Phenom II: Kern 4 Heruntertakten

DrogenKroete

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
469
Hi Leute,

Ich würde gerne die Spannung meies Phenom II 955 BE weiter herabsetzen, um Energie zu sparen.
Standarspannung liegt bei 1,375 Volt. Lauft derzeit stabil mit 1,2 Volt. Bei unter 1,125 Volt schmiert sofort das gesamte System ab, zwischen 1,125 und 1,2 Volt scheint es nur der 4. Kern zu sein.
Da es einen Unterschied bis zu 40 Watt (Prime 95) ausmacht, wenn ich 1,125 statt 1,2 Volt Kernspannung gebe, würde ich gerne nur den 4. Kern heruntertakten.
Wenn möglich OHNE AMD Overdrive, da dies immer den PC zum Crash bringt.
Mit 1,2 Volt läuft alles Prima bei 3,2 GHz.

Bei 1,375 Volt (Standard) sind es 262 Watt in Prime 95.
Bei 1,2 Volt dann 228 Watt in Prime95,
bei 1,125 Volt nur noch 189 Watt.
Systemkomponenten stehen in der Signatur.
Netzteil ist ein ca 3 Jahre altes Coba mit 500W.
Nebenbei: Würde ein Hochwertigeres Netzteil mehr Stabilität bei geringer Spannung liefern, bzw lohnt sich ein neukauf?
 

dorndi

Fleet Admiral
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
12.350
Ein neues Netzteil würde ich nicht kaufen, solange das Coba noch funktioniert.
Ein besseres Netzteil bringt im Extrem-Ocing bestimmt einen Vorteil, aber beim Untervolten wird es kaum einen Vorteil bringen.

Die Lösung für dein Problem: PhenomMsrtTweaker

Anleitung und Download ist in meinem Sysprofile verlinkt.
 

BrOokLyN R!ot ³

Vice Admiral
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
6.586
Hi,

evtl kann man auch über das Bios arbeiten wenn dein Board und dessen Bios das zulassen. Wobei ich aber immer gehört habe das Gigabyte mit den Spannungen nicht so dolle ist, zumindest nicht was das einstellen angeht. Aber da ich selber keine GB Boards betreibe kann ich dir dazu nicht viel sagen.

Zu dem Thema Netzteil stimme ich dorndi zu. Beim UV bringt des nichts.

Grüße Jensen
 
B

Bender Bieger

Gast
Ich kann dir nicht weiterhelfen, allerdings interessiert mich die Wattzahlen vom Prime - ist das nur die CPU Verbrauch oder das gesammte System damit gemeint? Ich tendiere zwar zu den letzteren, aber vllt. bekomm ich die frage beantwortet:D
 

Ork

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
1.628
@wildthings86
Das ist der Verbrauch des gesamten System.
 
B

Bender Bieger

Gast
@OrK

Mensch, hab ich mir doch gedacht, manchmal ist man sich einfach nicht sicher. Gewundert hätte es mich jedesmals, wenn es der CPU wäre oO

Nagut, kommen wir zu TE - will ja nich seine Show stehlen!

Vllt. eine ganz kl. Frage nebenbei, wie lange muss ich Prime laufen lassen, damit ich herrausfinde wie viel mein System verbraucht?
 

Casi030

Banned
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
15.687
Sein gesamtes System.
Wobei die 228Watt bei 1,2V schon viel sind,meiner Verbraucht gerad mal rund 220-5Watt mit 3224MHz@1,34V.
Wenns kein 80+NT ist dann sparst gegenüber einem 80+Bronze ca 20-30Watt.Ist deine Graka vernüftig Untertaktet?
Ergänzung ()

@wildthings86: Prime muß so lange laufen wie du brauchs nach dem anklicken um auf den Strommesser zu sehen;)
 

DrogenKroete

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
469
Nein die Grafikkarte ist nicht übertaktet.
Ja es handelt sich um das gesamte System.
Nein, es ist kein 80+ Netzteil.
Ja, ich habe zuviele Lüfter und kleine Festplatten.
Die 40 Watt machen sich weniger auf der Stromrechnug, sondern mehr in Der Wärmeabgabe und damit der Lüfterlautstärke bemerkbar. Dies stört mich. Habe einen Arctic Cooling Freezer 64 Pro.
Werde mir jetzt mal die oben genannten Programme angucken.
 

