Ryzen 7 2700x / Dark Rock 4 / 82 Grad

Pizza!

Captain
Dabei seit
Juli 2013
Beiträge
3.087
Für den Cinebench Run wird's nicht viel bringen, aber für alles andere was länger dauert.
Der Überdruck sollte nicht zu hoch sein, sonst staut sich die Wärme.
 

Wolf754

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2019
Beiträge
60
Denkst du es steht ein überdruck bei der Lüfteranzahl ?
 

LeadScientist

Ensign
Dabei seit
Feb. 2020
Beiträge
173
Also ich würde wenn möglich immer positive Pressure haben. Dann sammelt sich weniger Staub im System an. Aktuell habe ich negative Pressure weils nicht wirklich anders geht und naja...
 

A.Xander

Ensign
Dabei seit
Aug. 2017
Beiträge
146
Du hast ein gedämmtes Gehäuse somit eine hohe Hitzeentwicklung Unterdruck ist hier das Mittel der Wahl.
Staub lässt sich mit Staubfiltern an den Vorderen reinblasenden Lüftern aufhalten und da gedämmte Gehäuse eh ziemlich dicht sind kommt da auch nicht viel durch i.welche Ritze rein.
Achtung geballtes Hardwarewissen
 

Wolf754

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2019
Beiträge
60
@A.Xander Also schon versuchen so viel Druck wie möglich zu erzeugen ?
Das B450 F-Gaming hat nur 3 Chassie Fan anschlüsse kann ich da den "Adapter" vom Fan selber nutzen ohne Probleme ? Artic P14
 

LeadScientist

Ensign
Dabei seit
Feb. 2020
Beiträge
173
Ich habe mir Noctua Chromax Y-Splitter dazu gekauft. Und außerdem auch AIO-Pump besetzt. Wenn du die Daisychainen möchtest bitte nicht mehr als 3 an einem Fan Header.
 

Wolf754

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2019
Beiträge
60
Also kann ich den einfach in den Aio Pump header Stecken ?
 

Pizza!

Captain
Dabei seit
Juli 2013
Beiträge
3.087
Achte einfach dass die Lüfter ungefähr ähnlich laufen.
Machst du vorne nur 500 rpm und hinten 1000, dann starker Unterdruck, Vorne 1000 rpm und Hinten nur 500 rpm Überdruck, mal grob ausgedrückt.

Wenn dir die Temperaturen nicht gefallen, dann die Lüfter hinten so einstellen dass Sie ca. 100 rpm schneller sind.
Dann Temperatur checken obs besser wird, falls ja so lassen, falls nein, dann eventuell nochmal 100 mehr.

Ich bin kein Fan von Überdruck, Hitze staut sich, VRM, RAM usw. alles wird wärmer. Sofern das Gehäuse gut zu ist und Staubfilter hat, würde ich immer minimal Unterdruck nutzen. Wenn die hinten zu langsam laufen kann das schnell mal 5°C und mehr auf allen Teilen werden.

Der Grundsatz lautet aber allgemein, solange die Kiste läuft und nicht abstürzt (keine Fehler zeigt), ist es auch nicht zu warm.
 

LeadScientist

Ensign
Dabei seit
Feb. 2020
Beiträge
173
@Wolf754 ja kannst du - musst halt die Kurve im Bios oder der AI Suite anpassen sonst läuft der konstant mit Volldampf
 

Wolf754

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2019
Beiträge
60
Die Lüfter sind ja nicht so Teuer von Arctic deswegen will ich einfach ein wenig vorsorgen. btw mein einer 140mm Rasselt also halb defekt also kann ich den sowieso ersetzen
 
Zuletzt bearbeitet:

A.Xander

Ensign
Dabei seit
Aug. 2017
Beiträge
146

Wolf754

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2019
Beiträge
60
Okay habs verstanden hab voll an euch vorbei geredet werde es so wie von Pizza berschrieben machen und Testen
Ergänzung ()

Also nochmal Zusammengefasst:
2 Artic P14 Vorne / Niedrige Drehzahl
1 Artic P12 Hinten / Hohe Drehzahl
2 Pure Wings 2 Oben / Hohe Drehzahl / (Baue beide ein und schalte Notfalls einen ab)
Stimmt das so alles ?
 
