• Mitspieler gesucht? Du willst dich locker mit der Community austauschen? Schau gerne auf unserem ComputerBase Discord vorbei!

Andere Persona 5 abbrechen ?

Peter_2498

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2018
Beiträge
536
Wer Persona 5 noch nicht gespielt hat, aber das tun will, sollte ab hier nicht mehr weiterlesen, wegen eventuellen kleineren Spoilern.


Ich habe mir Persona 5 gekauft, weil ich generell gute Erfahrungen mit JRPGS gemacht habe. Ich habe jetzt ca. 35 Stunden gespielt und frage mich, ob das jetzt die ganze Zeit mit der Story so weitergeht(Suche kriminelle einflussreiche Person und decke ihre Taten auf indem man ihnen das Herz stiehlt und rekrutiere weitere Mitglieder). Bis jetzt finde ich die Story eher langweilig und ich frage mich ob es Sinn macht das Spiel weiterzuspielen. Ich weiß nicht, ob die Story bald fahrt aufnimmt, aber wenn ich das Spiel 100 Stunden oder so spielen muss, damit was passiert, dann ist das leider kein Spiel für mich. Ich will einfach nur sichergehen, dass ich nicht doch ein Fehler mache Persona 5 abzubrechen. Das Spiel wurde ja absolut top bewertet und deswegen frage ich mich, ob ich nicht irgendwas übersehe oder das einfach nicht mein Geschmack ist.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Crimvel
So gings mir mit Persona 4, absolute langeweile nach 20+ Stunden.
Habs mir damals auch gekauft weil überall begeistert gefeiert wurde.

Manchmal klickt es halt einfach nicht.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Peter_2498
Spielst du Persona 5 Royal oder die alte Version?

Ich habe die alte Version mit ca 85 Stunden Spielzeit beendet und sehr viel Spaß daran.
Das generelle Prinzip ist immer das selbe, aber nach den ersten 3 oder 4 Gegnern wandelt sich das ganze ein wenig.
Mich hat es enorm gereizt nebenbei die vielen anderen Aktivitäten anzuschließen. Wenn dir das auch kein Spaß macht, wird das Spiel wohl nichts für dich sein.
Bei klassischen JRPGs hatte ich nie das Gefühl unter Zeitdruck zu sein, was hier anders ist und woran man sich erst gewöhnen muss.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Peter_2498
Ich spiele Persona 5 Royal und die Aktivitäten nebenbei finde ich persönlich mittlerweile ermüdend. Dieses ganze Schulding nebenbei finde auch nicht so interessant. Bin auch kein großer Fan von rundenbasiertem Kampfsystem aber wenn die Story stimmt, dann wäre mir das auch ziemlich egal, aber bisher hat mich die ganze Thematik überhaupt nicht gereizt. Wollte das Spiel auch nicht zu schnell aufgeben, aber nach 35 Stunden glaube ich, dass einfach die Story an sich nicht meinen Geschmack trifft....
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Hodaime
Wenn dich gar nichts an dem Spiel reizt, dann hör ruhig auf.
Mit 35 Stunden hast du lange genug gespielt und das abschätzen zu können.

Ich selber habe auch keinen Spaß an The Witcher 3 gefunden, obwohl viele das mega abfeiern.

Ist halt manchmal so.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Crimvel und Peter_2498
Zitat von Hodaime:
Ich selber habe auch keinen Spaß an The Witcher 3 gefunden, obwohl viele das mega abfeiern.

Manchmal ist das so, manchmal hilft aber auch dran bleiben. Bei Witcher 3 hat es mich erst im dritten Anlauf so richtig gepackt und dennoch waren die ersten 15-20h auch nicht so wahnsinnig genial.

Nach 35h sollte aber jedes Spiel gezündet haben, da kann man dann auch mal abbrechen.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Peter_2498 und Hodaime
Ja, hier sieht man halt wieder wie unterschiedlich Geschmäcker sein können. Ich habe in The Witcher 3 ca. 220 Stunden Spielzeit mit DLCs und fand keine Sekunde davon langweilig. Fand die Welt echt interessant und habe quasi jeden Winkel abgesucht, jede Nebenquest gemacht und die Hauptstory fand ich sowieso absolut klasse.

Mit Persona 5 werde ich dann wohl aufhören und mit Final Fantasy X beginnen, vielleicht finde ich das besser...
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Hodaime und calippo
Zurück
Top