DrogenKroete

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
469
Ein altes
von MS Tech, in Blau, ohne Seitenfenster. Nichts wirklich Hochwertiges. Ich möchte mir allerdings, wenn ich wieder Geld übrig habe ein LianLi PC-7FNW holen. Wenn es als Big Tower doch nur nicht 170€ kosten würde:(
 

derbershit

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
854
wenn ich mich recht entsinne , waren es bei dem gehäuse ein 120 MM vorner ein 120 MM hinten und oben ein 80er und seitlich ein 80er MM lüfter wo bei dem gehäuse verbaut werden können (ich gehe vom bild aus ) keine ahnung wie das ohne sichtfenster ist
 
S

Sp3cial Us3r

Gast
Habe das Gehäuse in Blau mit Seitenfenster ;)
Hinten passt ein 80er Rein in der Seite ein 80er und vorne ein 120er;)
Die Temps sind mit einem Freeezer 7 Pro und nem E5300 @1,360 Load und 1,376 Idle Vcore @ 3,8 Ghz bei Knappen 60 Grad Unter Prime Load und . unter Linx(intel burn test) erreiche ich auch mal die 70 ;)
Meine HD4830 leuft @1000/1150 (Siehe HD48xx Thread) mit nem 80er auf der Rückseite und dem Stock Cooler jetzt wos wärmer ist bei 92 Grad und 1,47 Vgpu . Recht Gute Temps für das Gehäuse dies dient jetzt nicht dazu zu zeigen was mein PC für eine Krücke ist sondern darum das dass case von der Temperatur her nicht soo schlecht ist ;) Soweit ich weiß gab es übrigens das Case ohne Seitenfenster garnicht (Nachträglich entfernt)???
 

DrogenKroete

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
469
Keine Ahnung, habe es damals so geschnekt bekommen :p
Habe mich aber nach vielen Misserfolgen mit 1,2 Volt abgefunden. Die oben gelisteten Programme wollten entwerder
a) (PhenomMsrTweaker) nicht funzen, oder
b) brachten wie AMD Overdrive auch (K10Stat) das System zum crash.
 

vander

Commander
Dabei seit
Sep. 2002
Beiträge
2.708
1,2V ist bei dir das Minimum zum undervolten? Die Spannung sollte doch auch ohne externe Software schon niedriger liegen. Kann mir nur vorstellen das du trotz undervolten versucht hast die maximale Frequenz zu fahren, das könnte dann so hinkommen und wäre auch kein schlechter Wert..

Hab nen 720BE(hi Casi :) ) und bei meinen undervolt Experimenten mit K10Stat bin ich bis 100MHz@0,85V gekommen.(Standard 800MHz@1,025V). Für die 1,2V mußte ich den Takt auf 1600MHz zurückschrauben und das Maximum mit Standardspannung 1,325V hab ich schon bei 3200MHz(Standard 2800MHz) erreicht.
Mit höheren Spannungen ist sicher noch etwas Spielraum(siehe Casi030 Sig. :o ) aber außer für Benchmarks bräuchte ich es nicht und da werd ich mit meiner Kiste eh keine Rekorde mehr einfahren :D
 

vander

Commander
Dabei seit
Sep. 2002
Beiträge
2.708
Leider kein Tippfehler, für 2000MHz brauche ich schon 1,225V, sonst wirds instabil. Ich denke das hat was mit den Ram Teilern zu tun, ab einem bestimmten Multi hat der Ram immer 800MHz. Darunter wird er teilweise auch untertaktet, da gabs mal nen interessanten Artikel drüber .... irgendwo.
 
Top