News Philips Momentum 326M6VJRMB: UHD-Monitor mit Ambiglow für Konsolenspieler

MichaG

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
8.567
Philips lässt auf das 43-Zoll-Gaming-Display den kleinen Bruder in der Momentum-Serie folgen. Der 326M6VJRMB besitzt eine Bilddiagonale von 31,5 Zoll und löst ebenfalls mit 3.840 × 2.160 Pixeln (4K UHD) auf. Beworben wird das Produkt als „Konsolen-Gaming-Monitor“. Statt hoher Bildwiederholrate gibt es Ambiglow und DTS Sound.

Zur News: Philips Momentum 326M6VJRMB: UHD-Monitor mit Ambiglow für Konsolenspieler
 

Lübke82

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
1.379
Der 43"er macht auch am PC eine hervorragende Figur. Einzig vereinzeltes Backlight Bleeding kann vorkommen. Die HDR-Darstellung ist aber sehr geil.
 

virtualIdentity

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Sep. 2010
Beiträge
52
Abgesehen von der Auflösung, erscheinen solche Entwicklungen ein paar Jahre zu spät. Vor OLED wäre
sowas noch eher interessant gewesen.
 

nom3rcy

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
447
hab einen 55er oled philips ambilight 3way .. geniales ding zum spielen. 8000er serie..
 

DeathShark

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
1.098
Ihr hattet doch schonmal einen Meldung zu diesem Monitor veröffentlicht - hier hätte es eventuell mehr Sinn gemacht, diese zu editieren. Aber danke dennoch, ich habe darauf gewartet, dieses Gerät mal auszuprobieren, da mir die 43"-Variante für den Schreibtisch um einiges zu groß ist.
 

SV3N

Bisher: RYZ3N
Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
9.170
Ambilight ist einfach eine schöne Sache und bietet [anders als RGB-Spielereien] zudem einen echten Nutzen beim spielen und konsumieren von Inhalten, da es einen tiefer in das Geschehen eintauchen lässt.

Ich habe zuletzt das ROG Aura Terminal bei einem Freund in Aktion gesehen und überlege meinem C32HG70 damit ein Upgrade zu spendieren.
 

huluhulu

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2019
Beiträge
445
ich hab nen alten 7000 philips 50" (1080p) und mir einen billigen 4k für einen anderen raum geholt.
was soll ich sagen. der 4k ging wieder zurück, weil die bildquali unterirdisch war im vergleich.
die auflösung alleine bringt gar nichts.
unter mind. 700€ gibt es einfach keine guten monis bzw. fernseher.

am pc ist halt das problem, dass es kaum monitore mit glossy beschichtung gibt.
matte displays mag ich nicht.
 
Zuletzt bearbeitet:

Hutzelbart

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
828
Der 43" ist zur Zeit für die UVP des 32" im Handel. 🤔
 

w33werner

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
401
Ambilight ist einfach eine schöne Sache und bietet [anders als RGB-Spielereien] zudem einen echten Nutzen beim spielen und konsumieren von Inhalten, da es einen tiefer in das Geschehen eintauchen lässt.

Ich habe zuletzt das ROG Aura Terminal bei einem Freund in Aktion gesehen und überlege meinem C32HG70 damit ein Upgrade zu spendieren.
Ich hab 50€ selbstbaukit bei eBay erstanden und bin sehr happy mit dem Ergebnis
Find ich auch um einiges besser als lediglich spiele Effekte
 

Puscha

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
888
Ich hab 50€ selbstbaukit bei eBay erstanden und bin sehr happy mit dem Ergebnis
Find ich auch um einiges besser als lediglich spiele Effekte
Da ist Ambilight doch um einiges genauer bei der Farbdarstellung.. ich habe einen Philips TV mit Ambilight zusätzlich mit 2 Hue Iris synchronisiert. Da ist grün wirklich grün und gelb wirklich gelb. Bei dir sind irgendwie immer blau/rot/lila Töne, auch wenn der Inhalt Orange oder kurz grün ist.

