Rx 5700 xt langsamer als Gtx1070 ?! Wtf

dice29

Newbie
Registriert
Juli 2020
Beiträge
2
Hey Leute,

Ich hab da ein Problem mit meinem System :D und zwar habe ich mir kürzlich eine XFX Rx 5700 XT Raw II im PC verbaut (ja ich weiß xfx ist nicht das tollste Kühlsystem) ich fand sie aber einfach äußerlich supergeil, dieser schwarze Masseklotz und das schöne Logo gefiel mir einfach und sie hat zudem nicht mal sooo schlechte Bewertungen.

Das Restsystem:
B350 MATE PC Msi
Corsair 650 Watt Netzteil 2018
2x Crucial 16 GB RAM 2400
Und 2x SSDs von Crucial und ungefähr 2-3 HDDS
Prozessor ist ein Ryzen 5 2600 AMD RGB Lüfter
Case RGB Tower mit 5 Lüftern


Zu meinem Problem... hatte davor eine GTX 1070 Aero MSI und ich muss sagen, das einzige Spiel welches vernünftiger und mit mehr FPS läuft auf Ultra/High Einstellungen ist Red Dead 2 (was für eine Ironie ...)

Bspw. Metro Exodus hat einfach genau so viel oder sogar weniger FPS wie die 1070 Oo?!
In WOW Wotlk 3.3.5a bekomme ich manchmal Fps Drops von 190 auf 25 ... an bestimmten Stellen ...
Das nächste Problem ist GTA V Redux <-- ! Läuft auch mit der GtX 1070 besser als mit der XT und ich bekomme an manchen Stellen auch FPS Drops von 70 auf 32 ... das ist wirklich unerträglich... bei voller Action war meine 1070 ungefähr genauso gut, wenn nicht besser...
Da frage ich mich woran es liegt?! Ich zahle doch nicht 150 Euro mehr für ne AMD karte und komme noch nichtmal an die Leistung meiner "alten" 1070 ...

Auslastung des Prozessors ist nicht auf 100% und GPU auch nicht... müsste ich mal genauer beobachten...

Glaubt ihr mein Board oder die CPU bottlnecked die 5700 ? In Tests ist die ja fast genauso gut oder sogar manchmal schneller als die RTX 2070 S ?! Liegts evtl. Am RAM?

Heute Biosupdates gemacht und danach aber keine Zeit gehabt zu testen...
Bei gute Frage meinte jemand die Spiele seien veraltet.. gta V okay... wotlk ... ja okay ... aber metro exodus?
Man muss dazu sagen ich spiele auf 1080p das ist doch ein Witz dass ich mich meistens bei 62 Fps aufhalte... alleine schon die metro exodus Grafik müsste die Karte fressen als wäre es nichts.

Ist das Netzteil evtl. Doch zu schwach? Beim Netzteil dass ich davor hatte hat es mir das System komplett runtergezogen... bluescreen zu wenig Strom. Mit dem 650er sollte es doch kein Problem sein.

Wäre echt cool wenn ihr eure Meinung dazu schreiben könntet.

Sollte es dann doch ein neues motherboard oder gar der ryzen 5 3600x werden?

Lg
 
Mein Vater hatte sich auch ne ASUS 5700XT gekauft, und die hat nur Probleme gemacht. Ebenso die FPS Drops wie du sie hattest, wobei er nen 3600X hat. Er hat wieder seine 1070 eingebaut und es läuft besser.
 
Wenn deine GPU nicht auf > 98% läuft, hängst du im CPU-limit (wahrscheinlich). Dann ist es egal ob da eine 1070 oder eine TITAN RTX drin steckt, die CPU gibt die FPS vor und nicht die GPU.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Captain Mumpitz, Nureinnickname! und Cebo
Manche Spiele laufen auf AMD besser und manche auf NVIDIA .
Könnte aber auch an Treiberresten liegen .
Ergänzung ()

Einige Spiele erkennen bei der Erstinstalation die Grafikkarte und richten die Einstellungen danach aus ,
auch das kann zu problemen beim Wechsel führen.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: der Unzensierte
Hole dir ne RTX oder baue die GTX 1070 wieder ein. Online bestellt hast du ja 14 Tage Rückgaberecht.
Prozessor würde ich erst aufrüsten, wenn die Ryzen 4000 Desktop CPUs raus sind.
 
