Probleme mit Alice

Dathon

Ensign
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
199
ICh habe die Alice Fun Rate bis 16000 kbit wenn denn möglich.

Laut Alice sollte ich an meinem Modem ca. 9000 kbit haben.....Hat auch über 2 Jahre gut geklappt. Leider wird meine Geschwindigkeit jetzt immer langsamer..

Zuerst 5000, dann 4000, zuletzt 2000 und aktuell 300 kbit........

Merkwürdig nicht.

Unzählige Anrufe bei der kostenpflichtigen Hotline und jedem immer von Neuem erklären, wo das Problem liegt.....

Letzte Möglichkeit wäre aus meiner Sicht ein Modemtausch.

Betriebssystem habe ich bereits neu aufgespielt, Kabel ausgetauscht, Leitungen im Haus überprüft und auch ein anderes Laptop angeschlossen..... Leider bleibt die GEschwindigkeit deutlich unter 9000....

JEtzt mal eine Frage in die RUnde.........Hat da jemand ähnliche Erfahrungen gemacht oder versucht man so bei Alice Kunden loszuwerden?!
 

GodCast

Banned
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
1.540
das hat nichts mit dem OS zu tun, das ist Alice die dir immer weniger Speed gegeben haben. Beschwerde verfassen, schriftlich und ggf. mit Kündigung drohen.
 

isomer

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
662
Saugst du viel? Also viel Traffic? Es kann gut sein, dass sie deine Leitung aufgrund von erhöhtem Traffic reduzieren und damit mehr für andere Alicekunden über bleibt.
Habe aber auch gehört, dass wenn viele Alicekunden einen Knoten benutzen, wird die Rate reduziert!
 

Rickmer

Fleet Admiral
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
12.228
Ich gehe mal davon aus, das die Geschwindigkeitsreduzierung nicht damit zusammenhängt das du aus irgendwelchen Gründen gedrosselt wurdest (zu viel runtergeladen)?

In dem Fall heißt ein 16000-Tarif das zu jedem Zeitpunkt mindestens eine 6000kbit-Anbindung bereitstehen muss. Wenn der Service sich dumm stellt kannst du ja mal beim Verbraucherschutz vorbeischauen.
 

Dathon

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
199
ich muss einräumen, dass ich ziemlich viel Sauge......... Daher auch meine Vermutung, dass man mich "los werden will".

Ich benutze das Alice Modem, wußte gar nicht, dass andere da auch funktionieren.....

Sehne mich nach meiner 9000er Leitung zurück..... Wenn man sich erstmal daran gewöhnt hat...

Ich bin halt verärgert und frage mich, ob das bei ALICE nochmal ist...
 

Triton99

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
586
Alice ist seit dem die mit den Saftladen AOL fusioniert sind sowieso unbrauchbar geworden .
Wenn diu viel saugst würde ich sowieso auf V-DSL wechseln .
 
Zuletzt bearbeitet:

Olunixus

Commodore
Dabei seit
Dez. 2009
Beiträge
4.588
guck doch mal in den AGBs ob die leitungen drosseln, ab X GB traffic
 

nyxster

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
743
ich muss einräumen, dass ich ziemlich viel Sauge......... Daher auch meine Vermutung, dass man mich "los werden will".

Ich benutze das Alice Modem, wußte gar nicht, dass andere da auch funktionieren.....

Sehne mich nach meiner 9000er Leitung zurück..... Wenn man sich erstmal daran gewöhnt hat...

Ich bin halt verärgert und frage mich, ob das bei ALICE nochmal ist...
da kann ich ein lied von singen. meine dsl 16000er leitung war zu beginng ca 15000 und ich war sehr zufrieden. nachdem ich aber einen monat lang etwas "mehr" gedownloaded hab, wurde direkt auf 12000 heruntergeregelt.
ob es an den downloads lag, oder ob jemand an das netz angeschlossen wurde, bleib wohl ein geheimnis.
 

