PC zum Spielen für 940€ ok ?

Neuling2015

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Nov. 2015
Beiträge
16
Hallo. Ich möchte mir einen neuen PC kaufen und habe mich hier im Forum etwas eingelesen. Ich spiele fast alle Arten von Spiele und mein Budget ist mit 950€ ausgereizt. Eine SSD, Festplatte und Maus ist vorhanden. Der Rest muss komplett neu gekauft werden.

Ich selber habe wenig Erfahrung mit Komponenten und bitte um ein Feedback ob Verbesserungen möglich sind. Insbesondere einmal genau hinschauen ob ich mich nicht "verklickt" habe bei den Bestellungen (falschen Ram usw.)

https://www.mindfactory.de/shopping_cart.php/basket_action/load_basket_extern/id/208cda22126b07d884b56549e9b60dc923b98cf943634b2f279
 

DaMoffi

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2013
Beiträge
14.613
PC ist okay.

Evtl. über das ASUS B85M-Gamer nachdenken und 15€ Cashback nutzen: https://www.asus-insider.de/aktionen/xmas-deals/#nav
(Wenn du noch Sound-, WLAN- oder TV-Karten verbauen willst, dann evtl. anderes Board nehmen.)

1920x1080 wären mir bei 27" zu wenig, musst du wissen.

Tastaturen würde ich persönlich eine günstige für 10€ oder eine gute (teure) mechanische nehmen. Aber Eingabegeräte sind zu individuell für eine Beratung bzw. gibt es dafür ein eigenes Unterforum/Kaufberatung.
 

Zokrace

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2014
Beiträge
848
vllt anstatt 27 zoll monitor evntl nen kleineren nehmen und ne schnellere GPU
full HD auf der größe wär mir zu wenig ^^

ansonsten alles gut
 

Oakman

Ensign
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
194
Ich würde auch über einen kleineren Monitor nachdenken. Bei 27'' fängt zumindest bei mir an der Kopf sich mit zu bewegen. Bei der Arbeit ist das kein Problem, beim Zocken stört es extrem.
 

JollyRoger2408

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
19.632

Neuling2015

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2015
Beiträge
16
Danke erstmal an alle für die Antworten ;)

1.) Warum sollte ich das bessere Asus B85M-Gamer nehmen ? Die Vergleiche bei Geizhals sagen mir leider wenig. 5.1 Sound reicht aus, OC kann die CPU/Mainboard nicht...was bleibt übrig ?

2.) Macht es Sinn 20€ zu sparen und die ASUS STRIX-R9380 zu nehmen anstatt die Sapphire ? Laut Computerbase Test ist die deutlich lauter und bezahle ja einen nicht unerheblichen Aufpreis für einen leisen CPU Kühler und gedämmten Gehäuse ?

3.) Also mit der Grafikkarte ist mehr als FullHD leider nicht möglich laut Comupterbase Test. Ich sitze relativ weit vom Monitor entfernt (80-100cm). Ist bei dieser Entfernung ein 27 Zoll Monitor nicht Optimal ?
 
Zuletzt bearbeitet:

KeyKon

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
695
... Ich sitze relativ weit vom Monitor entfernt (80-100cm). Ist bei dieser Entfernung ein 27 Zoll Monitor nicht Optimal ?
Bei dem Abstand ist 27" und FHD optimal, lass dir nix einreden. Einen Wendehals kriegt man bei 27" frühestens bei unter 50cm Sitzabstand.
Und die Leute die sagen FHD is auf 24" wunderbar aber auf 27" gehts garnicht würde ich auch nicht ernst nehmen^^ Klar, mehr ist immer besser, aber vor allem wenn die Grafikkarte noch ein paar Jahre genutzt werden soll ist mehr einfach nicht drin.

LG KeyKon
 

JollyRoger2408

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
19.632

Neuling2015

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2015
Beiträge
16
Diesen Test kenne ich nicht - hast du da mal einen Link?
https://www.computerbase.de/2015-06/amd-radeon-r9-390x-390-380-r7-370-test/3/#abschnitt_lautstaerke__temperatur

Sollte die Karte sein mit 2GB...dürfte aber kein Unterschied machen.

