Ryzen 2600X passt nicht in Halterung

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Football1998

Newbie
Registriert
Aug. 2020
Beiträge
7
Guten Abend zusammen,

ich kenne mich leider nicht so gut aus , aber ich habe mir den Ryzen 2600x bestellt und wollte ihn montieren. Jetzt bekomme ich den Lüfter da nicht drauf, da diese Federschrauben sich nur mit maximaler Gewalt bewegen lassen. Das kann’s doch nicht sein oder? Die Anleitung ist leider wenig aufschlussreich. Dazu kommt dass wenn ich den Lüfter oben drauf platziere, die Schrauben relativ weit weg von den Löchern sind , sodass ich sie (selbst wenn ich die Schrauben runterkriegen würde) nicht in die Löcher passen. Was mache ich falsch?
freue mich über jede Antwort!
 

Anhänge

  • image.jpg
    image.jpg
    2,1 MB · Aufrufe: 750
  • image.jpg
    image.jpg
    1,7 MB · Aufrufe: 712
Du willst ne AM4 CPU auf nen AM3 Board setzen? Kein wunder das es nicht klappt xD
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: djducky, wuesty, lkullerkeks und eine weitere Person
Welches Mainboard genau?
Grad gesehen, da steht AM3 Mainboard.
Da passen die CPU und der Kühler nicht!
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Mario2002
Soweit ich das sehe, ist das auch kein AM4-Board. Da wirst du den 2600X nicht installieren können.

Sag bitte dass die CPU noch nicht im Sockel steckt.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: thompson004, Toastonator, Ned Flanders und eine weitere Person
am3+ Mainboard ( steht auf dem 1. Bild neben dem RAM Slot )

und da drauf eine Ryzen CPU ?

Kopf + Wand = Lösung ...

Ansonsten sagt man was man für Hardware zusammenfügen will Komplett ... dann müssen wir nicht sooo doof raten.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: pblcprvrt
Naja, immerhin hat die CPU irgendwie in den Sockel AM3 gepasst...
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: thompson004, Captain Mumpitz und Mario2002
Robo32 schrieb:
Naja, immerhin hat die CPU irgendwie in den Sockel AM3 gepasst...
Hammer Methode :D Die PINS sollten auf jeden kontrolliert werden. Ob da noch alle gerade sind?
 
ghecko schrieb:
Soweit ich das sehe, ist das auch kein AM4-Board. Da wirst du den 2600X nicht installieren können.

Sag bitte dass die CPU noch nicht im Sockel steckt.

Ist ein AM3+ Brett. Wie kriegt man denn da nen Ryzen überhaupt in den Sockel rein???
 
ein ryzen 2600x passt in ein am3+ board ?!
 
Danke schonmal für die Antworten :D und danke an den Kollegen der mir das dann empfohlen hat den zu kaufen, da er meinte das passt auf mein Mainboard. :D
Kann man das Teil jetzt wieder zurückschicken oder wie läuft das ?:D
 
Wenn du Ihn nicht eingeschalten hast ja, aber vorher alle Pins unten an der CPU kontrollieren, ist einer krumm, wars das normalerweise mit dem Widerruf (mit Pinzette dann GANZ vorsichtig gerade biegen wenn du dich traust).
 
naja, es kann sein dass die Pins beschädigt sind. Das muss man erstmal kontrollieren.
 
wenn du ihn zerstört hast also pins gebrochen etc kannst dir den an die wand nageln, was kann der händler für diesen fehler?
 
Mit verbogenen Pins eher nicht...

Grundsätzlich wäre es jetzt sinnvoller ein passendes Board und RAM zu kaufen - falls die CPU das überlebt hat.
 
Zeig mal ein Foto der Unterseite der CPU. Wenn du das Ding kaputt gemacht hast, brauchste auch nix zurückschicken, Geld gibt's dann natürlich eh nicht zurück.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: eLeSDe und ghecko
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Zurück
Oben