Rechner startet nicht 6800 und 6800GT /NT?

kForce

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2004
Beiträge
1.416
Hi,
ich hatt emein altes Prob schon gepostet und es schien gelöst zu sein-bis gestern.

Bisher hatte ich eine 6800 in meinem Rechner. Die Treiber aktualisier ich für GraKa und Sound eigentlich regelmäßig. Nach dem Update der letzten Forceware, ging die Temp meiner GraKa enorm nach oben im Ruhe zustand(79Grad, vorher 66). Die folgenden Tage hatte ich 3-4mal einen leichten Aussetzer. Dann ging wieder alles. Letzten Freitag wieder einen total Freeze im Game. Standbild und nichst geht mehr. Restart hat nichts gebracht. XP INtsll hat nichts gebracht. Dann baute ich eine GeForce2 ein. Schon lief alles wieder. Gut, die 6800 muss also zum Hersteller.
Am Sonntag seh ich das Leadtek Angebot für 299 und bestell mir natürlich "übergangsweise" die 6800GT. Gestern war sie da. Ich hab sie eingebaut, Treiber neu, alles soweit ok. Halbe Stunde gespielt, ein paar Anwendunegn deinstalliert, neustart. Nichts mehr. Der Rechner bleibt stehen, wenn Windows den ersten blauen Hintergrund bringt "windows wird gestartet" dann passiert nichts mehr, auch der mauszeiger hängt. Das gleiche im abgesicherten Zusatdn. Da hängt der Zeiger sowie der Desktop da ist. Auch eine nochmalige Installation von XP hat nichts gebracht.
Zur Probe habe ich alle STromfresser abgeklemmt(Lüfter, HDD, Beleuchtung) und es dann nochmal probiert. Wieder nichts.
Auf dem Netzteil steht bei 12v 15 Ampere. Reicht das? und wenn nicht, wieso lief dann die 6800er 3Monate absolut problemlos?
 

kForce

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2004
Beiträge
1.416
Kann leider grad nicht, bin in der Firma. Das ist ein 420Watt NT, Hersteller weiss ich nicht. Aber ist 15 auf 12 V relevant? Bei 5V hat das 25 und wieso lief dann alles ein vierteljahr ohne Probs?
 

*VeGa*

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
1.504
nun, diese neuen Grafikkarten alla 6800er und x800er ziehen nunmal viel Strom, deswegen die zusätzlichen Stromstecker. Und wenn dein NT nicht die Leistung erbringen kann, kann es halt zu den besagten Freezes oder Abstürzen kommen.
Bei No Name NT´s heißt 420 Watt nicht gleich 420 Watt. Und die 3 Monate die es gut lief hat das arme NT warscheinlich alles gegeben und jetzt ist schicht .
Allerdings auch mal gefragt, hast du die Karte übertaktet ??
 

greedx

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2002
Beiträge
365
Möglicherweise ist das Netzteil auch einfach nur im Eimer.
Alt bekannte Methode: Eins von einem Bekannten ausleihen. :)
 

kForce

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2004
Beiträge
1.416
Nein, die GraKa ist nicht übertaktet. Meine CPU und meine vorherige TI4200 sind OCed, aber bei ner 6800 hab ich einfach keinen Sinn drin gesehen. Versuchsweise mal die pipes freigeschaltet, aber dann hab ich den Riva wieder untergeschmissen. Und mit der 6800GT war wie gesagt nach ein paar Stunden (2?) schicht!
 