Zuletzt bearbeitet:
SKu schrieb:
Wenn deine GPU nicht auf > 98% läuft, hängst du im CPU-limit (wahrscheinlich). Dann ist es egal ob da eine 1070 oder eine TITAN RTX drin steckt, die CPU gibt die FPS vor und nicht die GPU.

Wenn er mit einer GTX 1070 mehr FPS als mit der RX 5700 XT bekommt, beides mit der selben CPU, dann ist es schwierig von einem CPU-Limit zu sprechen.
In nem CPU-Limit würde es heißen: CPU XY kann "maximal" soviele FPS "darstellen". Das würde heißen, er müsste mit der GTX 1070 und mit der RX 5700XT identische FPS-Werte haben.

Scheinbar hat der TE bei einigen Games ca gleiche FPS Werte mit beiden Karten, da kann man von einem CPU-Limit ausgehen.
Aber bei Games wo die GTX 1070 mehr FPS hat, sind die Spiele entweder super duper für Nvidia optimiert oder ein Treiberproblem.

Treiberproblem kann sein:
Alten Treiber nicht deinstalliert und die AMD Treiber "darüber" installiert
ODER es wurde allgemein keine seperate Treiberinstallation durchgeführt.

Am besten jegliche Treiber sauber deinstallieren und darüber dann den aktuellen AMD Treiber rauf.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: psychotoxic und Obvision
Falls Treiberreste nicht die Ursache sind: WoW ist für Nvidia optimiert (anscheinend noch "Altverträge", die Entwicklung von WoW startete, als es noch "Nvidia gegen 3dfx" hieß). GTA V ist ein Gameworks-Spiel, Metro Exodus ebenso, da hat also Nvidia die Finger im Spiel.

Darum kaufe ich auch kein Nvidia (und Intel, die haben auch reichlich Dreck am Stecken), außer es geht partout nicht anders (bei Laptops häufig, so gab es nichts sowas wie XMG Ultra15 nur halt mit AMD anstatt 8700K + GTX1070).
 
Zuletzt bearbeitet:
Klingt für mich auch nach einem CPU Bottleneck, im Schnitt ist die RX5700xt so ca. 25 - 30% schneller. Ich hab bei mir nen Ryzen 5 1600 drin und der Bottleneckt meine 5700 xt ganz ordentlich in BFV wären in FullHD mit einer schnellereren CPU locker 145 fps in Ultra möglich, ich bekomm gerade mal 110 ist trotzdem um Welten besser als meine 1060 vorher.
 
dice29 schrieb:
Auslastung des Prozessors ist nicht auf 100%...
Das sagt grundsätzlich nichts aus.
dice29 schrieb:
.. und GPU auch nicht
Dann hast du ein CPU Limit (oder Speicher / RAM / VRam).
Um nur mal Metro Exodus als Beispiel zu nehmen. Im CB Test lief das je nach Szene in 1080p auch nur mit 66FPS auf einer 2070 mit 8700K. GTA V und WOW sind auch dafür bekannt häufig im CPU Limit zu stecken.
Geh nochmal mit dem DDU ran. Ein CPU Limit wird das aber nicht aufheben.
zivilist schrieb:
Hole dir ne GTX 1660 super
Um gegenüber der 5700XT 50% Leistung zu verlieren. toller Plan.
 
Bei einem CPU-Limit müsste die 5700 XT so schnell sein wie die 1070 (wenn die CPU schon mit der 1070 limitiert hatte) oder schneller (falls die CPU bei der 1070 noch nicht limitierte), aber keinesfalls langsamer.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: psychotoxic
Cebo schrieb:
Um gegenüber der 5700XT 50% Leistung zu verlieren. toller Plan.
Längst meinen Beitrag überarbeitet.
 
