Platten Wahl + Einbau

Meiik24

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Sep. 2015
Beiträge
355
Guten Abend,
Ich habe die Wahl zwischen 2 Platten, ich schätze mal 2,5 und 3,5 und wüsste gern wie ich eine der beiden am sinnvollsten in mein Gehäuss einbaue.

752109

752110

[ATTACH type="full" ]
Ergänzung ()

752112
 

Anhänge

bisy

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2015
Beiträge
12.845
die Platten sind beide gleich groß, sind beides 3,5" HDDs, die eine ist nur bissel Dicker als die andere.

wo man 3,5" HDDs verbauen kann in dem Gehäuse steht im Handbuch zum Gehäuse.

wir kennen das Gehäuse ja nicht

das sind halt beides alte HDDs, wo man erstmal die SMART Werte überprüfen sollte
 

Polishdynamite

Commander
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
2.789
Ich würde jetzt behauptet, dass da ein Teil des Rahmens fehlt und man einfach eine SSD unten hin gelegt hat, ist halt mit HHD`s etwas doof.
 

Holt

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
49.867
Nein, beide sind 3.5", haben aber eine unterschiedliche Bauhöhe. Die alte Seagate 7200.12 würde ich nicht mehr verbauen, die hat die vom Hersteller geplante Nutzungsdauer von 5 Jahren hinter sich und HDDs altern auch wenn sie nicht benutzt werden und ebenso ist die Samsung HD502HJ mit Produktionsdatum 2009 eigentlich Schrott, auch wenn sie beide vielleicht noch funktionieren, kann man von denen nichts mehr erwarten. Die HD502HJ dürfte obendrein ein FW Update benötigen um überhaupt an einem SATA 6Gb/s Host Controller zu arbeiten und könnte sich an einem solche selbst zerstören, wenn sie noch die FW mit dem Bug hat!
 

Meiik24

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2015
Beiträge
355
Beim Gehäuse handelt es sich um dieses hier.
Ist halt kein Festplattenkäfig dabei, daher meine Frage.

Ich habe die Platten grade ausm Rechner meiner kleinen Schwester, da sie ihre 250GB SSD nichtmal zur Hälfte voll hat, und wollte eine der beiden als Spiele-Grab nutzen.
Dass sie alt und nicht mehr zeitgemäß ist. Da ich aber eh nur Lol, Apex, Ironsight und Paladins zocke wo Ladezeiten eh kaum vorhanden sind (höchstens bei Apex, habs grad erst runtergeladen), dachte ich mir dass so ne alte HDD reicht.
Meine SSD ist halt komtplett voll, nichtmal 1GB frei, daher die Frage welche der beiden am ehsten geeignet ist und wie ich das sie am besten installiere. Ich schätze mal einfach auf den Boden des Gehäuses?
 
Zuletzt bearbeitet:

Meiik24

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2015
Beiträge
355
Danke fürs raussuchen. Welche der beiden sollte ich jetzt nehmen?
Würde Musik und Bilder drauftun, evtl. Spiele mit kurzen Ladezeiten.
Dass das ganze nicht sicher ist, und die Platten jederzeit kaputt gehen können, ist mir bewusst.
Habe zurzeit jedoch kein Geld, bin Schüler und mache meinen Führerschein.
 

bisy

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2015
Beiträge
12.845
mit CrystalDiskInfo beide HDDs Prüfen, ansonsten die, die dir von der Größe reicht
 

Holt

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
49.867
da sie ihre 250GB SSD nichtmal zur Hälfte voll hat
Hoffentlich hat sie ein Backup aller ihrer wichtigen Daten. Auch SSDs können ausfallen und tun dies meistens auch noch ohne Vorwarnung, außerdem führen ja nicht nur Hardwareausfälle zu Datenverlust.
wollte eine der beiden als Spiele-Grab nutzen.
Dafür kann man sie nehmen, beachte aber die Sache mit dem FW Update für die HD520HJ.
Meine SSD ist halt komtplett voll, nichtmal 1GB frei
Das ist gar nicht gut! Windows kann dann keine Updates mehr machen und man riskiert noch ernstere Probleme, wenn mal eine wirklich wichtige Datei wie die Registry nicht mehr geschrieben werden kann. Wenn der Balken für ein Laufwerk im Explorer rot wird, sollte man dort Platz schaffen, zumindest bei C:.
Ergänzung ()

Welche der beiden sollte ich jetzt nehmen?
Der Platz hinter dem Mainboard dürfte thermisch unglücklich sein, da dort die Hitze der CPU meistens nicht gut durch einen kühlenden Luftstrom abgeführt wird.
 

