PC wird sehr langsam.

BigBill

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
396
Hallo,

habe folgendes Problem.

Rechner von meinem Bruder:
AMD 64 3000+
Asus A8V E-Deluxe
X800XL von sapphire.
1024 DDR-Ram
600 Watt Netzteil
200 GB Sata WD Festplatte

Habe ihn vorhin frisch zusammen gebaut. Danach sofort Windows 2000 inst. Lief alles
ohne Probleme. Dann habe ich im Windows die Mausgeschwindigkeit umgestellt.
Danach wollte ich noch die Auflösung von 640x420 auf 800x600 stellen. Dann ist der PC sehr
sehr langsam geworden. Um den Mauszeiger zu bewegen brauchte er so 10 sec.
Daraufhin Rechner Neuestarten. Jetzt hängt er sich mal dierekt nach dem Ramzählen auf,
oder mal beim booten von Windows 2000. Ins Windows komme ich garnicht mehr rein,

Ich würde jetzt mal Tippen, das der CPU sich automatisch runtertacket und er deshalb so langsam ist.

Was meint ihr?


Gruß


BigBill
 
Zuletzt bearbeitet: (falscher titel)
E

Effizienz

Gast
Glaub ich nicht, was du meinst ist Cool and Quiet oder?
Selbst wenn sich die CPU runtertaktet, würde es nicht zu oetwas kommen;):D
Als ich dein Post am lesen war, bis zu der stelle, wo stand, dass der PC nicht mehr bootet,
würd eich sagen das es daran kliegt das evtl. kein oder nicht der richtige
Grafikkartentreiber installiert ist... ist bei mir auch so erst wenn ich den treiber drauf hab,
läuft alles flüssig ... ;)
 

BigBill

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
396
Ich kann die treiber ja nicht mal inst. Er hängt sich meistens Kurz nach dem Ramzählen auf. Wenn er dann so für 10-25 min aus ist, kommt man ein bischen weiter.

Was ich mir noch vorstellen könnte, das er evtl. doch zu heiß wird. Ich habe artic silver wäremeileitpaste drauf. Und die war ziehmlich zäh. Evtl. ist zu viel drauf. Ich mach mal die Standart Paste drauf.


Gruß


BigBill
 

sverebom

Vice Admiral
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
6.211
Der Lüfter ist richtig rum drauf? (nicht hauen, soll manchen Leuten schon passiert sein ... mir natürlich nieee ... ... was ein Glück, das die Boards heutezutage automatisch runter fahren, wie die CPU beinahe am brutzeln ist *pfeif* )

Kannst du denn wenisgtens ins BIOS und die Temps checken?
 

BigBill

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
396
Also. Ich habe jetzt mal die Artic Silver Paste entfernt, und welche von Zalman draufgemacht.
Jetzt läuft es erstmal. Warscheinlich war die Paste zu dick drauf, bzw. zu zäh.

Als CPU Kühler habe ich übrigens den Zalman 7700CU. Den kann man glaub ich kaum falsch draufmachen. =)

Gruß


BigBill

edit:
inzwischen ist er schon wieder abgestürzt. Wenn man ihn längere Zeit auslässt geht es ja eine paar min,
bevor er wieder abstürzt. Der CPU ist so auf 32°C. Was könnte den noch zu heiß werden.
 
Zuletzt bearbeitet:
E

Effizienz

Gast
Hm, die Temperatur von 32°Grad sollte keine Probleme machen!
Naja hats es ja vorerst gelöst :)...
 

BigBill

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
396
Heute morgen lief der Rechner über eine Stunde. Erst dann ist er abgestürzt. Und jetzt hängt er sich beim Login auf.
Das BIOS hab ich mal von 1003 auf 1004 Hochgepatcht.
Aber ich glaube mal, das irgendwas zu heiß wird. Weil wenn er ne längere Zeit aus ist, läuft er ja wieder ein bischen länger.


Gruß


BigBill
 

Smily

███▒▒▒▒▒▒▒
Moderator
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
26.419
Könntest ja mal mit Everest alle restlichen Temps checken, obwohl es nichts mehr gibt außer Graka und HDD, die eigendlich dafür ncht in Frage kommen. Kann natürlich aucn sein das du es gar nicht so lange schaffst.

Als der PC 1 Stunde lief, hat er da etwas gemacht (war er ausgelastet mit Benchmark o.ä.) oder hat er nichts gemacht?

Einen RAM Test kannst du bei Gelegenheit auch mal machen, denn wenn er sich schon bei RAM hochzählen aufhängt...

Ein cmos reset könnte auch helfen.
 

BigBill

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
396
Das mit den Temps messen, wird wohl nicht gehen. Ich komme ja im moment gar nicht rein. Anderen Ram habe ich auch schon eingebaut. Aufgehangen hat er sich immer kurz danach. Aber jetzt hängt er sich nurnoch beim Login von Win2000 auf.

cmos reset hatte ich bis jetzt noch nicht gemacht. Weil die schlauen Leute von Asus den Jumper neben den Grafikkartenslot gesetzt haben. Ich die Grafikkarte erst ausbauen muss.
Werde ich jetzt aber gleich mal machen.


Gruß


BigBill

edit: Als der PC 1 Stunde lief habe ich Graka Treiber isnt. , Direct X, nen paar Tools und ET.
 

BigBill

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
396
Habe jetzt mal cmos reset gemacht. Hat nichts gebracht. Dann wollte ich win2000 noch mal neu inst., da hängt er sich auch auf. Ich werde das Mainboard wohl zurück schicken, und ein anderes bestellen. Von Asus habe ich langsam genug.

Gruß


BigBill
 
Werbebanner
Top