RAM ersetzen – Ratschläge bei Suche

WoundedKnee

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Okt. 2019
Beiträge
22
Guten Tag,

eine gute SSD kaufen und die alte System-HDD ersetzen hat geklappt, vielen Dank euch!

Mir wurde empfohlen, mehr RAM zu holen. Ich habe den bestehenden RAM mit MemTest86+ getestet. Nach wenigen Minuten war aber klar, ich brauche nicht nur 2 weitere RAM-Module, sondern einen komplett neuen Satz:
Screenshot.jpg

Außerdem wurde mir gesagt, ich solle gebrauchten RAM kaufen. Das würde ich am liebsten bei eBay machen, weil Käuferschutz bei PayPal-Zahlung. Ich traue mich da aber nicht so richtig heran, weil ich mich einfach nicht gut auskenne. Was würdet ihr an meiner Stelle tun?

Mein PC:
  • Hersteller: Packard Bell
  • Intel Core i5 650 Prozessor
  • ixtreme M5800 Motherboard
  • 2x 2GB DDR3 Arbeitsspeicher
  • Intel HD Graphics Onboard-Grafikkarte
  • 500GB SSD
  • Windows 10
 

Feligs

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2013
Beiträge
1.798
Budget ?
 

Slainer

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2011
Beiträge
433

h00bi

Fleet Admiral
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
13.751
Hau
Auf gar keinen Fall diesen kaufen!
Der hat 4Gbit Chips, deine alte Clarkdale CPU braucht zwingend 2Gbit Chips, mit 4Gbit kommt der Speichercontroller nicht klar.

Nimm 2x den hier: https://geizhals.de/samsung-dimm-4gb-m378b5273ch0-ch9-a531278.html?v=l&hloc=de
Garantiert Dual Rank mit 2 Gbit Chips.
Dass der Handler "Mac" Speichershop ist stellt kein Problem dar, die nutzen auch nur normalen RAM.

EDIT.
Bevor du kaufst, teste deine aktuellen Module einzeln und teste auch die beiden Steckplätze einzeln.
Vielleicht ist ja gar nicht der RAM defekt sondern Board und/oder CPU.
 

WoundedKnee

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2019
Beiträge
22
Bestes Preis-Leistungsverhältnis und was eben nötig ist, würde ich jetzt mal sagen :). Darf auch gern Gebrauchtware sein bei dem alten PC.

Auf gar keinen Fall diesen kaufen!
Der hat 4Gbit Chips, deine alte Clarkdale CPU braucht zwingend 2Gbit Chips, mit 4Gbit kommt der Speichercontroller nicht klar.

Nimm 2x den hier: https://geizhals.de/samsung-dimm-4gb-m378b5273ch0-ch9-a531278.html?v=l&hloc=de
Garantiert Dual Rank mit 2 Gbit Chips.
Dass der Handler "Mac" Speichershop ist stellt kein Problem dar, die nutzen auch nur normalen RAM.
Okay, danke schonmal. Hatte mit ein bisschen weniger teuer gerechnet. Aber dafür ist es Neuware, oder?

EDIT.
Bevor du kaufst, teste deine aktuellen Module einzeln und teste auch die beiden Steckplätze einzeln.
Vielleicht ist ja gar nicht der RAM defekt sondern Board und/oder CPU.
Wie teste ich die Steckplätze?
Ergänzung ()

Was ich vielleicht noch erwähnen sollte:

Es ist ziemlich seltsam: Wenn ich den PC boote, bleibt er innerhalb der ersten 15-20 Minuten öfters hängen. Ich mache aber immer öfter die Erfahrung, dass die Wahrscheinlichkeit dafür steigt,
  • je mehr ich "mache". Also wenn ich boote, mich anmelde und dann erstmal nichts mache, bleibt er seltener hängen.
  • je kühler es ist. Im Sommer oder an den wärmeren Herbsttagen bleibt er glaube ich seltener hängen.
Sind erstmal 15-20 Minuten um, bleibt er nur noch sehr selten hängen. Mit Hängenbleiben meine ich, dass das Bild einfriert. Selten, und meist wenn ich Videos/Filme schaue, kommt es auch vor, dass der Bildschirm einfach schwarz wird und das Lämpchen auf Stand-by geht.
 
Zuletzt bearbeitet:

h00bi

Fleet Admiral
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
13.751

WoundedKnee

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2019
Beiträge
22
Danke dir.

Dieses "2Gbit" bzw. "256Mx8" finde ich bei den Filtern nicht so recht wieder:
https://www.ebay.de/sch/i.html?_from=R40&_sacat=0&Formfaktor=DIMM%20240%2Dpol%2E&Kapazit%C3%A4t%20pro%20Modul=4GB&_nkw=ddr3+4gb&_dcat=170083&Marke=Samsung

Kannst du mir da helfen bei den Filtern? Am besten auch 1600Mhz, oder (auch wenn ich mit dem Wert nichts anfangen kann)?

Habe ich dich so richtig verstanden: Beide 2GB-Module weg und dafür 2x4GB RAM? Von der Kapazität müsste das reichen. Bei 4 Steckplätzen werden wohl maximal 2 kaputt sein, oder?
 

WoundedKnee

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2019
Beiträge
22
Ich bin's nochmal:

Was haltet ihr von diesem Samsung 8GB-Modul für 20€.

Oder dieser von diesem 8GB Hewlett Packard für für 15,70€ (ab 30€ MBW bekomme ich bei Rakuten aktuell 15€ Rabatt).

Oder Kingston 4GB für 21,95€.
Ergänzung ()

Hier habe ich noch 3 weitere entdeckt:

Samsung 4GB SDRAM DDR3 Arbeitsspeicher PC3-10600U DDR3-1333 PC Speicher DIMM 240-pol.

SAMSUNG 4gb Ddr3 1333mhz Pc3-10600 240pin Single

Mushkin DIMM 4 GB DDR3-1600, Arbeitsspeicher, 992030, Essentials-Serie
 
Zuletzt bearbeitet:

WoundedKnee

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2019
Beiträge
22
Tut mir leid, dass ich so viele Fragen stelle. Aber von Hardware habe ich leider herzlich wenig Ahnung. Deshalb bin ich auf euch angewiesen :)
 
Top