Zuletzt bearbeitet:

A.Xander

Ensign
Dabei seit
Aug. 2017
Beiträge
146
Sollte sich von den Werten her ausgehen die 2 in der Front liefern weniger als die 3 rausbefördern das sollte passen. Zur Optinierung gibts ja noch Software. Da kenn ich mich aber nicht aus, meine Lüfter hängen am Gehäuse da ich einen 7 Volt Schalter habe.
 

Pizza!

Captain
Dabei seit
Juli 2013
Beiträge
3.087
Als Beispiel:
2 mal 140er Lüfter vorne rein, ein 120er hinten und einen 140er oben.
Die 140er mit ca. 700 rpm und den 120er mit 800 rpm.
Dann kannst du ja beliebig testen was passiert... Nur die Vorderen schneller zu machen oder nur die Hinteren oder alle gleichmäßig.

Deine 3,85 GHz finde ich etwa wenig. Bei meinem 2700X und Asus Board hatte ich den Performance Enhancer im Bios auf Stufe 1 und damit 4 GHz die einfach zu kühlen waren. Allerdings mit etwas stärkerer Kühlung als deine.
4,1 GHz waren auch kein Problem, mehr als 4175 MHz hatte ich nicht laufen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Wolf754

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2019
Beiträge
60
Ich probiere das mal auf Stufe 1 zu stellen und schaue was passiert. Ich kann auch theoretisch pbo aktivieren und die werte runtersetzen.
 

LeadScientist

Ensign
Dabei seit
Feb. 2020
Beiträge
173
Theoretisch erlischt mit PBO die Gewährleistung. Ich weis zwar nicht wie die das rausfinden wollen aber naja.
 

A.Xander

Ensign
Dabei seit
Aug. 2017
Beiträge
146
Auch wenn ich mich wiederhole und wieder ignoriert werde. Wenn du 83°C bei einem einzelnen CB Run im Standard preset erreichst solltest du auf Fehlersuche gehen da scheint etwas massiv falsch zu laufen, das gefummel mit PBO ist da eher kontraproduktiv.
27 c raum prime 95 furmark temp.jpg unten links zu sehen sind max 68°C bei 24°C Raumtemperatur, deine Temperatur erreicht mein System noch nichtmal unter Fullload oben rechts, wohlgemerkt nur mit 3 Purewings 2 120er Lüftern.
 

Wolf754

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2019
Beiträge
60
Deine Cpu ist ja 7nm gefertigt und du hattest ja nur eine spannung von 1.35V bis 1.4 maximal ich hatte eine von 1.4-1.48V . Deine Gehäuse ist wahrscheinlich auch nicht gedämmt wie meins jetzt mit 1.25V erreiche ich auch eine maximal temp von 70 grad bei paar Cb runs hintereinander
Ergänzung ()

Das mit den 83 Grad hatte ich mit Pbo aktiv also bis ans Limit
 

A.Xander

Ensign
Dabei seit
Aug. 2017
Beiträge
146
Achso naja wenn die Temperatur passt, das ist die Hauptsache, dachte das war ohne Pbo sry.
Dann hättest du dir ja die Lüfter sparen können, naja Onlinebestellungen haben ja 14 Tage Rückgaberecht. Wären deine Lüfter so schlecht wie sie hier gemacht werden wäre das im Test erwähnt worden.
CB Test silent Base 800 Da wird nur davon gesprochen das der Hecklüfter laut ist. Falls der dich stört
Leise Alternative
Das mit den 7nm Fertigung und den Spannungen ist auf den ersten Blick logisch aber nicht richtig weil es noch mehr Unterschiede gibt. Die kleinere Fertigung sorgt gerade für die höheren Temperaturen denn dadurch wird der Chip kleiner und heißer, denn dein Ryzen Chip ist fast 3mal so groß bei gleicher Abwärme also folglich mehr fläche zum Wärmeabtransport und es gibt auch noch wesentlich Architekturunterschiede. Noctua Faq
 

Wolf754

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2019
Beiträge
60
Ich werde die Lüfter einbauen und schauen wie such die Temps verhalten. Unter last läuft die Graka ja auch mit dadurch wird das ja alles noch wärmer als bei paar cb runs.
Villeicht verbessert sich da was
 
Top