Bitte die folgende Frage noch beantworten ;)

1.) Warum sollte ich das bessere Asus B85M-Gamer nehmen ? Die Vergleiche bei Geizhals sagen mir leider wenig. 5.1 Sound reicht aus, OC kann die CPU/Mainboard nicht...was bleibt übrig ?

PS: Ich habe noch ein 2 Festplatten und eine SSD die ich einbaue möchte. Muss ich irgend welche Kabel dazu kaufen (welche?) oder liegen die beim Mainboard oder Gehäuse in ausreichender Anzahl anbei ?
 
Zuletzt bearbeitet:

JollyRoger2408

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
19.632
Gut zu wissen, dass die ASUS R9 380 scheinbar laut ist; dann nimm natürlich die Sapphire.

Boards: das ASUS hat den besseren Soundchip und ein Jahr länger Garantie (3 Jahre).
 

Neuling2015

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2015
Beiträge
16
Ich möchte noch 2 Festplatten und eine SSD einbauen. Muss ich irgend welche Kabel dazu kaufen (welche?) oder liegen die beim Mainboard oder Gehäuse in ausreichender Anzahl anbei ?
 

JollyRoger2408

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
19.632
Bei den B85 Boards sind zwei SATA Kabel dabei. Wenn du mehr brauchst, dann welche dazu bestellen. Im Prinzip ist es egal, von welchem Hersteller du das/die Kabel nimmst. Achte nur darauf, dass sie Arretierungsclips haben und nicht zu kurz sind (50 cm sollte ok sein).
 

Neuling2015

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2015
Beiträge
16
Bevor ich jetzt bestelle muss ich nochmal auf das Mainboard eingehen :p

Ich nutze kleine preiswerte Lautsprecher, habe eine 50Mbit DSL Leitung und will mir den o.g. Rechner kaufen.

Welchen Vorteil habe ich in der Praxis von Asus B85M-Gamer anstatt ASRock B85M Pro3 ? Merke ich den besseren GBLan Chip beim spielen/surfen/downloaden? Merke ich den besseren Sound bei meinen preiswerten Boxen ? Gibt es sonst etwas "besseres" ?

Bin bereit für bessere Leistung die ich effektiv nutzen kann, gerne mehr zu zahlen....bin nur noch nicht überzeugt :D
 
Zuletzt bearbeitet:
T

Tausendsassa

Gast
Wenn du das nicht brauchst kannst du die 13€ natürlich einsparen.
Ob Intel oder Realtek-Lan ist egal.
Sound klingt immer gleich gut.

Ich kauf meine Mainboards immer im Alternate-Outlet.
Weil, neu sind die mir auch immer zu teuer.
 
Zuletzt bearbeitet:

Neuling2015

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2015
Beiträge
16

Neuling2015

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2015
Beiträge
16
Das Asus hätte auch Kühlkörper auf den Spannungswandlern. ;)
Werden also unter Last nicht so warm ...
Hmmm...Danke ? Aber was bringt mir das in der Praxis ? Das Mainboards überhitzen hab ich noch nicht gehört.

Wäre nett wenn jemand so nett wäre und einen unwissenden (mir) erklärt welchen Vorteil ich in der PRAXIS bei den beiden o.g. Mainboards :(
Ergänzung ()

???
 

Neuling2015

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2015
Beiträge
16
Ich wollte ja wie im Eingangsthread geschrieben mir den folgenden PC kaufen https://www.mindfactory.de/shopping_cart.php. Einige Sachen hatte ich schon bestellt und 1-2 Sachen noch nicht (Monitor/Grafikkarte).

Vor 1 Std. habe ich bei Amazon Cyber Monday für die Zotac GTX970 http://www.amazon.de/gp/product/B00NNXVPS2?psc=1&redirect=true&ref_=oh_aui_detailpage_o00_s00 das Angebot für 277€ gesehen und zugeschlagen.

1.) Ist das ein guter Kauf gewesen oder hätte ich lieber bei Saphire 380 Nitro bleiben sollen ? Das mit den Spulenfiepen und 3,5GB ist mir bekannt. Aber ich hab 0 Ahnung wie oft das mit den 3,5GB zum Problem wird heute oder in Zukunft.
2.) Ist das Gehäuse (länge Grafikkarte) und Netzteil immer noch ok ?
 
Zuletzt bearbeitet:
Top