Test Radeon RX 5700 XT Red Devil im Test: PowerColors Teufel kann leise treten, ohne heißzulaufen

Wolfgang

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Nov. 2002
Beiträge
6.602

Fuchiii

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
1.061
Sehr nice. Und so schön leise im S-Profil!
 

Kalsarikännit

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
748
Danke für den Test! Die könnte es werden, sofern ich sie ins Define C gestopft bekomme.
 

Berlinrider

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
987
Gibt es Updates in Bezug auf die aktuelle Lüfter-Thematik? (Drehzahl Idle)
 

-Ps-Y-cO-

Commodore
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
4.770
Jetzt noch ein +350-450mm²@+16Mrd Transistoren und Ich bin Happy.
Glaube PowerColor macht zur Zeit (zumindest mit der Red-Devil Series) den besten Job.
 

Acedia23

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2018
Beiträge
322
Wow, für 50€ Aufpreis liefert die Karte im Silent-Bios wohl genau das, was sich einige hier wünschen. Leise, vernünftige Temperaturen und eine Leistungsaufnahme sogar unter der Referenz. Dazu passt sie mit 30,5 noch in mein Gehäuse. Bis jetzt auf Platz eins meiner Wunschliste! Ich bin auf Gigabyte gespannt
 

HiveTyrant

Cadet 1st Year
Dabei seit
Nov. 2018
Beiträge
13
Der 'Auf dem Kopf' Schriftzug könnte so auch Absicht sein, falls seitens Powercolor davon ausgegangen wird, dass die Karte vertikal in einem Tower mit Fenster verbaut wird.
 

Hurricane271

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2017
Beiträge
1.189
Powercolor hat echt ganze Arbeit geleistet und lässt die anderen Karten echt alt aussehen(schiel auf Strix), vorallem das Silentbios. Kein Übertriebener Preisaufschlag für so eine Monsterkarte.
Ich glaube ich habe meine RX 5700(non XT) gefunden ^^
@Wolfgang du hast echt nicht zu viel versprochen mit deinen Hints.

Edit: Achja um den Wortwitzen der letzten Tage gerecht zu werden, für diese Karte würde ich sogar in den Apfel beißen.
 
Zuletzt bearbeitet:

TheUngrateful

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Sep. 2018
Beiträge
309
Bei den Preisen müssen die anderen aber nochmal korrigieren.
Sehr gute Karte, danke für den Test!
Da wird es Sapphire aber schwer haben das zu übertrumpfen, aber mal schauen.

Die 5700 im Red Devil Design, sollte es der gleiche Kühler sein, dürfte ja unhörbar sein im Silent BIOS.
Schade XFX, aber das hier ist leider besser.

Ich muss später erst mal den Platz im Gehäuse messen... wird sehr knapp bei 30,5cm.
 

Shririnovski

Commander
Dabei seit
Sep. 2012
Beiträge
2.537
Sehr schön, gerade das Silent-Bios. Es bestätigt sich, was ich vermutet habe, Powercolor liefer wieder super Custom-Karten ab. Jetzt fehlen mir nur noch die "großen" Sapphire Modelle.
 

amorosa

Commander
Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
2.220
Okay, das ist mal in etwa das, was ich auch erwartete von der Powercolor.
Und ich gehe stark davon aus, das selbst die Nitro + nicht großartig anders sein wird.

Wenn ich mir die 5700XT kaufe, dann die von Powercolor(oder eben Nitro).
Bisschen in der Lüfterkurve beim Afterburner "pfuschen" und schon wird es richtig interessant.

Bisschen undervolten dazu...

Dennoch denke ich, ist für mich die Entscheidung gefallen, ob 2070 Super oder 5700XT ;)

Danke @Wolfgang :daumen:

Du hast mir zur (FÜR MICH) richtigen Entscheidung ge/verholfen.
 

DerHechtangler

Commander
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
2.880
Danke für den Test. Die Karte wird wohl viele Abnehmer finden. Und sie passt sogar in mein kleines Gehäuse:daumen:.
 

stevefrogs

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2018
Beiträge
971
Bisher die beste 5700XT, mal sehen, was Sapphire noch an Nitros bringt.
Die Preise find ich aber generell nicht in Ordnung, wie gut, dass ich mir die V56 geschnappt hab.
 

Schnipp959

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
490
Sehr schönes Gesamtpaket, vor allem wenn man bedenkt, dass die UVP gerade mal 30€ über der UVP vom Ref-Design liegt. Und dazu 2 taugliche Bios-Einstellungen, sowohl für Performance als auch Silent OOB.

Dank V56 brauche ich momentan keine neue GraKa, aber diese wäre ein heißer Kandidat wenn ich auf der Suche wäre.
 
Top