Test Radeon RX 5700 XT Red Devil im Test: PowerColors Teufel kann leise treten, ohne heißzulaufen

Jan

Chefredakteur
Teammitglied
Dabei seit
Apr. 2001
Beiträge
11.531
gibts denn nun auch schon komplett neutrale Hints zur Nitro :)?
Aus dem Fazit:

Das entsprechende Duell PowerColor gegen Sapphire wird ComputerBase so schnell wie möglich ausfechten lassen. Ein Muster von Sapphire liegt der Redaktion aber noch nicht vor.
Nach dem Test vier verschiedener Partnerkarten ist das Thema Navi-Custom aber so oder so noch nicht abgeschlossen.
Ergänzung ()

Übrigens: der Ewok hinter dem PCB, wie goldig! :love:
@Wolfgang kann die Viecher nicht leiden. Da musste ich ihm einfach mal einen unterschieben.
 

Ein rotes Auto

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2012
Beiträge
445
Wird ein Test zur PowerColor RX 5700 (non-XT) noch nachgereicht? Weil die Pulse non-XT im Vergleich zur Pulse XT in Punkto Kühlung, ja besser dar stand (durch die geringe Leistungsaufnahme). Daher könnte es der Kühler der PowerColor ja ebenfalls bei dem kleineren Modell richten.

Wo liegt die PowerColor RX 5700 preislich? 350€ UVP?
 

Faust2011

1+1=10
Teammitglied
Dabei seit
Aug. 2011
Beiträge
10.382
Sehr schön, gerade das Silent-Bios. Es bestätigt sich, was ich vermutet habe, Powercolor liefer wieder super Custom-Karten ab.
Yes, genau meine Meinung :) Ich bin gespannt, ob es auch noch eine Red Dragon Variante geben wird.

Etwas ernüchternd ist das limitierte OC-Potential (wobei das schon aus dem Test der Referenzkarten bekannt war) und wieviel Watt das OC mit der Brechstange hier verbrät, ohne nennenswert Leistung auf die Straße zu bringen :o
 

Didscherich

Ensign
Dabei seit
Sep. 2010
Beiträge
188
Danke für den Test!
Ich war mir schon sicher, dass meine neue Graka eine Powercolor 5700xt wird doch dann kam die Ernüchterung..
Als BQ! Silent Base 600 Besitzer passen wohl maximal Grakas mit 29cm ins Gehäuse. Zum heulen.. :heul:
 

Captain Mumpitz

Vice Admiral
Dabei seit
Dez. 2016
Beiträge
6.761

DeadEternity

Commander
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
2.527
Die stimmigste von allen Customs bisher und preislich noch Ordnung, well done Powercolor. Aber das hatte ich eigentlich auch erwartet. Powercolor liefert immer, genauso wie Sapphire.

Ja, die Slotblende ist falschrum. Na und ? Schaut sich doch eh kein Mensch an.
 

BiGfReAk

Ensign
Dabei seit
März 2009
Beiträge
211
Liest sich ganz vernünftig und der Aufpreis ist auch okay.
Wieso gibt es eigentlich keine Tests zu den 2070 Super Custom Karten?
 

Captain Mumpitz

Vice Admiral
Dabei seit
Dez. 2016
Beiträge
6.761

daywalkr

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Aug. 2018
Beiträge
17
@cb: Warum gibt es eigentlich so wenige Custom Tests von Nvidias Super Serie (will mir eigentlich eine 2070 Super gönnen) und so viele von den neuen Radeons. Nicht falsch verstehen...finde es super, dass AMD endlich wieder richtig mitspielt. Aber mich interessiert gerade die 2070 super einfach mehr. Kommt da noch ein umfangreicheren Test der Custom Designs?
 

Mulgosh

Cadet 1st Year
Dabei seit
Juli 2019
Beiträge
15
Die sieht ja mal ordentlich aus. P/L scheint auch zu stimmen. Jetzt aber erst mal warten , wann die im Handel auch verfügbar ist.
 

modena.ch

Commodore
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
4.410
War mir klar dass es so kommt, meine RX480 Red Devil auf der das RX580er Red Devil Bios läuft ist auch ein Träumchen.
Asus soll sich mal ne Scheibe abschneiden!
 

Wolfgang

Redakteur
Ersteller dieses Themas
Teammitglied
Dabei seit
Nov. 2002
Beiträge
6.656
Gibt es Updates in Bezug auf die aktuelle Lüfter-Thematik? (Drehzahl Idle)
Dazu gibt es nichts neues. Die PowerColor betrifft dies aber ja ohnehin nicht.

