Primärer Monitoranschluss

stevens

Ensign
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
252
Ich baue demnächst eine neue Grafikkarte (RTX 3060) ein.

Wie weiß ich denn, welcher der 3 Displayports der Grafikkarte derjenige ist, von dem gestartet wird? Ich will ja 3 Monitore anschliessen.
Ich meine nicht, welchen Monitor Windows 10 als primären Monitor erkennt. Das ist einfach einzustellen. Sondern, welcher Monitor beim PC Start verwendet wird (z.B. BIOS etc.)
Natürlich kann man das durch Hin- und Herstecken herausfinden. Ist aber umständlich.
Kann man das von vornherein sehen, welcher Displayport der Primäre ist. bzw. kann man das auch irgendwo einstellen?
Ich hätte nämlich schon gerne, dass der Rechner von meinem Hauptmonitor startet und nicht erst in Windows als primärer Monitor verwendet wird.
Bei meiner GTX 970 ist das z.B. leider gar nicht möglich, da diese nie vom Displayport startet, sondern immer vom DVI.
 
In den Win 10 Anzeigeeinstellungen werden die Monitore soweit ich weiß danach nummeriert.

Schließ also alle an und schau welcher dort als "1" gelistet wird.
 
Ja, das wäre eine Möglichkeit. Aber dann muss ich ja wieder alles umstecken. Ich habe schon oft genug Probleme gehabt mit Multimonitor-Konfigurationen. Und bei jedem Umstecken können wieder merkwürdige Dinge passieren. Drum wär´s am schönsten, dass man den primären Monitor von Anfang an da einstecken würde, wo der primäre Displayport ist.
Eine einfache Nummerierung am Grafikkartenanschluss wäre ja nicht zuviel verlangt vom Hersteller, oder?
Oder eine Umstellmöglichkeit im Grafikkarten BIOS.
 
Dann mach die Umsteckerei ein mal, direkt nach dem Grafikkarteneinbau. Das ist jetzt nicht wirklich viel Aufwand. Und solange nichts konfiguriert ist kannst du dir auch nicht viel zerschießen.

Ich hab grad mal neugierdehalber versucht, dass für meine Grafikkarte raus zu finden. War aber auf die Schnelle nicht zu machen. Eigentlich seltsam, dass das nirgendwo dokumentiert zu sein scheint.
 
naja doof wenn man seine Grafikkarte nicht nennt und jeder andere deswegen raten muss ... weil vielleicht gibt es ja der Hersteller an ;-)
 
Bei den Karten die ich bisher hatte war die Reihenfolge immer von links nach rechts. (1060, R9 390X, WX3200, 6900XT)

So würde ich erstmal vorgehen. Allerdings hatte ich noch keine 3060 in der Hand
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Hans133
Das umstecken wird dir nicht erspart bleiben wenn man ein bisschen Grundordnung haben will.
Surround, rechts, links.... Bildschirm-Reihenfolge
....und ab zu meldet er sich doch von nem anderen an :)
 
von Links nach Rechts ... wo fängt da Links an ... ?

PCI Slot oder wo die Blende mit dem Knick aufhört ?

Nur mal so hinterfragt ^^
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: PS828
@xxMuahdibxx oh entschuldige, das sollte man vielleicht erklären :D

Man baut die Karte normal ein und setzt sich vor die Anschlüsse (Also Betrachtet den PC von Hinten)
 
Ist mittlerweile meiner Meinung nach bei DP egal. Ich stecke es irgendwo ein, definiere das als primären Anschluß, und dann läuft alles über diesen Monitor, egal welche dann noch andere drin stecken. Bei manchen wird aber, wie oben bereits erwähnt, DVI oder HDMI bevorzugt, und das ist fest im Bios der Grafikkarte verdrahtet, da kann man nichts weiter machen.

Ansonsten, wie andere es hier sagen, ins Handbuch schauen, oder probieren.
 
You are right, rechts ist wohl der erste Anschluß bei DP. Habs gerade mit einer 3090 FE nachgestellt, und bei einer 2080TI FE wars auch so.
 
Zuletzt bearbeitet:
Zitat von PS828:
Man baut die Karte normal ein und setzt sich vor die Anschlüsse (Also Betrachtet den PC von Hinten)

Naja das Erklär mir mal bei einem ITX System was steht ... einem Desktop System wo die Grafikkarte hängend Montiert ist ... oder bei einem ATX System wo die Grafikkarte an einem Riser Kabel hängt und auch "steht" ...

anstatt zu liegen .. ist halt in Mode gekommen das es nicht nur "die eine" Richtung gibt.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: PS828
@xxMuahdibxx dann ist es immer auf der Seite wo die GPU eingegangen wird. Also gegenüber des Bügels wo die Schraube zum befestigen durch kommt
 
Es ist völlig egal wo Du welchen Monitor anschließt - umstecken muss Du auch nichts. Du kannst nach der Installation des Treibers unter Windows in den Anzeigeeinstellungen einstellen, welcher Monitor welche "Nummer" hat - also an welcher Position in der Reihe er steht, und die Monitore entsprechend anordnen. Windows merkt sich diese Einstellung.
 
Zitat von Bono35:
Du kannst nach der Installation des Treibers unter Windows in den Anzeigeeinstellungen einstellen, welcher Monitor welche "Nummer" hat

Nicht wirklich. Die Nummer gibt die GPU vor. Reihenfolge der Monitoranschlüsse. Die kann man nicht ändern. Ändern kann man die Position in den Windows Einstellungen und wer primärer Monitor sein soll. Nicht aber die Nummer.
 
Zurück
Top