Zeitwächter schrieb:
Wenn er mit einer GTX 1070 mehr FPS als mit der RX 5700 XT bekommt, beides mit der selben CPU, dann ist es schwierig von einem CPU-Limit zu sprechen.
In nem CPU-Limit würde es heißen: CPU XY kann "maximal" soviele FPS "darstellen". Das würde heißen, er müsste mit der GTX 1070 und mit der RX 5700XT identische FPS-Werte haben.

Scheinbar hat der TE bei einigen Games ca gleiche FPS Werte mit beiden Karten, da kann man von einem CPU-Limit ausgehen.
Aber bei Games wo die GTX 1070 mehr FPS hat, sind die Spiele entweder super duper für Nvidia optimiert oder ein Treiberproblem.

Treiberproblem kann sein:
Alten Treiber nicht deinstalliert und die AMD Treiber "darüber" installiert
ODER es wurde allgemein keine seperate Treiberinstallation durchgeführt.

Am besten jegliche Treiber sauber deinstallieren und darüber dann den aktuellen AMD Treiber rauf.

So einfach ist das nicht. AMD und NVIDIA verhalten sich unter DX11 nicht identisch.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Renegade334
Irgendetwas scheint da zu bremsen, weil GTA V mit einer 5700 XT unter 1080p viel schneller sein müsste als mit einer GTX 1070, siehe hier.

Kann es sein, dass dein RAM (2400 MHz) die CPU und somit die deutlich schnellere 5700 XT "ausbremst"? Soweit ich weiß entfaltet sich der RyZen 5 2600 mit DDR4 3000 MHz, siehe hier. Mit der GTX 1070 fällt das nicht so ins Gewicht.
 
Zuletzt bearbeitet:
Sicher das es nur 2400er RAM ist oder wurde nur XMP im Bios nicht aktiviert?
 
Puh das sind ja viele Antworten. Vielen Dank erstmal an alle :)
Also die Treiber sind nur per Windows deinstalliert worden nicht mit einem cleaner. Ich werde mal probieren sie damit rauszulöschen und dann neu aufsetzen.
Also mit der gtx hatte ich nie solche FPS drops das ist schon sehr komisch.. leider hab ich die verkauft :/ sehr gutes geld dafür bekommen.
Irgendwas läuft nicht rund ... wenn es gar das Netzteil wäre... aber 650 Watt dürfen doch reichen... könnte es nicht Trotzdem sein dass es zu spitzen kommt und die gpu dann kurz vorm abschmieren ist? Diese FPS drops machen mich halt echt stutzig.
Ich kann nicht genau sagen ob es identische fps sind bei metro, ich glaube aber es sind wirklich identische.
Wow läuft schon mit mehr FPS aber es gab eben an einer Stelle diesen mega Drop, das ganze war exakt nur 1x... ist aber auch uralt..
Red dead läuft halt echt perfekt ohne jegliche drops. Verwunderlich weil viele viele Probleme mit diesem Spiel haben oder hatten.

Was ist XMP und wie aktiviere ich das? Habe gestern im BIOS geschaut aber da waren keine höheren als die 2400 MHz einstellbar.

Werde jetzt mal nach und nach probieren, könnte auch mal nen 3600x von nem Kollegen einlegen. Zum testen.
Werde erst am Montag dazu Kommen.

Vielen Dank euch und schönes Wochenende:)
 
Ich habe selber von der MSI GTX1070 Aero auf eine AMD RX 5700XT AE gewechselt und habe in allen Spielen mehr Leistung als vorher.

Deinstalliere mal alle Treiberreste über DDU und danach den aktuellen AMD-Treiber installieren.
DDU

UEFI/BIOS vom Motherboard aktuell?
Chipsatztreiber aktuell?

CPU-Z installieren und hier Screenshots einstellen.
GPU-Z installieren und hier Screenshots einstellen.
HWInfo installieren und Temperatur der Grafikkarte bei Last hier posten.
https://www.computerbase.de/suche/?q=cpu-z&bereich=downloads
 
Zurück
Oben