Der 'Auf dem Kopf' Schriftzug könnte so auch Absicht sein, falls seitens Powercolor davon ausgegangen wird, dass die Karte vertikal in einem Tower mit Fenster verbaut wird.
Also zumindest manche PowerColor-Mitarbeiter finden das auch nicht so dolle:D

Igor spricht von einem UVP von 439€, im Artikel hier stehen 449€. Ist das Angebot noch besser als erwartet oder hat sich Igor vertan?
449 Euro für die Standard-Version sind korrekt. Ich weiß nicht, wo die 439 Euro herkommen.

@Jan
gibts denn nun auch schon komplett neutrale Hints zur Nitro :)?
Würde ich gerne. Ich weiß aber noch absolut nichts zu der Karte. Das wird wohl noch etwas dauern, bis es da los geht.

@Wolfgang: Einen Nachtest zur non XT wird es trotzdem geben, sobald der Zoll sich erbarmt?
Der Zoll hat die Karte mittlerweile freigegeben und sie steckt gerade im Testsystem :)
 

Mcr-King

Commander
Dabei seit
Juli 2016
Beiträge
2.979

Shririnovski

Commander
Dabei seit
Sep. 2012
Beiträge
2.543
Etwas ernüchternd ist das limitierte OC-Potential (wobei das schon aus dem Test der Referenzkarten bekannt war) und wieviel Watt das OC mit der Brechstange hier verbrät, ohne nennenswert Leistung auf die Straße zu bringen :o
Ach find ich jetzt garnicht mal so schlimm, denn wie Du sagst, das war nach dem Test der Referenzkarte bereits abzusehen.
Dazu kommt noch der allgemeine Trend, dass aktuelle CPUs und GPUs sich bereits selbstständig hochtakten, innerhalb ihres TDP-, Temperatur oder Spannungslimits. Das finde ich eines der Features der letzten Jahre, das dem "normalen" Anwender, der eben nicht selbst Hand anlegen will, extrem zu Gute kommt.

Für mich persönlich ist seit einiger Zeit bereits das Undervolting deutlich interessanter geworden als das Übertakten.
 

Redical

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2018
Beiträge
385
Und wir haben einen Gewinner! Sehr schöne Karte und für den Preis ein No-Brainer :D
 

masked__rider

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
305
@Wolfgang
Es sind übrigens 3x 90mm Lüfter, in der Tabelle sind 85mm angegeben.
Ansonsten die beste Navi bisher, im Silent Bios natürlich. Das OC Bios würd ich nicht mal testen. Läuft einfach zu sehr außerhalb des Sweetspots.

Danke für den Test. ☺
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: NMA

Vhailor

Ensign
Dabei seit
Mai 2017
Beiträge
149
Bislang wohl im Gesamtbild die beste Karte.
Für mich ist der Performancezuwachs kommend von der V56 immernoch zu gering, aber würde ich eine neue GPU wollen, wäre es mit hoher Wahrscheinlichkeit die Red Devil, evtl. sogar als Limited Edition, einfach weil geil.
Jo, sehe ich ähnlich. Mit ner V56 gibts da aktuell noch zu wenig Anreize. Irre auch aktuell der Sprung, preislich. 200Euro mehr verglichen zu gut lieferbaren V56. Zumal es die seit 6 Monaten schon für das Geld gibt.

2,4 FPS mehr als Referenz
13 Grad kühler unter Last
4dB leiser unter Last

Für mich ist es die 50€ nicht wert.
Mit dem S Bios? Wäre es mir allemal wert ;-)

PS: Weiß eigentlich jemand, ob Hybrid-Kühler für die 5700XT geplant sind? Meine nich, oder?
 

Alphanerd

Commander
Dabei seit
Nov. 2013
Beiträge
2.527
17 Watt idle geht mal gar nicht. Ich hoffe da wird per bios nachgebessert
Wenn Wolfgangs Vermutung stimmt, ist da mit dem BIOS auch nix mehr rauszuholen.
die Idle Stromaufnahme vermiest leider das ansonsten hervorragende Bild. Doch liegt das Problem zweifellos im BIOS begraben - somit kann noch auf eine deutliche Besserung gehofft werden
Entweder glaubt keiner unserem Wolfgang oder man liest die Tests nicht und guckt nur Balken.
 
Top