Schau mal bei Sekunde 10. Die Farben im Hintergrund haben nichts mit dem Bild zu tun..
 

SV3N

Bisher: RYZ3N
Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
9.170

Schredderr

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
637
Ich habe zuletzt das ROG Aura Terminal bei einem Freund in Aktion gesehen und überlege meinem C32HG70 damit ein Upgrade zu spendieren.
Ich hatte das NZXT Hue Teil hier und das war leider nicht so berauschend. Es hat zwar größtenteils funktioniert aber in sehr schnellen Spielen war es dann doch etwas zu langsam. Das war mehr nervend als angenehm.
Weiterhin hat es auch Probleme mit manchen Titeln gehabt und dort gar nicht funktioniert. AC:O zum Beispiel. Ich glaube Netflix ging auch nicht damit.

Ist das Rog Terminal da besser?
Ansonsten wollte ich Phillips Hue Play testen.
Ergänzung ()

Da mein Monitor verhältnismäßig sehr weit von der Wand entfernt ist hätte ich dort den Vorteil der frei platzierbaren Leuchten anstelle von Led Strips am Monitor.
 

SV3N

Bisher: RYZ3N
Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
9.170

Xanta

Captain
Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
3.219

Puscha

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
888
Mal ne Frage: Adaptive Sync ist nicht Freesync 2, oder? Was genau ist der Unterschied? Hat ein Adaptive Sync Display Nachteile gegenüber einem Freesync 2 Display (ausgehend von einer AMD Karte)?
 

Satan666

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2017
Beiträge
849
Ansonsten wollte ich Phillips Hue Play testen.
Vorher habe ich auch mit Ebay Baukasten und Lichterleisten etc rum gespielt um ansatzweise Ambilight am PC zu haben. Dann kam ja Hue Play raus, war ich am Anfang etwas skeptisch, bin ich inzwischen vollauf begeistert und überzeigt vom Konzept. Der Anfang war etwas holprig, doch inzwischen, mit neuestem Update läuft dass ganze zu 99% genauso von der Farbdarstellung wie mein Philips im Wohnzimmer.

Habe bei mir 2 Hue Go neben dem Monitor und eine Hue LightStrip+ unterm Schreibtisch angebracht, gerade bei Tomb Raider und den Hölen wirkt das ganze extrem geil, wenn du an Röhren etc vorbeigehst und Feuer daraus entflammt, Doom ist fast noch besser.

Bin ehrlich gesagt verwundert, dass Philips das im Endeffekt doch so gut implementiert hat und sich damit eine extra Anschaffung für einen Ambilight Monitor nicht lohnt/rentiert.
 

w33werner

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
401
Da ist Ambilight doch um einiges genauer bei der Farbdarstellung.. ich habe einen Philips TV mit Ambilight zusätzlich mit 2 Hue Iris synchronisiert. Da ist grün wirklich grün und gelb wirklich gelb. Bei dir sind irgendwie immer blau/rot/lila Töne, auch wenn der Inhalt Orange oder kurz grün ist.

Schau mal bei Sekunde 10. Die Farben im Hintergrund haben nichts mit dem Bild zu tun..
Da geb ich dir recht
Das liegt aber vor allem daran das ich noch mit einem i5 750 rum gurcke und deswegen die aktualsierungsrate für die Spiele etwas Drossel
Mit einer halbwegs aktuellen cpu ist das aber kein Problem und die Farben sind auch perfekt synchron

Und ich hab natürlich auch noch hue im Hintergrund nur für das Video deaktiviert
Damit man besser sieht, dass das mousepad und die Maus auch synchron leuchten

Nächste Woche kommt noch die passende Tastatur und im Sommer der passende Schreibtisch, zwei Holz Stücke mit Harz und ner led leiste verbunden, ach das wird schön ☺
 
Top