Meiik24

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2015
Beiträge
355
Hoffentlich hat sie ein Backup aller ihrer wichtigen Daten. Auch SSDs können ausfallen und tun dies meistens auch noch ohne Vorwarnung, außerdem führen ja nicht nur Hardwareausfälle zu Datenverlust.
Dahingehend hast du mich ja bereits belehrt @Holt. Ich schnapp mir morgen eine externe HDD und sichere meine wichtigen Daten.

Dafür kann man sie nehmen, beachte aber die Sache mit dem FW Update für die HD520HJ.
Deswegen würde ich auch die Seagte nehmen und anschließend mal den Testlauf reinposten.

Das ist gar nicht gut! Windows kann dann keine Updates mehr machen und man riskiert noch ernstere Probleme, wenn mal eine wirklich wichtige Datei wie die Registry nicht mehr geschrieben werden kann. Wenn der Balken für ein Laufwerk im Explorer rot wird, sollte man dort Platz schaffen, zumindest bei C:.
Ist mir bewusst, daher die Anstrebung, eine neue bzw. neu alte Platte einzubauen.

Der Platz hinter dem Mainboard dürfte thermisch unglücklich sein, da dort die Hitze der CPU meistens nicht gut durch einen kühlenden Luftstrom abgeführt wird.
Gut zu wissen, danke. Ich werde den Platz unten vor dem Netzteil wählen.
Ergänzung ()

Ich wollte die Platte jetzt montieren, weiß mir jedoch nicht ganz zu helfen.
Muss ich im ersten Schritt die Plastikführung, die normalerweise die Führung in den Festplattenkäfig ermöglicht, demontieren?
Auf den Bildern in Post #6 wird eine Metallplatte gezeigt, die bei meinem Gehäuse und Mainboard Zubehör fehlt.
Ich habe lediglich ein paar Schrauben, 2 Führungen und ein paar dieser Plastikteile, mit denen man bspw. Kabel zusammen halten kann:

752149


Edit: ich sehe grade, diese Platte zur Installation ist bereits unten, wo ich sie anbringen möchte, befestigt.
Den Rahmen muss trotzdem abmachen, richtig?
 
Zuletzt bearbeitet:

Meiik24

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2015
Beiträge
355
jop musst du, denn so wird es ja auch in der Anleitung beschrieben,
:D Ich probiers nochmal.

die Seagate hat 320GB und die Samsung 500GB
Das ist mir bewusst.
Ergänzung ()

752312


Ich habe die HDD jetzt einmal mal angeschlossen und unten ins Gehäuse gelegt.
Ich weiß dass das keine Lösung ist, jedoch habe ich mir gedacht, da der PC die nächsten Wochen eh unberührt stehen wird, wird das schon nicht schaden. Dass dies keine Dauerhafthaft Lösung sein kann ist mir bewusst.
Mit der HDD scheint alles in Ordnung zu sein, richtig?

Wow, Sata 3GBs ist ziemlich langsam.
752315
 
Zuletzt bearbeitet:

Holt

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
49.867
Schau mal ob der Rohwert vom Attribut C7 steigt, wenn ja, dann hast Du aktuell ein Problem mit dem SATA Datemkabel.
 

Meiik24

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2015
Beiträge
355
@Holt ist immernoch bei 200. Oder meinst du über einen längeren Zeitraum?
 

Holt

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
49.867
200 ist der Aktuelle Wert, der Zählerstand ist aber im Rohwert, also in der ganz rechten Spalte.
 

Meiik24

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2015
Beiträge
355
Okay, verstehe. Ist aktuell bei 0
 

Holt

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
49.867
Bei 0? Auf dem Screenshot ist der Wert bei 0x38 und normalerweise ist dies ein Lebenszeitzähler, geht also nicht mehr runter und fällt auch nicht wieder auf 0 zurück.
 
Top