Windows Server 2012 R2 Remotedesktop Lizenzserver aktiviert und lizensiert, funktioniert aber nicht

Jay_King

Cadet 1st Year
Dabei seit
Sep. 2015
Beiträge
13
Hallo,
ca 180 Tage nach OS Neuinstallation bekam ich folgende Meldung:
"Die Verbindung mit der Remotesitzung wurde getrennt, da keine Lizenzserver für Remotedesktop vorhanden sind."
RDP Cals aus dem Schrank geholt und RDS Server aktiviert.
Lizenzprüfung auch "grün"
Hat jemand ne Ahnung was ich falsch gemacht / vergessen haben könnte?

rdp lizenzprüfung.png


LG
Jay
 

xCtrl

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
1.275
entferne den Registry Key HKLM\Software\Microsoft\MSLicensing, mstsc als Admin ausführen und auf den Server per RDP verbinden.

Hört sich mir nach einer temporären RDP Lizenz an.
 

Jay_King

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2015
Beiträge
13
Danke für eure schnellen Antworten.

Wo könnte denn in der Ereignisanzeige was dazu stehen? Wie gesagt, es ist angeblich kein Lizenzserver vorhanden.

Was ist eine temporäre RDP Lizenz? Nachdem die 180 Tage Kulanzzeit (oder was auch immer) abgelaufen sind habe ich den RDP Lizenzserver ja mit den erworbenen RDP Cals Aktiviert.
LG
 

xCtrl

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
1.275
wie gesagt, Du erneuerst Die RDP Lizenz auf dem Client (wo Du wohl die Meldung bekommen hast??) indem Du den RegKey wegschmeißt und durch die erneute Verbindung mit einem als Admin ausgeführten RDP Client zum Server erneuerst. Dann sollte sich der Client eine normale RDP Lizenz ziehen.
 

Jay_King

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2015
Beiträge
13
Der Key in der Registry lässt sich nicht löschen.

reg key.png

Ereignisanzeige:
"Die Rolle für Remotedesktop-Sitzungshostserver ist nicht installiert."
Wo muss die Rolle installeirt werden? Auf dem Server oder auf dem Client?

edit: der gleiche Eintrag steht aber auch schon seit längerem in der Ereignisanzeige, da gings noch.
 
Zuletzt bearbeitet:

crashbandicot

Commander
Dabei seit
Dez. 2013
Beiträge
2.581
Kannst du den Key umbenennen?
 

crashbandicot

Commander
Dabei seit
Dez. 2013
Beiträge
2.581
Hab gerade kein System zur Hand, aber es gibt bestimmt einen Lizenzserver-Dienst o.ä. - stoppe den mal und teste es dann erneut.
 

Jay_King

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2015
Beiträge
13
Hab den Dienst Remotedesktoplizensierung angehalten, hat leider auch nichts genützt.
 

xCtrl

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
1.275
hattest Du den RegEdit als Admin ausgeführt?
 

crashbandicot

Commander
Dabei seit
Dez. 2013
Beiträge
2.581
Kannst du den Server in den abgesicherten Modus bringen? Ist es eine virtuelle Maschine?
 

Jay_King

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2015
Beiträge
13
Das ist jetzt schlecht, ginge erst nach Feierabend. Wir haben einen Physikalischen Server, auf den komme ich per RDP nicht mehr drauf. Auf die virtuellen Maschinen (Hyper-V) komme ich im Moment noch drauf, nach Ablauf der 180 Tage wahrscheinlich auch nicht mehr. Der Remotedesktop Lizenzserver läuft auf einer Virtuellen Maschine.
 

crashbandicot

Commander
Dabei seit
Dez. 2013
Beiträge
2.581

Jay_King

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2015
Beiträge
13
Das hat irgendwie nicht geklappt.
Wie komme ich dann an die registry der gemounteten Platte?
Nach dem Mounten hatte ich Probleme die VM zu starten. Bin froh dass ich das wieder hinbekommen hab.
Ich hab jetzt auf dem Blech alles an Rollen und features entfernt was mit RDP zu tun hat und in der Verwaltung den virtuellen Server angegeben auf dem der RD-Lizenzserver läuft und dir Rolle für Remotedesktop-Sitzungshostserver hinzugefügt.
Beim versuch eine RDP verbindung zum Blech herzustellen immer noch die gleiche Fehlermeldung: "Die Verbindung mit der Remotesitzung wurde getrennt, da keine Lizenzserver für Remotedesktop vorhanden sind."
Zur VM gehts noch, ich denke aber dass das bald auch nicht mehr möglich ist :/
 

crashbandicot

Commander
Dabei seit
Dez. 2013
Beiträge
2.581
Wie komme ich dann an die registry der gemounteten Platte?
Regedit starten, auf HKLM klicken, dann über 'Datei > Struktur laden...' die Datei SYSTEM im Verzeichnis 'C:\Windows\System32\config' der eingebundenen vDisk laden. Einen Namen vergeben und fertig. Jetzt kannst du auf einen Teil der Registry des anderen Servers zugreifen. Danach nur noch den vergebenen Namen auswählen und über 'Datei > Struktur entfernen...' die Datei wieder entladen. Fertig.
 

Jay_King

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2015
Beiträge
13
Danke! Werde ich nochmal versuchen. Ich kann den Server leider immer nur nach Feierabend herunterfahren. Dadurch zieht sich das total hin
-_-
Hast du ne Ahnung was zu den Problemen beim Hochfahren der VM geführt haben könnte?
Ich bekam eine Fehlermeldung "Die Kette der virtuellen Festplatten ist unterbrochen. Das System kann die übergeordnete virtuelle Festplatte für den differenzierenden Datenträger nicht finden."
 
Top