Ram ab 8GB DDR3 Neu oder Gebraucht?

PsychoPC

Banned
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
6.719
Morgen

Also ich habe günstig ein Msi H87i Board ersteigert nun möchte ich daraus einen fertigen PC machen und suche Ram ab 8GB DDR3, nur gibts zuviele verwirrende Infos wie auch dieser Thread hier

https://www.computerbase.de/forum/threads/suche-mehr-neuen-ram-infos-zu-takt-timings-etc.1242423/

Es fehlt auch die aufklärung zu Reg ECC und da ich wenig unterschied zu den Thema weiß (ja Verpennt :p) richte mich so eigendlich immer nach der Ram Liste des Boards, den kleinen unterschied zwischen 1.35v und 1.50v ist mir noch bekannt also sollte es damit keine Probleme geben? Jetzt schaue ich mir so die Preise an erstmal Neu bei Geizhals:

https://geizhals.de/?cat=ramddr3&xf=1454_8192~5828_DDR3

Da geht es schon ab 25€ & 35€ los aber dieser Ram hat Req ECC aber in einem anderen Thema heißt es nein kannst keinen Ram für Desktop PC kaufen weil ECC nur für Server...:(
Lassen wir also mal ECC weg gehen die Preise ab 42€ los was mir so in moment nicht Leisten kann wo mir Denke es reicht auch Gebrauchter Ram, jetzt wiederum steht noch hier die Frage bei gebraucht wie dort den Preis nach richten und auf welches alter so achten?

Danke
 

h00bi

Fleet Admiral
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
14.412
35€ sind noch ok aber 42€ kannst du dir nicht leisten?
Wenn du gebraucht auch nur einmal daneben greifst und was falsches kaufst haste schon mehr ausgegeben als für neuen RAM.

Du brauchst ganz stinknormale UDIMMs. Kein ECC, kein Reg, kein buffered, kein LRDIMM, kein SO-DIMM.
 

Bartmensch

Commodore
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
4.334
Bei gebrauchten von vielen Markenherstellern kannst Du im Prinzip nichts falsch machen.
Denn viele bieten lebenslange Garantie auf ihr Produkt (Hier Corsair: http://www.golem.de/news/smartphones-textnachricht-legt-iphone-zeitweise-lahm-1701-125672.html).
Natürlich muss dieser Speicher auch noch produziert werden, um ihn bei Bedarf tauschen zu können.
Ich habe in dieser Hinsicht schon einmal mit Corsair und Kingston Kontakt gehabt. Beide Hersteller tauschen problemlos die RAM Riegel aus (Einmal 2 GB DDR2 -800 RAM, einmal 4 GB DDR3 1033), einmal musste ich sogar den alten Speicher nicht hinschicken, allerdings den defekten selbst entsorgen im Anschluß.
 

Held213

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
11.068

PsychoPC

Banned
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
6.719
35€ sind noch ok aber 42€ kannst du dir nicht leisten?
Habe ich wo geschrieben bitte? Wenn liest dann auch richtig und nichts Behaupten was nicht geschrieben steht ;)

Und was genau ist am angepinnten Thread so unverständlich?
Habe ich doch beantwortet aber auch schwer zu Lesen? :rolleyes:

Und wenn ich Fehlerfreien Ram kaufen kann gebraucht reicht es auch zu mal es nicht immer neu sein muss, nur bleibt die Frage halt ob die mit Req ECC gehen aber wie schon geschrieben brauch die nicht also weiß das jetzt. ;)

Also letztere Frage halt bei gebraucht wie ist so der Preis gegen Neu wenn ungefair in % zu Rechnen?
Und ja wenn ECC ginge wären 25€ & 42€ ein unterschied für mich weil halt einer bin der nicht wie andere sich 100€ + Harware leisten kann, und das warum kann ich zwar Begründen aber spielt hier keine Rolle tut auch nix zur Sache. Und wo ich Sparen kann mach ich es halt auch ;)

@Bartmensch

Da muss man aber doch von den Rams auch wenn gebraucht ne Rechnung für haben oder?
 

Bartmensch

Commodore
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
4.334
@ PsychoPC: Nein, musste ich nicht. Ich wurde lediglich nach dem Typenaufkleber mit der Seriennummer gefragt, den ich als Foto mitschickte.
Ich hatte natürlich gleich angegeben, dass ich den Speicher gebraucht gekauft hatte und deshalb keine Kaufbelege vorlegen könne.
 

Held213

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
11.068
Habe ich doch beantwortet aber auch schwer zu Lesen? :rolleyes:
Anstatt immer nur anderen zu unterstellen, dass sie nicht Lesen, könntest du dich auch mal fragen, ob du dich evtl. unklar ausdrückst?! "Zu viele verwirrende Infos" sagt alles und nichts. Ich wollte es eben genauer wissen: ggf. ist nur ein Abschnitt nicht klar, oder doch der ganze Text? Kann man mit zwei, drei präziseren Fragen vielleicht schon Licht ins Dunkle bringen?
 
Top