Dario

Captain
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
3.121
Normal ist - und das eigentlich bei jedem Anbieter daß sie dich reden lassen und nichts passiert was
die Geschwindigkeit angeht ! Da musst du dann schon wirklich mit klaren Fakten kommen wie,
hier meine Dämpfung ist so und so, da geht noch dicke was !

Ansonsten wie hier schon erwähnt wurde. Umso mehr Kunden Alice auf eine Leitung schaltet,
umso mehr Gewinn machen sie. Wenn das so ist, hast Du schlechte Karten !
 
O

OSJF

Gast
ICh habe die Alice Fun Rate bis 16000 kbit wenn denn möglich.

Laut Alice sollte ich an meinem Modem ca. 9000 kbit haben.....Hat auch über 2 Jahre gut geklappt. Leider wird meine Geschwindigkeit jetzt immer langsamer..

Zuerst 5000, dann 4000, zuletzt 2000 und aktuell 300 kbit........

Merkwürdig nicht.

Unzählige Anrufe bei der kostenpflichtigen Hotline und jedem immer von Neuem erklären, wo das Problem liegt.....

Letzte Möglichkeit wäre aus meiner Sicht ein Modemtausch.

Betriebssystem habe ich bereits neu aufgespielt, Kabel ausgetauscht, Leitungen im Haus überprüft und auch ein anderes Laptop angeschlossen..... Leider bleibt die GEschwindigkeit deutlich unter 9000....

JEtzt mal eine Frage in die RUnde.........Hat da jemand ähnliche Erfahrungen gemacht oder versucht man so bei Alice Kunden loszuwerden?!
Allerwichtigste Frage: Wie ermittelst du die anliegende Bandbreite?

Es ist so das neue DSL Anschlüsse in deiner Nachbarschaft natürlich Auswirkungen auf deine Leitung haben können. Das da die Bandbreite von 9.000 auf 5.000 runter geht wäre nicht ungewöhnlich. Eine Reduzierung von 9.000 auf 300 ist aber extrem und nicht normal.

das hat nichts mit dem OS zu tun, das ist Alice die dir immer weniger Speed gegeben haben. Beschwerde verfassen, schriftlich und ggf. mit Kündigung drohen.
Das hat keine Aussicht auf Erfolg.

Saugst du viel? Also viel Traffic? Es kann gut sein, dass sie deine Leitung aufgrund von erhöhtem Traffic reduzieren und damit mehr für andere Alicekunden über bleibt.
Habe aber auch gehört, dass wenn viele Alicekunden einen Knoten benutzen, wird die Rate reduziert!
Alice reduziert die anliegende Bandreite nicht wenn man "zu viel saugt". Und ja, Alice muss bzw. die anliegende Bandreite reduzieren wenn zu viele Anschlüsse die Leitungsstabilität beeinträchtigen.

Ich gehe mal davon aus, das die Geschwindigkeitsreduzierung nicht damit zusammenhängt das du aus irgendwelchen Gründen gedrosselt wurdest (zu viel runtergeladen)?

In dem Fall heißt ein 16000-Tarif das zu jedem Zeitpunkt mindestens eine 6000kbit-Anbindung bereitstehen muss. Wenn der Service sich dumm stellt kannst du ja mal beim Verbraucherschutz vorbeischauen.
Die minimale Bandbreite steht in den AGB von Alice.
 

Hovac

Commander
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
2.300
Bei o2 ging es von 12.000 nach längeren Downloads (>300MB) immer auf <1000 zurück. Das machen anscheinend viele ausser der Telekom.
 

coldeagle

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
329
Ich habe auch Alice und die Geschwindigkeit mit der ich durchs Netz surfe nimmt auch immer mal wieder ab. Ich führe dann immer einen Neustart vom Modem durch. Tja und danach läuft es wieder mit voller Geschwindigkeit. Einfach mal diesen kleinen schwarzen Knopf hinten am Modem für ca. 10 Sekunden gedrückt halten und testen ob es hilft.
 