Broeselmappe

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
287
Kann auch einfach sein, dass bei deiner alten Karte der Lüfter nicht mehr gut kühlt (Staub). Und jetzt das NT für die neue Karte nicht ausreicht.
Ich denke, neues NT wird das Prob lösen!
 

platineye

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
1.589
Immer muss das Netzteil Schuld sein, dass Willkommensbildschirm hängen bleibt, deutet eher auf CPU- RAM problem und nicht auf die Grafikkarte...
 

pan!C

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2004
Beiträge
1.529
Von diesen No Name NT's halte ich 0.
Wenn ich schon bei Ebay sehe 550 Watt NT nur 24,99 da rollen sich mir die Fussnägel hoch.Auch diese 480 und 450 Watt No Name NT's haben wie oben schon gesagt wurde lange nicht die Power, für die sie ausgegeben werden.
Ich tendiere auch dazu, das dein Netzteil einfach schlapp gemacht hat.Das es drei Monate lief kann gut sein, hat halt alles gegeben das leine Kraftwerk, und nun ist es abgeraucht.
Ein 380 bis 480 Watt Marken NT sollte dein Problem beheben.Für rund 50 € bekommste schon das Tagan oder Be Quiete.Die reichen auch völlig aus.Ich selber habe ein 380 Tagan, und da hängt ne Menge dran.
6800 GT OC auf 400/1150, P4 OC auf 3,3 G, Festplatten, Laufwerke,5 Lüfter,Lüftersteuerung,Kaltlichtkathoden.
Und alles läuft rund.
 

kForce

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2004
Beiträge
1.416
RAM schliesse ich aus. Der ist a)neu und b)gehts ja mit ner GeForce 2GTS

GraKa RAM war auch meine erste Vermutung, aber 2 Karten hintereinander?

Staub? gibt es bei im Rcehner nicht. Das Teil wird regelmäßig gereinigt, besonders, nachdem in letzter Zeit viel getauscht wurde. Da gib es ne EXTRAWÄSCHE

NT könnte natürlich sein. Obwohl es kein BIllig NT für 25€ ist. Das ist halt einfach sauschick gewesen, vor etwa 2-3 Jahren und hatte halt 420 Watt, da gab es nicht viele von. Naja, nachdem ich jetzt 600€ für die GraKas versemmelt habe, kommt es auf 40€ fürn COBA 400Watt auch nicht merh an!

Nachem nix mehr ging und ich ans NT gedacht habe, hab ich im BIOS unter oc funktionen einen ounkt gefunden, bei dem man die AGP cor um 0,1 oder 0,2 hochstellen kann. Was ist das? Sollte man das tun, soll ich mal probieren, ob dann mehr strom ankommt?
 
Zuletzt bearbeitet:

Broeselmappe

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
287
Also hochstellen ist schlecht.
Wenn das NT schon nicht mehr genug Spannung oder Atromstärke liefert, solltest du die Corespannung der GPU nicht noch erhöhren...
Dadurch will die mehr Strom.
Das NT liefert da durch aber nicht mehr!
 
Zuletzt bearbeitet:

kForce

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2004
Beiträge
1.416
Wofür ist das überhaupt? kann man damit was kaputt machen? jetzt mal ganz doof gefragt. CPU OCen ist ja nicht das Prob, GraKa auch nicht, aber den Punkt hab ich nie gebraucht und ist mir nie aufgefallen.
Zum anderen muss es ja auch nicht das NT sein, oder?
 

Broeselmappe

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
287
Normalerweise hat der AGP Port eine Spannung von 1,5V.
Wenn du diese auf 1,6V oder 1,7V hochsellst, sollte die GPU ähnlich wie beim CPU schneller werden, aber eben auch heisser.
Und, wie gesagt, wenn wenig Strom anliegt und mach mehr rauszieht, ist das schlecht!
 

kalleberlin

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
853
mhh wie lange hast du die gf2 denn im betrieb gehabt?vielleicht ist es ja nicht das nt oder die graka sondern deine hd?
 

kForce

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2004
Beiträge
1.416
Von Sonntag bis Mittwoch Abend GeForce2!

Können kaputte NTs HDDs zerschiessen?
 

peterla

Cadet 4th Year
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
120
habe die Erfahrung gemacht das Netzteile nachlassen hatte von Levicom eins mit 500 Watt
lief auch alles ohne Probleme nach vier Monaten hatte ich in Spielen ständig Hänger für 1-2 Sekunden an Rechner nichts geändert neues Netzteil rein und Hänger waren weg ???
 
Top