicht aus." hing, entschied ich mich den Computer über den Neustart-Knopf neu zu starten.
Seitdem hat er diese Probleme beim starten. Zuerst hat er es nach 1-2 Versuchen, wo er auch versucht hat zu starten, sich abgeschaltet und wieder neugestartet hat, noch geschafft hochzufahren. Da kam dann auch ein Fenster, wo ich das Betriebssystem, was ich verwenden möchte auswählen sollte, was ich zuvor noch nie gesehen hatte. Dort konnte ich zwischen Rollback und Windows 10 wählen.
Nun wählte ich heute mal Windows 10 und seitdem fährt mein PC nicht mehr hoch. Wenn ich den PC starte bricht er nach ca. 5 Sekunden ab und startet wieder neu. Und das in Endlos-Schleife. Nachdem ich also heute Windows 10 ausgewählt habe kommt der PC nicht mal mehr bis zu dem Fenster, wo ich das Betriebssystem wählen soll. Scheint als wäre Windows 10 die falsche Option gewesen.
Habe schon versucht mit sämtlichen gängigen Tasten(kombinationen) in die erweiterten Startoptionen zu kommen, aber ohne Erfolg. Auch 3-5 Mal hintereinander den PC zu starten und über die Power-Taste beim booten sofort wieder auszuschalten, um in dieses Menü zu gelangen habe ich schon ohne Erfolg versucht.

Hat jemand eine Lösung für dieses Problem? Muss es zwangsläufig etwas mit dem abgebrochenen Windows-Update zu tun haben oder kann es zufällig auch etwas mit der Hardware zu tun haben?

Vielen Dank im Voraus.
 
USB Stick erstellen, von diesem Booten und versuchen, das ganze per Reparatur zu beheben.
 
Zurück
Oben