Fredtosh67

Banned
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
45
Wenn es kein Hardware Defekt ist (Router oder Splitter) dann kommt entweder tatsächlich eine Drosselung in Frage oder das die DSL Leitung einfach gestört ist! Ich bin froh wieder bei der telekom zu sein, wenn da was mit der Leitung ist, dann ist man sofort beim Besitzer dieser und die können sofort etwas machen!
Alles andere ausser Telekom kommt für mich nicht mehr in Frage, no way!
 

Fredtosh67

Banned
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
45
So ist es, bin eigentlich seit über 20 Jahren bei der Telekom, davon DSL Technisch zwischenzeitlich 2 Jahre bei 1&1, als ich gegangen bin, wurden die ziemlich ungemütlich und haben mir alle erdenklichen Steine in den Weg geworfen und den Wechsel ohne Ende blockiert, nicht die feine englische Art! Ich blejb bei der Telekom! Was ich aucbn nicht wußte: Bei 1&1 zb. Tel. man ja über Internet, heißt das es auf die Bandbreite das DSL Anchlusses geht, wenn man keinen ordentlichen Speed hat kommt das weniger gut! Bei der Telekom ist die Flatrate anders aufgeteilt, man telefonier per Flatrate über Festnetz, und geht nur per DSL online, finde das ist eine gute Lösung!
 

SheyMo

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
468
Wie schon vorgeschlagen, einfach mal anderes Modem gegentesten, die kriegt man bei Ebay praktisch schon hinterhergeschmissen.

Ich hab z.B. das hier:

http://cgi.ebay.de/Sphairon-Turbolink-AR860-Router-ADSL2-Modem-Annex-B-/390199574646?cmd=ViewItem&pt=DE_Computer_Peripherie_Netzwerk&hash=item5ad9b50076

Im Vergleich mit der Siemenskrücke die ich von Alice bekommen hab, läuft das nicht nur stabiler und synct schneller, sondern auch mit besseren Leitungswerten und wird dazu auch nicht so kochend heiss.

Die Leitungswerte kann man z.B. mit dem DMT-Tool auslesen

Ansonsten könnte, wie auch schon beschrieben, der Splitter dafür verantwortlich sein. Hab selber ab und zu ziemliche Geschwindigkeitsschwankungen die auch nicht via Modemreset verschwinden, aber durch den Splittertausch.

Nen Portreset wird die Hotline denk ich mal schon durchgeführt haben, ansonsten sollen die das in die Technik abgeben, die können dort auch Prüfen ob Störsignale die Leitung beeinträchtigen. Als ich ca nen halbes Jahr nach Vertragsabschluss mit massiven Disconnects zu kämpfen hatte, lag der Fehler ( nach etlichen Telefonaten und 2 neuen Modems die ich zugeschickt bekommen hab ) letztendlich am DSLAM.
 

Dathon

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
199
Was ist denn DSLAM?!?!? Könntest Du mir das erläutern?!?!?

Und wo bitte schön soll denn ein Splitter liegen?! Das Modem Alice Modem wird sofort in die TElefondose gesteckt und da gibt es meines erachtens keinen Splitter wie bei der Telekom.
 

SheyMo

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
468
Ein DSLAM ist ne DSL-Vermittlungstelle, so grosse graue Kästen von der Telekom die an der Strasse stehen.

Wegen dem Splitter, wusst ja nicht das Alice mittlerweile Modems mit integriertem Splitter anbieten, mein Modem was ich damals von Alice bekommen hab, hatte keinen integrierten sondern einen separaten.

Somit brauchst du wenn du ein anderes Modem testen willst auch wieder eins mit integriertem Splitter, ansonsten muss der noch seperat besorgt werden.
 

GodCast

Banned
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
1.540
wie schon geschrieben wurde, machen sie vermutlich absichtlich die Leitung langsamer. Kündigen kannst du immer, haben ja keine Mindestlaufzeit.
 
Top