Retten Sie Ihre Videokasseten? Taugt das was?

P.Diddy85

Lt. Junior Grade
Registriert
Juli 2008
Beiträge
490
Hallo,

ich möchte meine alten VHS Kassetten auf den PC überspielen und dort auch etwas nacharbeiten (wenn die Qualität noch zu verbssern ist).

Jetzt habe ich dieses hier entdeckt:

http://www.amazon.de/MAGIX-Retten-Sie-Ihre-Videokassetten/dp/B00166088Q

Die Kundenbewertung ist ja nicht so toll. Aber vielleicht könnt ihr mir sagen ob das Teil wirklich was taugt.
Oder könnt ihr mir was besseres empfehlen?

Gruß Pasquale
 
Ist ja nur die software die vieleicht 30%der Qualität ausmacht noch viel wichtiger ist dabei die hardware ! Kann sie nicht sagen ob das etwas taugt aber es hat eher eine durchschnitts bewertung.
 
Geht auch kostenlos. Das Videosignal des VHS Players in den Rechner leiten und zum Beispiel mit VirtualDubMod als raw AVI unkomprimiert speichern. Dann zu XviD oder MPEG2 für DVD wandeln.
 
Naja, die Hardware is ja quasi auch dabei. Man braucht nurnoch einen Videorekorder. Was die Software kann weiss ich allerdings nicht...
 
Du brauchst zu der Software auch einen der darunter aufgeführten "Grabber".
Dieser "Grabber" wird zwischen Videorecorder und PC geschaltet und du kannst deine Kassetten auf den PC überspielen. Mit der Software dann bearbeiten und auf DVD brennen.

OHNE einen "Grabber" geht es NICHT. Oder per TV-Karte.

grEETz
fuzzy
 
der graber ist dabei aber ist schon ein stolzer preis
 
Hallo,

ich dachte da wäre alles dabei. Also reicht dieser USB Stick nicht?

Einen Videorecorder habe ich. Könnt ihr mir vielleicht etwas vernünftiges zusammenstellen?

Wie sieht es denn hiermit aus?
 
ne der grbaer der stick also der dabei ist dürfte reichen
 
Für den Normalgebraucher sollte das vollkommen ausreichen. Wenn man es richtig machen und die optimale Qualität rausholen will, muss man sowieso mit diversen Filtern rumspielen und dann vergeht einem meist schon nach der ersten VHS Kasette die Lust. Bei der Software sind zudem bestimmt schon einfache Optimierungsfilter integriert, was die Sache einfach machen sollte. Ich hab mal mit ner ganz billigen Software ne VHS Kasette überspielt und das ging auch.

Grundsätzlich geht aber jede x-beliebige Videobearbeitungssoftware, die einen Videoeingang abgreifen kann. Die vorliegende ist nur etwas besser darauf zugeschnitten.

Aber wie XeroNXS schon geschrieben hat: Selbst mit dem kostenlosen VirtualDub und einigen anderen Tools kann man gleichwertige und bessere Ergebnisse erzeugen.

Vorteil bei deinem Produkt ist natürlich, dass man sicher sein kann, dass Videograbber und Software gut miteinander arbeiten sollten, dann brauch man sich darüber schon mal keine Gedanken zu machen.
 
Zurück
Oben