PC zum absegnen xD

Bunkerhans

Cadet 4th Year
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
120
Moin,

ich soll für nen Kumpel nen Rechner zusammenstellen er will 800 Euro ausgeben.

Ich meine die zusammenstellung müsste so passen aber ich währe um weitere tipps dankbar.

Hier die Komponenten:

Enermax Everest UCEV12 - 120mm Blue LED
Akasa SATA 3 Kabel 50cm gewinkelt / gerade - black
Seagate Barracuda, SATA 6G, 7200RPM, 3,5 Zoll - 1TB
Be Quiet Pure Power L8 modular Netzteil - 730 Watt
Avexir Core Series DDR3-1333, CL9 - 8 GB Kit
Intel Core i5-2450P 3,2 GHz (Sandy Bridge) Sockel 1155 - boxed
Revoltec Kaltlichtkathode V2 Single 30cm - blue
NZXT Phantom 410 Midi-Tower - Gunmetal
Gigabyte GA-Z77-DS3H, Intel Z77 Mainboard - Sockel1155
ASUS GeForce GTX 650 Ti, 1024 MB DDR5, PCIe 3.0,HDMI, DVI, VGA
LG GH24NS95 5,25 Zoll SATA, bulk - schwarz


Endbetrag: 799,60 EUR
 

Doktor Kumpel

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2009
Beiträge
434
Das Netzteil ist überdimensioniert. Ein ordentliches 450W Netzteil ist vollkommen ausreichend.

Edit: Hier findest du die FAQ.
 
Zuletzt bearbeitet:
M

Mumpitzelchen

Gast
Das Netzteil hat 300W zuviel. die CPU ist veraltet, das Mainboard passt nicht zur CPU, die Grafikkarte ist schnarchlahm für dieses Budget.

Guck dir erstmal "der ideale Gaming PC" hier im Forum an.
 

datalukas

Captain
Dabei seit
Dez. 2009
Beiträge
3.626
Das NT ist, wie schon gesagt wurde, viel zu groß.

Außerdem verwendest du einen alten i5 und als Graka wäre da die HD 7850 empfehlenswerter.
 

Bucknaked

Cadet 4th Year
Dabei seit
Feb. 2013
Beiträge
122
Die Zusammenstellung ist die reinste Geldverbrennung, aus den bereits genannten Gründen. Ich kann dir auch nur empfehlen dich in die Thematik genauer einzulesen.
 

Bunkerhans

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
120
@ Mumpitzelchen

warum passt denn das Motherboard nicht zur CPU.

Ja das mit dem Netzteil stimmt schon, das werd ich noch ändern.
 

IzeMan_FRT

Ensign
Dabei seit
März 2008
Beiträge
230
ernsthaft, das passt alles gar nicht...
Als erstes, ganz wichtig: RTFFAQ!
Zweitens, was möchte dein Kumpel denn damit machen?
Drittens, neuen Versuch posten...

@injemato: sig +1 ;)
 

JenZor

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2011
Beiträge
1.190
Also nach 110 Beiträgen solltest eigentlich mehr Erfahrung haben, zumindest wissen wo die FAQs sind. Kann da nur einigen Vorredner beipflichten. Wenn ich aber so schaue, wo du unterwegs warst in welchen Foren und was du zum Teil gepostet hast, dann solltest du dich erstmal auf den neusten Stand bringen was Hardware angeht.

800€ ist schon eine Menge Holz und eine gute Basis um wirklich was anständiges aufzubauen.

Ich schmeiße mal in Anlehnung an die FAQs was in den Raum:
Dein Gehäusewunsch habe ich mal übernommen. Mein Fall ist es nicht, aber wer bin ich, dass ich darüber richten darf?

Intel Core i5 3470 (165,-)
CoolerMaster HyperTX Pro3 (25,-) [Sparversion: Boxed Kühler = 0,- , Freezer 7 = 15,-]
Gigabyte GA-H77 D3H (75,-) [Sparversion: ASRock B75 Pro3 = 60,-, ASUS P8B75 = 65,-]
400W Be quiet E9 (60,-) [Sparversion: 400W LEPA N-Serie = 30,- , 400W Cougar = 45,-]
2GB Sapphire HD 7870 (200,-) [Alternative: PowerColor HD 7870 PCS+, GTX 660]
8GB DDR3-1333 CL9 1.5V DIMM (35,-) [Alternative: DDR3-1600 CL9]
1000GB Seagate Barraduda (65,-) [Sparversion: erstmal drauf verzichten und Daten auf SSD ziehen]
120GB Samsung 840 (85,-) [Sparversion: erstmal drauf verzichten und System auf HDD ziehen]
NZXT Phantom 410 (90,-) [Sparversion: Sharkoon VS3-V = 20,- , Cooltek K3 = 30,- , BitFenix Shinobi = 50,-]
LG / LiteOn DVD Brenner (15,-)


= 815,-


Schau dich am besten erstmal um, was es so neues gibt und überlege dir dann nochmal ne neue Konfiguration.


Gruß

J.
 
Top